Wilhelmsruher Damm

Beiträge zum Thema Wilhelmsruher Damm

Verkehr

Gleise werden ausgetauscht

Die Berliner Verkehrsbetriebe erneuern auf dem Wilhelmsruher Damm zwischen Quickborner Straße und Hauptstraße die Straßenbahngleise. Gleichzeitig nutzen sie die Gelegenheit und überprüfen routinemäßig das Gleichrichterwerk. Deshalb verkehrt von Dienstag, 19. April, bis Freitag, 29. April, die Straßenbahnlinie M1 nicht zwischen den Haltestellen Pastor-Niemöller-Platz und Rosenthal Nord. Stattdessen fahren Busse. Auch beim Individualverkehr gibt es Einschränkungen.

  • Bezirk Pankow
  • 16.04.22
  • 27× gelesen
Soziales

Mehr queere Angebote

Märkisches Viertel. Der Verein Regenbogen Reinickendorf hat am Wilhelmsruher Damm 91 das sogenannte "House of Queers" in Betrieb genommen. Schwule, Lesben, bi-, trans- oder intersexuelle Menschen haben jetzt die Möglichkeit, sich in geschützter Umgebung montags und dienstags von 17 bis 21 Uhr zu treffen und auszutauschen. Nach Terminabsprache können auch Beratungsgespräche stattfinden. Weitere Angebote wie ein Spieleabend oder eine Coming Out-Gruppe sind geplant. Das "House of Queers" befindet...

  • Märkisches Viertel
  • 26.03.22
  • 51× gelesen
Kultur
Dieses Werk trägt den Titel "Verwirrtes Oval".
2 Bilder

Durch Kratzen wird Abstraktes
Galerie im Fontane-Haus präsentiert Werke von Barbara Nowak

Unter dem Titel "Sphaera Elliptica" zeigt die Galerie im Fontane-Haus, Wilhelmsruher Damm 142c, eine Ausstellung mit Werken der Künstlerin Beate Nowak. Sie wird am Donnerstag, 3. März, eröffnet. Beate Nowaks abstrakte Bildwelten entstehen durch Kratzungen, Frottagen und Schichtungen, die sich kontinuierlich von gegenständlichen Bezugspunkten lösen. Im Zentrum der Ausstellung steht eine Werkreihe, bei der die geometrische Form der Ellipse den Ausgangspunkt bildet. Die Vernissage am 3. März...

  • Märkisches Viertel
  • 24.02.22
  • 31× gelesen
Politik

Berlinpass weiter ohne Termin

Märkisches Viertel. Das Bürgeramt Märkisches Viertel, Wilhelmsruher Damm 142C, stellt auch im neuen Jahr Berlinpässe ohne vorherigen Termin aus. Diese Möglichkeit besteht seit 25. Oktober und soll fortgesetzt werden. Gleichzeitig beitet das Bürgeramt ab 3. Januar wieder alle anderen Dienstleistungen während der Sprechzeiten Mo 8-15.30, Di/Do, 10-18, Mi, 7.30-14 und Fr 8-13 Uhr an. tf

  • Märkisches Viertel
  • 18.12.21
  • 20× gelesen
Verkehr
Wer zwei Stunden parken möchte, der zahlt jetzt 2,50 Euro statt wie bisher ein Euro.
2 Bilder

Schwimmvereine stöhnen über hohe Gebühr
Teures Parken am Stadtbad im Märkischen Viertel

Lonny Riemke ist Vorsitzende der Schwimmabteilung des TV Waidmannslust und Übungsleiterin für Wassergymnastik. Außerdem bietet ihr Verein unter anderem Schwimmkurse für Flüchtlingskinder im Stadtbad Märkisches Viertel an. Dort gibt es aber nicht nur bei Lonny Riemke derzeit Ärger. Grund dafür sind die massiv gestiegenen Parkgebühren an der Schwimmhalle. Vor Kurzem hat es einen Pächterwechsel gegeben. Dieser hat die Parkgebühren kräftig erhöht. Musste zuvor für zwei Stunden ein Euro bezahlt...

