Alt-Treptow

1 Bild

WeltenSchmiede Spieletag

Irrlicht e.V.
Irrlicht e.V. | Alt-Treptow | am 02.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: WeltenSchmiede | Am zweiten Samstag des Monats kann man bei uns in der WeltenSchmiede die verschiedensten Spiele spielen, ausprobieren und natürlich Spaß haben. Der "WeltenSchmiede Spieletag" ist eine Veranstaltung die seit September 2010 regelmäßig in der WeltenSchmiede abgehalten wird und sich seither großer Beliebtheit erfreut. Mit dem "Spieletag“ haben die Brettspielenthusiasten hier einen regelmäßigen Termin abseits der privat...

1 Bild

Kunger-Kiez lädt zum vierten Baumscheibenfest ein

Steffi Bey
Steffi Bey | Alt-Treptow | am 10.09.2016 | 60 mal gelesen

Berlin: Karl-Kunger-Straße | Alt-Treptow. Größer, schöner, vielfältiger: Das vierte Baumscheibenfest rund um den Kunger-Kiez bricht bislang alle Rekorde. Mehr als 60 Teilnehmer laden mit mehr als 80 Einzelveranstaltungen am 17. September nach Alt-Treptow ein.Eigentlich ist es ein Kiezfest, doch es zieht schon von Anfang an auch viele Besucher aus anderen Berliner Stadtteilen an. Denn es hat sich herumgesprochen, dass die von Anwohnern für Anwohner...

1 Bild

4. Alt-Treptower Baumscheibenfest 1

Irrlicht e.V.
Irrlicht e.V. | Alt-Treptow | am 25.08.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: WeltenSchmiede | Das 4. Baumscheibenfest - in Alt-Treptow findet diese mal auch wieder Einlass in die WeltenSchmiede. Damit man auch einen guten Eindruck vom Irrllicht e.V. bekommen kann, laden wir alle Interessierte ein vorbeizuschauen und mit uns zu spiele. Es werden wieder die verschiedensten Gesellschaftsspiele präsentiert, so wird Tabletop vorgestellt und natürlich etliche Brettspiele gespielt. Wir freuen uns über jede...

1 Bild

„Stadt-Land-Spielt!" in der WeltenSchmiede

Irrlicht e.V.
Irrlicht e.V. | Alt-Treptow | am 25.08.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: WeltenSchmiede | "Stadt-Land-Spielt!“ lädt auch diese Jahr wieder alle ein zum spielen! Dabei können die Besucher den ganzen Tag nach Herzenslust Spiele ausprobieren und testen. Es gibt keine Einstiegshürden oder Berührungsängste: Kompetente Spielerklärer stehen bereit, um jedem das passende Spiel zu zeigen und zu erklären. Und natürlich gibt es auch wieder die kleinen Geschenke der letzten Jahre. Also kommt vorbei und spielt mit...

Bleibt das Wohnen bezahlbar?

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 21.08.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Jugendkunst- und Kulturzentrum Gerard Philipe | Alt-Treptow. Bleibt Wohnen bezahlbar? Diese Frage stellen sich die Bewohner rund um die Karl-Kunger-Straße seit Jahren. Neubau und Modernisierung sorgen für Veränderungen im Mietspiegel, gut verdienende Neuberliner drängen in den angesagten Kiez. Wie kann dafür gesorgt werden, dass der Kunger-Kiez auch in den nächsten Jahren Heimat für langjährige Bewohner bleibt? Darüber diskutieren der für Wohnungsbau zuständige Senator...

Der Kiez steht unter Druck

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 09.07.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: Jugendkunst- und Kulturzentrum Gerard Philipe | Alt-Treptow. In den letzten Jahren ist die Bevölkerungszahl in Alt-Treptow um rund ein Drittel gewachsen. Der Wohnungsmarkt und auch die soziale Infrastruktur wie Kitas und Schulen geraten immer mehr unter Druck. Am 19. Juli lädt die KungerKiezInitiative zu einer Informationsveranstaltung ein, bei der dieses Thema auf der Tagesordnung steht. Als Gesprächspartner stehen unter anderem die Stadträte Gernot Klemm (Die Linke) und...

Bezirk beschließt Milieuschutzsatzung für Alt-Treptow

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 12.05.2016 | 87 mal gelesen

Alt-Treptow. Der Kiez um Kiefholz- und Karl-Kunger-Straße ist in den letzten zehn Jahren zur angesagten Wohngegend geworden. Mit Beigeschmack für langjährige Bewohner, denn die Mieten steigen. Das will der Bezirk jetzt eindämmen.Ende April war die vom Bezirksamt aufgestellte Mileuschutzsatzung von den Bezirksverordneten beschlossen worden. Dabei handelt es sich um ein städtebauliches Instrument zum Erhalt der Zusammensetzung...

Geld aus der Kiezkasse

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 09.04.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsgalerie | Alt-Treptow. Für den Bereich Alt-Treptow stehen im Rahmen der so genannten Kiezkasse in diesem Jahr 2200 Euro zur Verfügung. Das Geld soll im Interesse der Allgemeinheit für kleinere Projekte verwendet werden. Darüber wird im Rahmen einer Bürgerversammlung am 19. April ab 19 Uhr in der Nachbarschaftsgalerie, Karl-Kunger-Straße 15, abgestimmt. Stimmberechtigt sind nur Einwohner des Ortsteils. Ideen zur Verwendung der Mittel...

