Heimatverein Steglitz

Jazz im Heimatmuseum

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 18.11.2016 | 1 mal gelesen

Berlin: Steglitz Museum | Lichterfelde. ChansonNette Jeannette Urzendowsky, der Pianist Albrecht Gündel vom Hofe und der Saxophonist Nico Lohmann und der Bassist Robin Draganic spielen am Sonnabend, 19. November, im Museum Steglitz, Drakestraße 64a, auf. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt kostet neun Euro. Anmeldungen und Info unter  833 21 09 oder per E-Mail an info@heimatverein-steglitz.de. KaR

Sommerfest mit Möbelauktion

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 12.06.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Steglitz Museum | Lichterfelde. Zum traditionellen Sommerfest lädt der Heimatverein Steglitz am Sonntag, 19. Juni, ab 14 Uhr ein. Im Steglitz-Museum, Drakestraße 64A und im Museumsgarten gibt es erstmals in diesem Jahr eine große Möbelauktion. Unter den Hammer kommen schöne Möbel und andere Dinge aus der Zeit um 1800. Außerdem kann man auf einem kleinen Kunsthandwerk-Markt besondere Geschenke erstehen und auf einer Familien-Börse können...

Lesungen und Musik im Steglitz Museum

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 18.04.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Steglitz Museum | Lichterfelde. Das Museum Steglitz in der Drakestraße 64A lädt zu drei Veranstaltungen ein. Am Donnerstag, 21. April, 18 Uhr, liest Sabine Krusen aus dem Buch „Die Rote Hilde“. Beschrieben wird darin das Leben von Hilde Benjamin, die lange mit ihrer Familie in Steglitz-Zehlendorf lebte. Sie war nach dem Krieg zunächst Staatsanwältin am Amtsgericht Lichterfelde. Später zog sie in den Ostteil der Stadt, wurde Vizepräsidentin des...

Die Lebensreform in Lichterfelde

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 27.11.2015 | 50 mal gelesen

Berlin: Steglitz Museum | Lichterfelde. „Lichterfelde – im Spannungsfeld der Großstadt“ heißt das Buch, in dem Autorin Christa Pöppelmann die Reformbewegung vor etwa 100 Jahren beschreibt. Auch im konservativen Lichterfelde hinterließ der neue Trend seine Spuren. Bis heute ist der Stadtteil Lichterfelde stark von der Kaiserzeit geprägt. Doch auch diese war eine Ära des stetigen Wandels. Ende des 19. Jahrhunderts schwappte die Lebensreform über...

Führung durch die Villenkolonien

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 11.05.2015 | 106 mal gelesen

Lichterfelde. Die Gegend, wo die Villenkolonien von Lichterfelde und Lankwitz zusammenstoßen, wurde zum Refugium für Wissenschaftler, Tüftler und Industrielle. Auf einem Spaziergang durch die Kolonien erfahren die Teilnehmer so manche Anekdote von Siemens oder Lilienthal.Manfred von Ardenne schmiss Abitur und Studium und erfand in der Villa im Jungferenstieg das Elektronenmikroskop. Werner Ferdinand von Siemens kaufte ein...

Komponisten aus dem Bezirk

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 09.03.2015 | 33 mal gelesen

Berlin: Steglitz Museum | Lichterfelde. Lichterfelde. Am Sonntag, 15. März, 16 Uhr, lädt der Heimatverein Steglitz zu einem besonderen Konzert in das Steglitz Museum, Drakestraße 64, ein. Solisten von Opernbühnen und Orchestermusiker präsentieren Werke von Komponisten, die im Bezirk gelebt und gewirkt hatten. Darunter sind Siegfried Borris, Max Bruch, Martin Grabert, Erwin Dressel und Arnold Ebel. In der Pause gibt es hausgebackene Salzburger...

2 Bilder

Steglitz Museum bereitet Schau zum Winterhilfswerk vor

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 21.07.2014 | 43 mal gelesen

Lichterfelde. Das Steglitz Museum in der Drakestraße 64A macht zwar Sommerpause, aber hinter verschlossenen Türen wird schon die nächste Ausstellung vorbereitet. Thema ist dieses Mal das Winterhilfswerk.Das Winterhilfswerk des Deutschen Volkes - kurz WHW - wurde im September 1933 gegründet. Es sollte als Nothilfeaktion schnelle Erfolge bei der Bekämpfung der Folgen von Arbeitslosigkeit und Armut vorweisen. Schon unmittelbar...