Berlinpass

Wieder Kino im Freien

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 02.05.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Freiluftkino Kreuzberg | Kreuzberg. Am Freitag, 5. Mai, startet der Betrieb im Freiluftkino Kreuzberg. Es befindet sich traditionell im Garten des Kunstquartiers Bethanien am Mariannenplatz 2. Zur Premiere wird ab 21.30 Uhr der diesjährige Oscar-Gewinner "Manchester by the Sea" gezeigt. Danach folgen „Toni Erdmann“ am Sonnabend um 21.15 und "Der junge Karl Marx" am Sonntag, 21.30 Uhr. Zu dieser Uhrzeit beginnen auch die weiteren Vorstellungen in den...

Wieder schneller zum Berlinpass

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 03.03.2017 | 9 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Auf vielfachen Wunsch der Bürger werden ab sofort wieder alle Bürgerämter in Bezirk die Neuausstellung sowie Verlängerung der Berlinpässe anbieten. Die Regelung der zentralen Bearbeitung im Bürgeramt Zehlendorf hat sich zwar grundsätzlich bewährt, jedoch musste eine Reihe der Bürger lange Wege in Kauf nehmen. Das Bürgeramt Steglitz-Zehlendorf geht davon aus, mit der Neuregelung die Wege für Betroffene zu...

Berlinpass in jedem Bürgeramt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 15.02.2017 | 39 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Berlinpass wird weiter in allen Bürgerämtern im Bezirk ausgestellt und verlängert. Das machte Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis 90/Grüne) auf entsprechende Nachfragen ihrer Parteikollegin Jutta Schmidt-Stanojevic deutlich. Schmidt-Stanojevic war der Meinung, er sei nur noch im Bürgeramt im Rathaus Friedrichshain erhältlich. Dort gibt es allerdings einen besonderen Berlinpass-Schalter, wo...

Kürzere Wartezeit beim Berlinpass

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 13.05.2016 | 45 mal gelesen

Spandau. Für die Spandauer verkürzt sich die Wartezeit auf den Berlinpass. Denn der kann jetzt im Jobcenter direkt am Tresen verlängert werden. Der Bezirksverordnete Holger Gorski (CDU) hatte zum Thema im jüngsten Sozialausschuss nachgefragt und die Antwort direkt vom Jobcenterleiter Winfried Leitke erhalten. „Unnötige Wartezeiten auf den Berlinpass gehören nun der Vergangenheit an. Insbesondere Familien mit jungen Kindern...

Winterliches Mitspieltheater

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 10.01.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Lortzingclub | Lichtenrade. „Der Großvater und das Schaf“, ein winterliches Mitspieltheater über Egoismus und Tierliebe und den Mut, gegen Unrecht einzugreifen, steht am 17. Januar in der Kinder- und Jugendeinrichtung Lortzingclub, Lortzingstraße 16, auf dem Programm. Das Stück vom Kindertheater Tutmirgut beginnt um 16 Uhr. Anschließend kann jedes Kind ein selbst gebasteltes Wollschäfchen mit nach Hause nehmen. Der Eintritt inklusive Kakao,...

Freiluftkino ist gestartet

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 04.05.2015 | 25 mal gelesen

Berlin: Freiluftkino Kreuzberg | Kreuzberg. Am 2. Mai begann die diesjährige Sommersaison im Freiluftkino Kreuzberg im Innenhof des Bethanien am Mariannenplatz 2. Bis 30. August gibt es täglich Filme. Am Donnerstag, 7. Mai, läuft "Tod den Hippies! Es lebe der Punk", einen Tag später "Wild Tales - Jeder dreht mal durch" und am 9. Mai "Die Entdeckung der Unendlichkeit". Beginn ist bis 12. Juni um 21.30 Uhr, danach 21.45 Uhr. Der Eintritt kostet sieben Euro,...

Bürgerämter geschlossen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 05.03.2015 | 7 mal gelesen

Reinickendorf. Die Bürgerämter im Bezirk sind am Mittwoch, 18. März, wegen des Gesundheitstags geschlossen. Die Ausgabestelle des Berlinpasses in der Teichstraße 65 ist aber geöffnet. Christian Schindler / CS

Kulturloge eröffnet Zweigstelle in Marzahn

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 05.02.2015 | 109 mal gelesen

Berlin: Freiwilligenagentur Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Die Kulturloge Berlin eröffnet am Freitag, 13. März, eine Zweigstelle im Bezirk. In der Freiwilligenagentur, Helene-Weigel-Platz 6, können dann Menschen mit geringem Einkommen leichter an Karten für Kulturveranstaltungen kommen. Wer ein monatliches Nettoeinkommen von nur bis zu 900 Euro hat, der kann über die Kulturloge alle sechs Monate zwei Eintrittskarten nach eigener Wahl für die unterschiedlichsten...

1 Bild

Literatur, Kulinarisches und Musik: Gemischtes Programm im "Gemischtes"

Michael Uhde
Michael Uhde | Wilhelmstadt | am 04.02.2015 | 126 mal gelesen

Berlin: Kulturzentrum Gemischtes | Staaken. Im Kulturzentrum "Gemischtes" an der Sandstraße 41 ist der Name Programm. Denn das ist gemischt. So bieten die Veranstalter auch in der zweiten Februarwoche für jeden Besucher Angebote nach seinem Geschmack."Bücherwürmer" lädt das Kulturzentrum gemeinsam mit dem Verein "Kulturring Berlin" am 13. Februar um 19 Uhr beim Literaturtreff zu einer Lesung mit gleich drei Autorinnen ein. Doris Bewernitz, Julia Christ und...