  • Märkisches Viertel
  • 04.11.21
  • 328× gelesen
Soziales

Berlin-Pässe und Corona-Impfung im Bürgeramt

Märkisches Viertel. Ab 25. Oktober bis zunächst Ende Dezember werden im Bürgeramt am Wilhelmsruher Damm 142C ausschließlich Berlinpässe ausgestellt. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Bereits vereinbarte Termine für andere Dienstleistungen werden auf andere Reinickendorfer Bürgerämter umgebucht. Vom 25. bis 29. Oktober besteht außerdem die Möglichkeit, sich im Bürgeramt gegen Corona impfen zu lassen. Geimpft wird das Präparat von Moderna. Zweit- und Auffrischungsimpfungen werden...

  • Märkisches Viertel
  • 22.10.21
  • 133× gelesen
Umwelt
Projektleiterin Margit Drothner (links) und Gesobau-Gebietsbeauftragte Laura Knospe vor einem neuen Kinderspielplatz.
4 Bilder

Gesobau investiert 30 Millionen Euro in Außenanlagen
Das Märkische Viertel erhält neue Spielplätze, Innenhöfe und Planschen

Die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau gestaltet zahlreiche Außenanlagen neu. Insgesamt 53 Spielplätze werden modernisiert und 26 neu angelegt. Einige Innenhöfe bekommen ebenfalls ein anderes Aussehen. Der Umbau soll bis Ende 2022 dauern und rund 30 Millionen Euro kosten. Viele Anlagen wären inzwischen in die Jahre gekommen, erklärten die Gesobau-Gebietsbeauftragte Laura Knospe und Projektleiterin Margit Drothner bei einem Vor-Ort-Termin am 5. Oktober. An manchen, so ließen ihre Aussagen erkennen,...

  • Märkisches Viertel
  • 13.10.21
  • 125× gelesen
Verkehr

Neue Busspur und Haltestellen

Märkisches Viertel. Am Wilhelmsruher Damm sollen vom 11. bis 18. Oktober zwischen den Hausnummern 61 und 98 zunächst vier Bushaltestellen erneuert werden. Im Anschluss ist bis 22. Oktober die Instandsetzung der Busspurfahrbahn im Bereich Wilhelmsruher Damm 175 bis 181 vorgesehen. Die beiden Bauvorhaben kosten rund 130 000 Euro und werden aus dem Straßeninstandsetzungsprogramm finanziert. tf

  • Märkisches Viertel
  • 10.10.21
  • 48× gelesen
Verkehr
Eskortiert und geschützt durch die Polizei radelten die Kinder auf ihrer Raddemo durch das Waldseeviertel.
2 Bilder

Fahrraddemos in Reinickendorf
Kinder radeln für mehr und sichere Radwege

Am 18. September fand an mehreren Orten im Bezirk ein sogenannter „Kidical Mass“ statt. Viele Kinder waren dabei unterwegs und demonstrierten für bessere und sichere Fahrradverbindungen. Begleitet wurde das Protestradeln von mehreren Aktionen. Vor der Charlie-Chaplin-Grundschule am Wilhelmsruher Damm wurde mit Kreide ein Pop-Up-Radweg auf die Straße gemalt. An den Kreuzungen Treuenbrietzener Straße/Wesendorfer Straße sowie Senftenberger Ring/Calauer Straße jeweils bunte Zebrastreifen auf die...

  • Reinickendorf
  • 27.09.21
  • 49× gelesen
Sport

Stadtbad öffnet am Montag

Märkisches Viertel. Ab Montag, 6. September, ist das Stadtbad Märkisches Viertel am Wilhelmsruher Damm 142 D wieder geöffnet. Die Badezeiten sind zunächst bis Freitag, 17. September, montags bis mittwochs zwischen 6.30 und 22 Uhr. Es gelten weiter Zeitfenster für den Besuch. Ein Zeitfenster ist ungefähr zwei Stunden lang. Tickets können ab vier Tage im voraus online auf www.berlinerbaeder.de gebucht werden. Restkarten sind auch an den Kassen erhältlich. Zutritt gibt es nur für Geimpfe, Genesene...

