Alles zum Thema Suche

Beiträge zum Thema Suche

Kultur
Potse und Drugstore in der Potsdamer Straße 180 ist nach über 40 Jahren Geschichte.
3 Bilder

Abschied und große Demo
Potse und Drugstore ringen um neue Clubräume

In einem knappen Monat müssen die Jugendclubs Potse und Drugstore ihre Räume in der Potsdamer Straße 180 besenrein übergeben. Jugendstadtrat Oliver Schworck (SPD) plant gerade den Auszug. Die Punker haben für den 15. Dezember eine „Abschieds“-Demonstration angekündigt. Sie startet um 14 Uhr am Rathaus Schöneberg und zieht zum Winterfeldtplatz. Schworck: „Hoffentlich bleibt alles friedlich.“ Die Situation um die Jugendclubs habe sich dramatisch zugespitzt, so Alexander King und Elisabeth...

  • Schöneberg
  • 07.12.18
  • 51× gelesen
Blaulicht
Einer von neun gesuchten Tatverdächtigen.
9 Bilder

Vorwurf: schwerer Landfriedensbruch
Polizei sucht nach Gewalttätern vom 1. Mai

Der diesjährige 1. Mai verlief zwar ziemlich friedlich. Aber nicht ganz. Vor allem während der sogenannten "Revolutionären 1. Mai-Demo" mit Start um 18 Uhr am Oranienplatz ist es laut Polizei zu mehreren Gewalttaten gekommen. Nach Verdächtigen, die bisher nicht ermittelt werden konnten, wird jetzt öffentlich gefahndet. Den insgesamt neun Männern, deren Fotos mit einem entsprechenden Suchaufruf veröffentlicht wurden, wird unter anderem Werfen von Pflastersteinen, Flaschen und Pyrotechnik auf...

  • Kreuzberg
  • 24.10.18
  • 45× gelesen
Blaulicht
Der gesuchte Tatverdächtige.
4 Bilder

Mehrere Frauen beraubt

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera bittet die Kriminalpolizei um Mithilfe bei der Fahndung nach einem mutmaßlichen Räuber. Zwischen 26. und 28. Juli kam es in Friedrichshain zu sechs Raubüberfällen, deren Opfer ausschließlich Frauen waren. Der Täter soll sie jeweils mit einer Schusswaffe bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert haben. Er soll dabei mit einem Fahrrad unterwegs gewesen sein. Wer den abgebildeten Mann kennt beziehungsweise Angaben zu seiner Identität oder seinem...

  • Friedrichshain
  • 10.10.18
  • 32× gelesen
Leute
Luchsi fehlt den Kindern und den Tierpflegern.
2 Bilder

Wo ist Luchsi?
Kinder vermissen die dreibeinige Katze der ufaFabrik

Für Tierpfleger Jan Barczik ist sie die zutraulichste Katze, die er je gesehen hat. Die Kinder lieben sie und fragen regelmäßig nach Luchsi, die seit einem Unfall nur noch drei Beine hat. Seit 6. Juli ist sie verschwunden. Der Kinderbauernhof bittet jetzt um Hinweise auf ihren Verbleib. Seit Sommer 2016 gehört Luchsi zum Inventar der ufaFabrik. Damals übernahm das Team vom Kinderbauernhof die Katze von einer Privatperson in seine Obhut. Auf dem Gelände war sie stets als Freigänger unterwegs...

  • Tempelhof
  • 28.07.18
  • 459× gelesen
  •  1
Blaulicht
Bilder des Gesuchten aus einer Überwachungskamera.

Wer kennt diesen Mann?
Täter räumte Konto leer

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bisher unbekannten Mann. Er soll am 19. Januar in einer Bankfiliale in Halle an der Saale einen hohen Geldbetrag von einem fremden Konto abgehoben haben. Dem Kontoinhaber war am 15. Januar seine Geldbörse mit Zahlungskarten und Personalpapieren aus einem Büro an der Mühlenstraße gestohlen worden. Wer den abgebildeten Tatverdächtigen kennt, beziehungsweise Hinweise zu seinem Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich...