Neues Flüchtlingsheim

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 05.02.2016 | 154 mal gelesen

Alt-Treptow. Bis Ende des Monats soll im Ortsteil Alt-Treptow eine neue Flüchtlingsunterkunft eröffnen. Dort sollen 120 Flüchtlinge und Asylbewerber Platz finden. Wie Presseveröffentlichungen zu entnehmen war, werden homo- und transsexuelle Flüchtlinge untergebracht. Den genauen Standort wollte das Büro des bezirklichen Integrationsbeauftragten auf Nachfrage nicht benennen. Beim geplanten Flüchtlingsheim am Standort des...

1 Bild

Einladung zum Baumscheibenfest

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 07.09.2015 | 45 mal gelesen

Alt-Treptow. Vor einigen Jahren begannen die Anwohner rund um die Karl-Kunger-Straße die Baumscheiben vor ihren Haustüren zu bepflanzen. Aus Hundeklos wurden grüne Oasen – zuerst gegen den Widerstand des Bezirks. Inzwischen gibt das Grünflächenamt sogar Hinweise zum Bepflanzen aus. Das Engagement der Anwohner wird mit einem Baumscheibenfest gefeiert. Am 12. September gibt es bereits die dritte Auflage. Los geht es um 14 Uhr....

2 Bilder

Wohnen am Schmollerplatz: Alte HO-Kaufhalle weicht Neubauten

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 16.08.2015 | 2322 mal gelesen

Berlin: Schmollerplatz | Alt-Treptow. Die rund 40 Jahre alte HO-Kaufhalle – zuletzt betrieben von Kaiser’s – ist in wenigen Tagen Geschichte. Hier entstehen anschließend die „Treptower Zwillinge“. So nennt die Garbe Immobilien Projekte GmbH aus Hamburg ihr erstes Bauvorhaben auf dem Berliner Wohnungsmarkt. Kaiser’s hatte den 1990 abgeschlossenen Mietvertrag zu Ende Juni gekündigt. Deshalb konnte das Areal Schmollerplatz 27 von TLG Immobilien an den...

Mofa prallt gegen Transporter

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 12.08.2015 | 48 mal gelesen

Alt-Treptow. Ein 28 Jahre alter Mofa-Fahrer war am 11. August gegen 17.15 Uhr aus einer Einfahrt in der Straße Alt-Treptow auf die Fahrbahn gefahren. Dabei prallte er mit einem Kleintransporter zusammen. Rettungssanitäter der Feuerwehr brachten den Unfallfahrer mit einem Schulterbruch ins Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 hat die weiteren Ermittlungen übernommen. RD

Markt sucht neuen Standort

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 12.08.2015 | 32 mal gelesen

Alt-Treptow. Der SOLOH-Market an der Lohmühlenstraße ist Geschichte. Weil starke Windböen am Standort bereits Stände beschädigt und mehrfach zum Abbruch geführt hatten, gibt der Betreiber diesen Platz auf. Es soll jetzt ein neuer Standort im Umfeld gesucht werden. Der sonntägliche Markt bietet neben Design- und Upcycling-Produkten von Berliner Kreativen auch allerlei Trödel an. RD

1 Bild

Ein Badeschiff aus 8000 Legosteinen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 06.08.2015 | 30 mal gelesen

Alt-Treptow. Olaf Reichelt vom Legoland Discovery Center hat das Treptower Badeschiff aus 8000 Legosteinen nachgebaut. Damit das Minischiff schwimmt, waren spezielle Abdichtungen nötig. Die Taufe erfolgte im Becken des großen Bruders an der Eichenstraße. Jetzt kann das Minibadeschiff ebenso wie viele andere Lego-Bauten in der Potsdamer Straße 4 bewundert werden. RD

Zeitzeugen für Schulgeschichte

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 25.06.2015 | 43 mal gelesen

Berlin: Röntgen-Schule | Alt-Treptow. Seit fünf Jahren befindet sich im Schulgebäude an der Wildenbruchstraße 53 die Neuköllner Röntgen-Sekundarschule. Ab 1908 hatten Treptower Schüler in dem altehrwürdigen Bau die Schulbank gedrückt. Für ein Zeitzeugenprojekt sucht die Schule jetzt ehemalige Schüler und Lehrer. In der Vergangenheit trug die einst als 4. Gemeindeschule gegründete Bildungseinrichtung unter anderem die Namen von Ernst Friedrich und...

Regionalkonferenz für den Kiez: Akteure aus Alt-Treptow sind gefragt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 17.06.2015 | 77 mal gelesen

Berlin: Kiefholz-Schule | Alt-Treptow. Bürgermeister Oliver Igel (SPD) und die Mitarbeiter der Sozialraumorientierten Planungskoordination laden am 30. Juni zu einer Ortsteilkonferenz für Alt-Treptow ein. Es geht um die aktuelle Situation und die Zukunft des Ortsteils. Angesprochen sind alle, die Interesse am Geschehen und der Entwicklung von Alt-Treptow haben. Die Ortsteilkonferenz ist Auftaktveranstaltung für einen Beteiligungsprozess auf allen...