  • Märkisches Viertel
  • 03.09.21
  • 42× gelesen
Politik

Bürgeramt öffnet wieder

Märkisches Viertel. Ab 5. Juli ist der Bürgeramtsstandort am Wilhelmsruher Damm 142C wieder in Betrieb. Er war vor mehr als einem Jahr geschlossen worden, weil dort ein Team des Corona-Lagezentrums untergebracht wurde. Nach dessen Auszug sollte das Bürgeramt eigentlich im Frühjahr wieder öffnen. Aber nach einem Brandanschlag auf das Dienstgebäude des Ordnungsamts wurden die Räume als Ausweichquartier gebraucht. Die Öffnungszeiten sind Montag von 8 bis 15.30 Uhr, Dienstag und Donnerstag 10 bis...

  • Märkisches Viertel
  • 24.06.21
  • 16× gelesen
Soziales
Die fünf Stadtteilmütter (vorne, von links nach rechts): Najwa Allaf, und Fatima Mahmoud. Hinten: Hanna Hetmanczyk, Ilham Abdulrahman und Grace Rydl-Agidigbi.

Beratung vor der Tür
Stadtteilmütter starten durch

Das Projekt Stadtteilmütter gibt es jetzt auch im Märkischen Viertel. Fünf Frauen sind für diese Aufgabe in einem sechsmonatigen Kurs ausgebildet und qualifiziert worden. Die Stadtteilmütter leisten Hilfe und geben Unterstützung für Familien, zum Beispiel bei Themen wie Erziehung, Gesundheit, Kita oder Schule. Das Angebot ist kostenfrei und vertraulich. Es kann von allen Familien genutzt werden, die mindestens ein Kind haben, das nicht älter als zwölf Jahre ist. Es wendet sich besonders an...

  • Märkisches Viertel
  • 22.06.21
  • 62× gelesen
Soziales

Informationen zur Impfkampagne

Märkisches Viertel. Bei einem Stefcafé auf dem Stadtplatz Wilhelmsruher Damm gegenüber dem Märkischen Zentrum gibt es am Dienstag, 22. Juni zwischen 11 und 13 Uhr eine Beratung zu allen Fragen rund um das Corona-Impfen. Die Veranstaltung wird vom Gesundheitsamt in Kooperation mit den Familienlotsinnen vom Diakonischen Werk und den Stadtteilmüttern vom Face-Familienzentrum organisiert. Außer auf Deutsch gibt es die Informationen auch auf Kurdisch, Arabisch, Türkisch, Englisch, Hausa und...

  • Märkisches Viertel
  • 14.06.21
  • 12× gelesen
Blaulicht
Die von Ruß geschwärzte Fassade am Gebäude ist eine sichtbare Hinterlassenschaft des Brandanschlags.

Staatsschutz ermittelt
Nach Brandanschlag: Ordnungsamt zieht ins Bürgeramt

Beim Brandanschlag in der Nacht zum 25. März auf das Gebäude des Ordnungsamtes am Lübener Weg ist erheblicher Sachschaden entstanden. Wie berichtet wurde bei dem Anschlag ein Autoreifen vor der Eingangstür angezündet. Durch die Hitzeentwicklung zerbrachen die Scheiben. Laut dem Bezirksamt entstand "erheblicher Sachschaden" in den Innenräumen. Deshalb könne es dort zunächst keinen Dienstbetrieb geben. Ausweichquartier für Teile des Ordnungsamts wird jetzt der Standort des Bürgeramtes für das...

  • Reinickendorf
  • 02.04.21
  • 133× gelesen
Politik

Bürgeramt öffnet wieder

Märkisches Viertel. Ab Montag, 12. April, soll das Bürgeramt am Wilhelmsruher Damm 142c wiedereröffnen. Es war vor mehr als einem Jahr geschlossen worden und seither von einem Team des Corona-Lagezentrums genutzt worden. Das Bürgeramt ist am Montag und Mittwoch von 8 bis 15.30, Dienstag und Donnerstag, 10 bis 18 sowie am Freitag zwischen 8 und 14.30 Uhr. Der Besuch ist jedoch pandemiebedingt nur mit vorheriger Terminbuchung unter Telefon 115 oder online auf...

