Cassiopeia

10 Bilder

Blick zurück und nach vorn: Das RAW-Gelände wurde 150 Jahre alt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.10.2017 | 190 mal gelesen

Berlin: RAW-Gelände | Friedrichshain. Gefeiert wurde am 30. September in Abendgarderobe und mit Walzerklängen. Auf den ersten Blick vielleicht nicht das Ambiente, das für den 150. Geburtstag des RAW-Geländes zu erwarten gewesen wäre. RAW steht für Reichsbahnausbesserungswerk und bezeichnet die rund 70 000 Quadratmeter große Fläche zwischen Warschauer- und Modersohnstraße sowie der Revaler Straße und den Stadtbahngleisen. Letztere und der Name...

2 Bilder

Bull Brigade (Streetpunk/ITA) ,Oironie (Streetpunk/Hohenschönhausen) + support

Cornelius Schulz
Cornelius Schulz | Friedrichshain | am 19.08.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Cassiopeia | Bull Brigade (Streetpunk from Italy) Active from 2006 the band has in its line up members of the most glorious street punk bands in Turin. After the great success of the first album released in 2008 at the beginning of 2016 the band released the new album that’s taking the band to play in the main European cities. They have a particular street-sound, with Oi! and hardcore influences singed with the melodic voice, they are...

1 Bild

13.2. Subhumans UK im Cassiopeia

Cornelius Schulz
Cornelius Schulz | Friedrichshain | am 07.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Cassiopeia | Das Punkfilmfest Berlin präsentiert SUBHUMANS UK im Cassiopeia. Die legendäre Punkband aus England ist endlich mal wieder in Berlin. 13.2. Cassiopeia (Revaler Str.) Tür 19 Uhr, Show ab 20 Uhr SUBHUMANS UK support: Them Bailers + WAYL (Punkrock-Dänemark) AK 12,-

Lösung zum RAW-Gelände finden

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 24.01.2016 | 146 mal gelesen

Friedrichshain. Die Fraktionen von Bündnis 90/Grüne, SPD, Linke und Piraten unterstützen, wie angekündigt, die Forderung nach einen Runden Tisch auf dem RAW-Gelände. Eine entsprechende Beschlussempfehlung wurde am 20. Januar in den Stadtplanungsausschuss eingebracht. Der Hintergrund sind die bisher ergebnislosen Verhandlungen zwischen dem Projektverbund Five-O und dem Eigentümer des Geländes, der Kurth-Gruppe (wir...

1 Bild

Ärger vor dem Dialog: Nutzer auf dem RAW-Gelände kritisieren Vorgehen des Eigentümers

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 16.01.2016 | 280 mal gelesen

Berlin: Five-O | Friedrichshain. Zur Zukunft des RAW-Areals an der Revaler Straße soll voraussichtlich im Februar ein sogenanntes Werkstattverfahren beginnen. Aber im Vorfeld gibt es jetzt Ärger. Denn der "Projektverbund Five-O" stellt die Dialogveranstaltung infrage und fordert zunächst einen Runden Tisch. Unter dieser Bezeichnung formieren die Skatehalle, der Kletterkegel, der Cassiopeia-Club sowie der Biergarten. Die Begründung: Noch immer...

Forderungen für das RAW-Areal

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 19.12.2015 | 91 mal gelesen

Friedrichshain. Bei der künftigen Entwicklung des RAW-Areals an der Revaler Straße müssen die soziokulturellen Angebote sowie die Skatehalle samt Kletterturm und Cassiopeia weiter erhalten bleiben. Diese Bedingungen formulierte der Stadtplanungsausschuss der BVV. Wie berichtet beginnt im Januar ein Beteiligungsverfahren zur Zukunft des Geländes. Vorlage dafür sind vor allem die Ideen der Kurth-Gruppe, der seit Frühjahr rund...