Hörbuch

Druckfrische Broschüre

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 10.02.2016 | 32 mal gelesen

Spandau. „Aktiv älter werden in Spandau“ heißt eine Info-Broschüre für Spandauer Senioren, die jetzt fürs Jahr 2016 erschienen ist. Das Heft listet Beratungs- und Hilfsangebote der bezirklichen Senioreneinrichtungen ebenso auf wie die zahlreichen Kulturveranstaltungen. 20.000 Exemplare hat die Abteilung Soziales und Gesundheit drucken lassen – sie liegen im Rathaus in der Carl-Schurz-Straße 2-6, in der Galenstraße 14, in...

Frauen verstehen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Prenzlauer Berg | am 04.06.2015 | 43 mal gelesen

Berlin: Philipp-Schaeffer-Bibliothek | Mitte. Isabel García stellt am 11. Juni in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek ihr Hörbuch "Ich REDE. mit einer Frau" vor und erläutert interessante Hintergründe über die Kommunikation zwischen Mann und Frau. Es ist gar nicht so schwer, Frauenversteher zu werden, wenn man die wissenschaftlichen Hintergründe kennt. Isabel García gibt konkrete Tipps, wie man Frauen besser versteht und zielgerichtet kommuniziert. An dem Abend...

Hörbuchladen & Acoustic Music Store

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Pankow | am 20.05.2015 | 38 mal gelesen

Das Fachgeschäft für Mundharmonikas in Berlin war bisher der "Blue Note Musikladen" am Ostkreuz. Ab sofort wird der Handel mit Mundharmonikas im Acoustic Music Store in Pankow fortgeführt. Neben Mundharmonikas findest man hier Akustikgitarren, Zubehör, Second-Hand-Instrumente, einen Reparaturservice und immer ein offenes Ohr für alle Fragen. Acoustic Music Store, Berliner Straße 29, 13189 Berlin, 292 96 46, Mo-Fr 10.30-19...

Johann von Bülow liest

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Prenzlauer Berg | am 06.05.2015 | 49 mal gelesen

Berlin: Philipp-Schaeffer-Bibliothek | Mitte. Im Rahmen der diesjährigen Hörbuch-Präsentation HörGut Berlin-Mitte liest der Schauspieler Johann von Bülow am 19. Mai um 19 Uhr in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek (Brunnenstraße 181) aus dem Buch "Butcher’s Crossing" von John Williams vor. In dem Roman geht es darum, wie man im Leben verliert und was man dabei gewinnt. Der Eintritt zur Lesung ist frei. Die Verlagsmesse HörGut, in der die neuesten Produktionen...

1 Bild

Gib mir was aufs Ohr: HörGut Berlin-Mitte 2015 startet

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 24.04.2015 | 290 mal gelesen

Berlin: Philipp-Schaeffer-Bibliothek | Mitte. Einen umfassenden Überblick über die neusten Produktionen zahlreicher Verlage können sich die Besucher in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek verschaffen. In der Bibliothek finden wieder die Hörbuch-Präsentation unter dem Motto "HörGut Berlin-Mitte" statt.Bis zum 11. Juni gibt es noch vier Veranstaltungen in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek. "Diese Veranstaltungsreihe gibt es nun schon zum 14. Mal", sagte Katrin Rosemann....

Isabel García präsentiert ihr Hörbuch

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Mitte | am 21.08.2014 | 423 mal gelesen

Mitte. Isabel García kommt am Dienstag, 2. September, um 20 Uhr in die Philipp-Schaeffer-Bibliothek, Brunnenstraße 181, und präsentiert ihr Hörbuch "Ich REDE. mit einem Mann". Warum hält man mich gleich für eine Oberzicke, wenn ich mich so unmissverständlich wie ein Mann ausdrücke? Warum hören mir die Kollegen nicht zu? Diese Fragen lässt Isabel García von Männern beantworten, von Wissenschaftlern, Autoren, Trainern und...

1 Bild

Infos werden Sehbehinderten zugänglich gemacht

Michael Uhde
Michael Uhde | Spandau | am 09.07.2014 | 45 mal gelesen

Spandau. Die Abteilung Soziales und Gesundheit stellt die Broschüre "Aktiv älter werden in Spandau 2014" für Sehbehinderte als Hörbuch zur Verfügung. Auf der CD ist der Inhalt der Broschüre im sogenannten "Daisy"-Format (Digital Accessible Information System) gespeichert. Wie das Heft informiert die CD über den Bezirk und die Angebote der Abteilung Soziales und Gesundheit. Sie ist zunächst in einer Auflage von 50 Stück...

Kein Fernsehen für Kleinkinder

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 05.05.2014 | 14 mal gelesen

Mit drei Jahren können Eltern ihren Nachwuchs zum ersten Mal mit bewegten Bildern konfrontieren. Jüngere Kinder seien noch zu sehr damit beschäftigt, die reale Welt zu begreifen, erklärt die Initiative "Schau hin! Was dein Kind mit Medien macht". Mediale Eindrücke könnten sie deshalb noch gar nicht verarbeiten - egal ob es sich um Filme oder kurze Videoclips handelt. Eine altersgerechte Medienalternative für unter Dreijährige...