  • Märkisches Viertel
  • 29.03.21
  • 23× gelesen
Sport

Kostenloses Angebot im Stadtbad
Sportjugend veranstaltet Schwimmkurse in den Osterferien*

*Achtung: Aktualisierung Der Landessportbund hat am Dienstag, 23. März, 2021 alle geplanten Schwimmkurse in den Osterferien abgesagt. Die Sportjugend Berlin im Landessportbund organisiert während der Osterferien Schwimm-Intensivkurse für Kinder der Schulklassen vier bis sechs. Für Reinickendorf gibt es insgesamt fünf Gruppentermine. Sie finden alle, jeweils zu unterschiedlichen Uhrzeiten, zwischen dem 29. März und 9. April im Stadtbad Märkisches Viertel, Wilhelmsruher Damm 142D, statt und...

  • Reinickendorf
  • 20.03.21
  • 75× gelesen
Verkehr
Ein Bus auf dem Wilhelmsruher Damm unterwegs ins Märkische Viertel. Eine U-Bahn als Alternative für die Bewohner wird es wohl auch in ferner Zukunft nicht geben.
3 Bilder

"Keine Sackgasse"
Reinickendorfer SPD hält an der Idee einer U8-Verlängerung fest

Alle paar Minuten durchquert ein Bus den Wilhelmsruher Damm. Er bewegt sich meist im dichten Verkehr zum oder vom Märkischen Viertel. Wichtigste Ein- und Aussteigestelle ist der S- und U-Bahnhof Wittenau. Der Bahnhof sollte eigentlich Ausgangspunkt für eine Verlängerung der U8 werden. Diese Idee gibt es genau so lange wie das Märkische Viertel selbst. Mehr als 50 Jahre also. Eine aktuelle Machbarkeitsstudie des Berliner Senats empfiehlt jedoch, das Vorhaben "zurückzustellen". Was nichts anderes...

  • Märkisches Viertel
  • 03.03.21
  • 547× gelesen
  • 1
  • 1
Verkehr

Zurückbleiben bitte
Reinickendorf wird bei Senatsplänen zum Ausbau des U-Bahnnetzes nicht berücksichtigt

Spandau kann sich freuen. Zehlendorf und Neukölln wohl auch. Nur der Bezirk Reinickendorf geht beim U-Bahnausbau leer aus. Vier Machbarkeitsstudien hatte die Senatsverkehrsverwaltung zu möglichen U-Bahnausbauten beauftragt. Zwei davon betrafen Streckenabschnitte in Reinickendorf. Dabei geht es um die Verlängerung der U8 ins Märkische Viertel und um einen Abzweig der U6 vom Kurt-Schumacher-Platz zum jetzt ehemaligen Flughafen Tegel. Beide werden zumindest in absehbarer Zeit nicht realisiert,...

  • Reinickendorf
  • 18.02.21
  • 284× gelesen
  • 1
Soziales

Beratung zu Energieschulden

Märkisches Viertel. Die Verbraucherzentrale Berlin bietet in der Gesobau-Nachbarschaftsetage am Wilhelmsruher Damm 124 alle 14 Tage am Mittwoch zwischen 9 und 12 Uhr eine Energieschuldenberatung an. Die nächsten Termine sind am 23. Dezember, 6. und 20. Januar sowie 3. und 17. Februar. Die Beratung richtet sich an Menschen, denen eine Stromsperre droht beziehungsweise die davon bereits betroffen sind. Sie ist kostenlos und eine Anmeldung nicht notwendig. Rückfragen unter Tel. 21 48 52 02 und...

  • Märkisches Viertel
  • 12.12.20
  • 62× gelesen
Verkehr
Bald wieder in Betrieb? Ein Abschnitt der Heidekrautbahn.