  • Friedrichshain
  • 26.07.18
  • 235× gelesen
Soziales

Selbsthilfe bei Tinnitus

Lichtenberg. Mitglieder für eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen, die unter Tinnitus oder einem Hörsturz leiden, sucht Andrea Lehmann. Sie leidet selbst unter diesem Problem und plant Treffen mit an jedem ersten Donnerstag von 18 bis 19.30 Uhr in der Orangerie der Kiezspinne in der Schulze-Boysen-Straße. Interessierte schreiben eine E-Mail an Andrea.Lehmann@aok.de oder melden sich unter 0176/ 87 04 74 37.bm

  • Lichtenberg
  • 25.07.18
  • 106× gelesen
WirtschaftAnzeige

Stellenausschreibung
Ab sofort gesucht: Junior Sales Manager/in im Bereich Immobilien

Die Alpin Real Estate Projektentwicklungs- und Vertriebs GmbH & Co. KG agiert erfolgreich in den Bereichen Bauträgergeschäft, Projektentwicklung und Vertrieb. Das Geschäftsmodell basiert auf einem breit gefächerten Leistungsangebot rund um die Immobilie. Wir unterscheiden uns von anderen Unternehmen in der Branche u. a. durch unseren ethischen Ansatz und arbeiten nach unseren sieben Leitwerten: Sinnhaftigkeit, Professionalität, Wertschätzung, Vertrauen, Qualität, ständige Weiterentwicklung...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 24.07.18
  • 72× gelesen
Soziales

Obdachlosen-Uni sucht Ehrenamtler

Lichtenberg. Die Obdachlosen-Uni sucht noch engagierte Mitstreiter. Wer ein interessantes Hobby mit anderen teilen möchte, ist herzlich willkommen. Die Obdachlosen-Uni Berlin schafft Bildungsangebote in den Unterkünften für Wohnungslose – auch in Lichtenberg. Unter anderem gibt es Schach- und Sprachkurse, eine Theater- und eine Laufgruppe. Ein Philosophiekurs lief über drei Jahre und war sehr gut besucht, ein Kochkurs ist gerade im Aufbau. Wer ehrenamtlich Kenntnisse vermitteln möchte, meldet...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 23.07.18
  • 101× gelesen
Blaulicht
Wer kennt diesen Mann?
3 Bilder

Homophober Angriff
Schläger mit Bildern gesucht

Mit Hilfe von Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Tatverdächtigen. Er soll am 30. Januar einen 30-jährigen Mann homophob beleidigt und angegriffen haben. Nach Angaben des Opfers habe er gegen 5 Uhr gemeinsam mit dem Unbekannten eine Bar an der Oranienstraße verlassen. Der Mann habe ihn danach über ein Brachgelände an der Skalitzer Straße geführt. Dort soll er ihm unvermittelt mit Fäusten gegen den Kopf geschlagen und gegen die Beine getreten haben. Das alles...

  • Kreuzberg
  • 07.06.18
  • 36× gelesen
Blaulicht
Der erste Tatverdächtige.
4 Bilder

Suche nach Schlägern: Friedrichshain: Polizei bittet um Mithilfe

Von Thomas Frey Gleich vier Männer sucht die Polizei im Rahmen einer öffentlichen Fahndung. Dem Quartett wird vorgeworfen, am 6. August 2017 gegen 3.30 Uhr in einer Straßenbahn der Linie M10 auf einen jungen Mann eingeschlagen und ihn getreten haben – auch noch, als der schon am Boden lag. Der 24-Jährige war zuvor mit ihnen in Streit geraten. Er wurde verletzt. Die Tram befand sich zum Zeitpunkt der Attacke nahe der Haltestelle Frankfurter Tor. Danach sind die Schläger...

  • Friedrichshain
  • 03.05.18
  • 56× gelesen
Kultur

Frauenchor Liedgut sucht Chorleiterin

Charlottenburg. Der Frauenchor Liedgut sucht eine neue Chorleiterin, die möglichst auch Klavier spielen kann. Der Chor besteht seit zehn Jahren. Die 15 Sängerinnen proben mittwochs um 19.30 Uhr in der Dernburgstraße ein gemischtes Repertoire. Näheres erfährt man unter 706 64 18 oder 0179/559 59 49. my

  • Charlottenburg
  • 12.04.18
  • 13× gelesen
Sport

Wer trainiert das Frauenteam?

Kreuzberg. Für die Saison 2018/19 sucht der SC Berliner Amateure 1920 e.V. dringend einen Trainer oder eine Trainerin für die Damen-Mannschaft (Landesliga-KF). Das Training findet in der Körtestraße 13 in Kreuzberg statt. Wer Interesse hat, meldet sich bei Herbert Borchert, Leiter Spielbetrieb Frauen, unter 0172/ 541 36 06 oder per E-Mail: herbert.borchert@berlineramateure.de. my

  • Kreuzberg
  • 24.03.18
  • 10× gelesen
Blaulicht
Nach diesem Mann wird noch gesucht.

