Erholungspark Marzahn

Weg bekommt einen Namen

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 21.10.2016 | 43 mal gelesen

Biesdorf. Der Verbindungsweg zwischen Siegmarstraße und Blumberger Damm soll den Namen Gottfried-Funeck-Weg erhalten. Mit diesem Beschluss folgt das Bezirksamt einem Vorschlag des BVV-Ausschusses Siedlungsgebiete, Verkehr und Landschaftsplanung. Gottfried Funeck (1933-2011) leitete unter anderem als Stadtgartendirektor beim Magistrat von Berlin die Planung und den Bau der Berliner Gartenschau, die im Zusammenhang mit dem 750....

1 Bild

bitte Platz nehmen

Gudrun Zerbe
Gudrun Zerbe | Marzahn | am 12.04.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Gärten der Welt | Schnappschuss

2 Bilder

Grün Berlin GmbH übernimmt den ehemaligen Spreepark

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Plänterwald | am 13.05.2015 | 523 mal gelesen

Plänterwald. Derzeit ist der frühere Spreepark eine Hochsicherheitszone. Ein neuer Zaun und ein Wachschutz sorgen dafür, dass Besucher draußen bleiben. Dass könnte sich zumindest in Teilen des Parks bald ändern.Die Berliner Immobilienmanagement (BIM), die Anfang März den Liegenschaftsfonds übernommen hat, bereitet die Übertragung des Areals an die Grün Berlin GmbH vor. "Wir verhandeln zurzeit über einen entsprechenden...

1 Bild

Birgit Engelhardt hat den Erholungspark mit entworfen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 11.09.2014 | 92 mal gelesen

Marzahn. Der Verein "Freunde der Gärten der Welt" besteht seit fünf Jahren. In dieser Zeit ist er zu einem wichtigen Unterstützer des Erholungsparks Marzahn geworden.Zu den Gründungsmitgliedern des Vereins gehört Birgit Engelhardt. Die Landschaftsarchitektin hatte bereits Anteil an der Entstehung des Erholungsparks Marzahn. Als junge Mitarbeiterin des Betriebsteils Stadtgrün des damaligen VEB Stadtwirtschaft bekam sie 1985...

Infopunkte seit Anfang August im Bau

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 07.08.2014 | 17 mal gelesen

Marzahn. Die Grün Berlin GmbH richtet an den Eingängen zum Erholungspark Marzahn für Besucher und Spaziergänger Infopunkte zur IGA 2017 ein.Die Bauarbeiten an den Pavillons haben Anfang August begonnen. Zwei entstehen am Haupteingang in der Eisenacher Straße. Die Besucher können sich hier über die Planungen zu der Internationalen Gartenausstellung und das Baugeschehen insgesamt informieren. Ein weiterer Pavillon wird...