Berliner Kältehilfe

Kältehilfe gestartet: Busse versorgen Obdachlose

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 15.11.2016 | 31 mal gelesen

Berlin. Caritas, Diakonie und DRK haben am 1. November die Berliner Kältehilfe gestartet. Bis zum 31. März kommenden Jahres bieten evangelische und katholische Kirchengemeinden sowie Einrichtungen von Caritas und Diakonie obdachlosen Menschen eine Übernachtung im Warmen. Neben den Kältebussen der Stadtmission wird auch der Wärmebus des Deutschen Roten Kreuzes unterwegs sein. Bürger können über das Kältehilfetelefon...

1 Bild

Das Forum Steglitz sammelt Schlafsäcke für die Kältehilfe

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 21.01.2016 | 170 mal gelesen

Berlin: Forum Steglitz | Steglitz. Das Forum Steglitz ruft zu Spenden für die Kältehilfe auf. Das Einkaufscenter sammelt nicht mehr benötigte Schlafsäcke. Seit über 20 Jahren kümmert sich die Kältehilfe der Berliner Stadtmission um Obdachlose, die auch im tiefsten Winter auf der Straße leben. „Einige von ihnen bringt der Kältebus in beheizten Notunterkünften unter. Andere möchten die Straßen nicht verlassen und sind somit auf wärmende Kleidung,...

1 Bild

Glücksfall für Obdachlose mit neuer Notunterkunft

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 03.12.2015 | 231 mal gelesen

Berlin: Notunterkunft Neukölln | Neukölln. Für die geschätzten 800 Menschen, die in Berlin auf der Straße leben, gibt es im Winter bei weitem nicht genügend Übernachtungsangebote. Aus diesem Grund eröffnete der Bezirk am 1. Dezember eine neue Notunterkunft am Mariendorfer Weg 9, wo kurz zuvor noch Flüchtlinge untergebracht waren.Das ehemalige mobile Unterrichtsgebäude einer Grundschule war dem Landesamt für Soziales und Gesundheit (LaGeSo) im Januar für die...

Schlafplätze für Obdachlose im Bezirk dringend gesucht

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 21.08.2014 | 40 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Das Amt für Soziales sucht dringend Partner zum Ausbau der Kältehilfe im Bezirk. Angesprochen sind hauptsächlich soziale Organisationen, Kirchengemeinden und karitative Verbände."Benötigt werden Übernachtungsplätze mit einfachsten Schlafmöglichkeiten, geeigneten Sanitäranlagen und engagierten Mitarbeitern zur Betreuung und Verpflegung der Obdachlosen, die entweder selbst die Angebote aufsuchen oder vom...

Sammelaktion des Diakonievereins

Michael Kahle
Michael Kahle | Zehlendorf | am 21.07.2014 | 10 mal gelesen

Zehlendorf. Der Evangelische Diakonieverein Berlin-Zehlendorf sammelt anlässlich seines 120. Bestehens für die Berliner Kältehilfe 120 Schlafsäcke. Die Schlafsack-Sammelaktion läuft bis zum 15. November.In Berlin gibt es rund 11 000 Wohnungslose. Die Übernachtung auf einer Bank wird während der kalten Jahreszeit für obdachlose Menschen regelmäßig zur Gefahr: Sie sind der Kälte und den tiefen Temperaturen schutzlos ausgesetzt....