Ein Verdächtiger identifiziert: Weiter Suche nach Komplizen

Im Zuge der öffentlichen Fahndung nach zwei Geldautomatenräubern konnte einer der Tatverdächtigen inzwischen identifiziert werden. Nach Polizeiangaben handelt es sich bei ihm um einen 29-jährigen Mann. Die Suche nach dem zweiten mutmaßlichen Täter dauert dagegen weiter an. Er soll 35 bis 40 Jahre alt und 1,70 bis 1,80 Meter groß sein und dunkle Haare haben. Beim Überfall war er mit einer dunklen Jacke und einer Jeanshose bekleidet. Wie berichtet wird dem Duo vorgeworfen, am 22. Oktober...

  • Kreuzberg
  • 01.03.18
  • 41× gelesen
Soziales

Wohnungen für Flüchtlinge

Moabit. Nach einem erfolgreichen Jahr suchen das Bezirksamt Mitte und sein Kooperationspartner, das Evangelische Jugendfürsorgewerk (EJF), weiter Wohnungen für Flüchtlinge. Der Bezirk ist berlinweit für ein Drittel aller anerkannten Flüchtlinge zuständig, die mit Wohnraum zu versorgen sind. Wer eine freie Wohnung hat und sie an Flüchtlinge vermieten möchte, kann sein Mietangebot der Beratungsstelle „Wonungen für Flüchtlinge“ unter 30 23 30 40 07, 30 87 37 48 und 30 87 37 69 oder per E-Mail an...

  • Moabit
  • 25.01.18
  • 24× gelesen
Soziales

Ein neuer Standort ist nötig

Blankenburg. Das Bezirksamt soll mit Hochdruck nach einem Alternativstandort für den Vogelgnadenhof und das Altenheim für Tiere suchen. Diesen Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Wie kürzlich berichtet, ist das gemeinnützige Projekt derzeit auf dem Grundstück in der Burgwallstraße 75 nur für eine Übergangszeit geduldet. Alle bisherigen Bemühungen des Trägervereins, ein Grundstück zu finden, waren erfolglos. Sollte sich keine...

  • Blankenburg
  • 13.10.17
  • 34× gelesen
Sport
Wer wollte nicht mit dieser sympathischen Fußballerin trainieren? Anna Felicitas Sarholz auf der Tribüne des BAK07.

Torhüterin Anna Felicitas Sarholz baut Mädchenmannschaft beim BAK 07 auf

Moabit. Der Moabiter Fußballverein BAK 07 hat prominente Verstärkung erhalten. Seit 1. Juli gehört die Profifußballerin Anna Felicitas Sarholz zum Team der Jugendabteilung des „Berliner Athletik-Klubs 07“. Ihre wichtigste Aufgabe ist der Aufbau einer Mädchenfußballmannschaft. Frauenfußball ist attraktiv und populär. Fast jeder Verein will eine Frauenmannschaft haben. Der Berliner AK hatte in der vergangenen Saison noch eine. Aber mit 13 bis 16 Jahren sind Jugendliche in einem „schwierigen...

  • Moabit
  • 01.10.17
  • 475× gelesen
Soziales
Der Vereinsvorsitzende Dirk Bufé und Vereinsgeschäftsführer Hartmut Benter hoffen, dass sich bis Ende des Jahres ein neuer Standort für den Tiergnadenhof findet.

Ist Ende des Jahres Schluss? Altenheim für Tiere sucht immer noch ein neues Domizil

Blankenburg. Wenn nicht bald ein neuer Standort gefunden wird, stellt das Altenheim für Tiere in absehbarer Zeit seinen Betrieb ein. Denn so wie bisher kann es auf dem Grundstück in der Burgwallstraße 75 nicht weitergehen. Dort wird der Weiterbetrieb zwar vom Bezirksamt noch geduldet. Aber dieser Standort ist keine Dauerlösung. Denn in einer Wohnsiedlung wie der in Blankenburg dürfen solche Einrichtungen aus baurechtlichen Gründen nicht betrieben werden. Doch davon ahnten die Gründer nichts,...

  • Blankenburg
  • 15.09.17
  • 487× gelesen
Sport

Wer kann helfen? Taekwon-Do-Schule sucht neue Räume

Moabit. Die vom Senat anerkannte Schule für Kampfkunst in der Turmstraße muss sich eine neue Bleibe suchen. Claudia Denninghaus leitet zusammen mit ihrer Tochter Maria seit elf Jahren die Schule für traditionelles Taekwon-Do. Auch Tanz und Musik unterrichten Mutter und Tochter in der Turmstraße 57/58. „Nun müssen wir unsere Räume verlassen“, sagt Claudia Denninghaus, ohne nähere Gründe zu nennen. Um Zeit für die Suche zu gewinnen, wären die beiden Trägerinnen des vierten Dan schon froh, im...