Schnell ins Zentrum und Umland
Mit der Heidekrautbahn entsteht an der Grenze zum Märkischen Viertel eine neue Station

Am 2. Dezember gibt es am Bahnhof Wilhelmsruh den ersten Spatenstich für die Reaktivierung der Stammstrecke der Heidekrautbahn. Die Bauarbeiten werden zwar eher langsam in Gang kommen, aber 2023, 2024 soll die Verbindung bis zum Abzweig Schönwalde und weiter nach Basdorf wieder in Betrieb gehen – mit bis zu acht Stationen. Eine davon wird das Märkische Viertel anbinden. An der Lessingstraße sei ein Haltepunkt vorgesehen, sagt Detlef Bröcker, Chef des Betreibers Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) im...

  • Märkisches Viertel
  • 27.11.20
  • 749× gelesen
Leute
Kai Bruchmann mit seinem Arbeitsmaterial.
4 Bilder

Ein Schuhputzer und sein Leiden an Corona
Nur auf leisen Sohlen unterwegs

Sein Equipment passt in eine Tasche. Kai Bruchmann breitet ihren Inhalt aus. Lappen und Bürsten, mehrere Schuhcremes, auch „den Ferrari in dieser Kategorie“, einen Schemel. In Berufskleidung war der 52-Jährige bereits erschienen. Schwarze Hose und Weste, ein weißes Hemd. Dazu die obligatorische Fliege. So geht Kai Bruchmann normalerweise seiner Arbeit nach. Als Schuhputzer, beziehungsweise ganz genau „Event-Schuhputzer“. Sein Problem: Events gibt es derzeit höchstens dosiert. Und damit auch...

  • Märkisches Viertel
  • 24.10.20
  • 386× gelesen
  • 1
Verkehr

Radparcours für Kinder
Fette-Reifen Rennen in drei Bezirken

Am 24. und 25. Oktober gibt es an der Viertelbox am Wilhelmsruher Damm zwei sogenannte Fette-Reifen Veranstaltungen. Darunter zu verstehen sind unterschiedliche Fahrradwettbewerbe für Kinder zwischen drei und elf Jahren. Zugelassen sind aber keine Rennräder, sondern nur Räder mit „fetten Reifen“. Mit solche Fahr- oder Laufrädern geht es über einen Parcours. Dabei ist Geschicklichkeit gefragt, aber vor allem soll die Teilnahme Spaß machen. Das gilt auch beim Slow Bike Contest. Da geht es darum,...

  • Märkisches Viertel
  • 14.10.20
  • 157× gelesen
Soziales
Gemeindezentrum, Familienzentrum, Integrationszentrum.
2 Bilder

Positives Beispiel für Stadtumbau
Saniertes Familienzentrum am Wilhelmsruher Damm

Am 25. September wurde das umgebaute und erweiterte Integrations- und Familienzentrum der evangelischen Apostel-Petrus-Gemeinde am Wilhelmsruher Damm eröffnet. Das sanierte Bestandsgebäude und der Anbau bieten jetzt mehr Möglichkeiten, die bisherige Arbeit mit Geflüchteten weiter zu entwickeln und neue Angebote zu machen. Aus dem Kirchenraum wurde ein Mehrzweckraum. Es gibt neue Jugend- und Gruppenräume. Eine große Glasscheibe entlang der Straße öffnet die Einrichtung nach außen. Davon soll...

  • Märkisches Viertel
  • 29.09.20
  • 73× gelesen
Bauen

Ausstellung zur Entwicklung des Märkischen Viertels in der Viertel-Box

Märkisches Viertel. Seit 2009 ist das Märkische Viertel Fördergebiet des Stadtentwicklungsprogramms Stadtumbau. Was während dieser Zeit passiert ist, zeigt vom 26. September bis 26. Oktober eine Open Air Ausstellung. Sie befindet sich neben der Viertel-Box der Wohnungsbaugesellschaft Gesobau, gegenüber des Märkischen Zentrums am Wilhelmsruher Damm. Ergänzend dazu gibt es am 16. Oktober von 13 bis 15 sowie 16 bis 18 Uhr eine Radtour zu einigen über den Stadtumbau geförderten Bauvorhaben....

  • Märkisches Viertel
  • 21.09.20
  • 85× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.