  • Moabit
  • 09.08.17
  • 196× gelesen
Blaulicht

Personen im Gleisbett

Spandau. Bei der Ausfahrt eines Zuges aus dem Bahnhof Spandau Richtung Brandenburg am 24. Juli um 22.39 Uhr, glaubte der Zugführer Personen im Gleisbett zu erkennen. Die Schienen wurde daraufhin für den Zugverkehr gesperrt. Eine Absuche des Bahngeländes durch die Bundespolizei blieb allerdings ohne Ergebnis. Um 23.18 Uhr wurde die Strecke wieder für den Bahnverkehr freigegeben. CS

  • Spandau
  • 26.07.17
  • 31× gelesen
Blaulicht
Die zwei Tatverdächtigen.
4 Bilder

Wer kennt diese Schläger?: Suchaufruf der Polizei

Kreuzberg. Mit Hilfe von veröffentlichten Bildern bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach zwei Tatverdächtigen. Ihnen sowie einem weiteren Komplizierten wird ein schwerer Angriff vorgeworfen, der sich am auf frühen Morgen des 4. März ereignet hat. Nach Polizeiangaben war es zunächst gegen 4 Uhr auf dem U-Bahnhof Mehringdamm zu einer Auseinandersetzung zwischen einem der Täter und einem 33-Jährigen gekommen, der mit einer Begleiterin unterwegs war. In deren Verlauf erhielt das Opfer...

  • Kreuzberg
  • 12.05.17
  • 111× gelesen
Leute

Wer erinnert sich?

Kladow. Vor 40 Jahren haben 38 Schüler ihr Abitur an der damaligen Hans-Carossa-Oberschule abgelegt. Das bestandene Abitur wollen die Ehemaligen zünftig feiern. Nur fehlen den Organisatorinnen Yasmine Browaczik (geb. Pospieszynski) und Verena Winkelmann noch diverse Adressen. Wer also Interesse hat mitzufeiern oder noch Kontakt zu früheren Klassenkameraden hat, meldet sich unter: hco1977@web.de. Die Schule ist inzwischen ein Gymnasium und nach Kladow umgezogen. uk

  • Spandau
  • 02.05.17
  • 47× gelesen
Blaulicht

Einen Abend vermisst

Friedrichshain. Ein elfjähriger Junge war am 4. April gegen 18 Uhr nach einem Streit aus seiner Unterkunft für betreutes Wohnen an der Boxhagener Straße weggelaufen. Die Polizei suchte auch mit einem öffentlichen Aufruf nach dem Kind. Etwa eine halbe Stunde vor Mitternacht kam der Elfjährige wieder in seine Wohngruppe zurück. tf

  • Friedrichshain
  • 05.04.17
  • 7× gelesen
Soziales

Den Älteren etwas Gutes tun: Seniorenklubs brauchen Verstärkung

Spandau. Die Seniorenfreizeitstätten im Bezirk brauchen helfende Hände. Wer Interesse hat, kann sich sofort melden. Die ehrenamtlichen Teams der zwei Seniorenklubs Hakenfelde und Südpark und der Seniorenwohnhäuser Wilhelmstadt und Siemensstadt brauchen dringend Verstärkung. Gesucht werden aufgeschlossene Spandauer, die Freude daran haben, in einer Freizeiteinrichtung beim Verkauf von Speisen und Getränken zu helfen oder Veranstaltungen und Gruppenaktivitäten mitzuorganisieren. Jeder...

  • Spandau
  • 26.03.17
  • 47× gelesen
Blaulicht
Die Polizei sucht diesen Mann, der am Morgen des 8. September die Aral-Tankstelle an der Landsberger Allee überfiel.

Polizei bittet um Hinweise zum Überfall auf eine Aral-Tankstelle

Marzahn. Die Polizei sucht mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem Unbekannten, der eine Aral-Tankstelle an der Landsberger Allee überfallen hat. Der Überfall geschah am Donnerstag, 8. September, vergangenen Jahres. Der Täter drang gegen 5.35 Uhr in den Verkaufsraum ein. Mit einem Messer in der Hand verlangte er von dem Mitarbeiter der Tankstelle, die Einnahmen aus der Kasse herauszugeben. Als dieser nicht reagierter, sprang der Täter auf den Verkaufstresen und griff selbst in die...

  • Marzahn
  • 15.03.17
  • 535× gelesen