Jan Stöß

5 Bilder

Fischerinsel-Hochhaus gestoppt: Bezirk genehmigt WBM-Wohnturm nicht

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 28.06.2016 | 273 mal gelesen

Berlin: Fischerinsel | Mitte. Das auf der Fischerinsel/Ecke Mühlendamm geplante Wohnhochhaus der Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) ist vorerst gestoppt. Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) hat die Bauvoranfrage der WBM negativ beschieden.Das freie Eckgrundstück Fischerinsel/Mühlendamm ist eingezäunt, 84 Bäume bereits gefällt, die 64 Stellplätze verwaist: Doch ob das geplante Gebäudeensemble inklusive Hochaus mit knapp 200 Wohnungen gebaut wird, ist...

3 Bilder

Duftende Schulflure: Gebäudereiniger putzen auf Elternwunsch Anna-Lindh-Schule

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 30.05.2016 | 233 mal gelesen

Berlin: Anna-Lindh-Grundschule | Wedding. Jetzt holen die Eltern der Anna-Lindh-Grundschule in der Guineastraße 17 schon Putzfirmen in die Schule, um den Dreck wegzubekommen.Der Flur im zweiten Obergeschoss duftet nach Flieder. Putzprofi Sven Andelewski von der Firma Alba Facility Solutions zieht die Einscheibmaschine über das Linoleum und doziert auf Nachfrage über das Nassscheuerverfahren: Die alte Versiegelung herunterschrubben, die Dreckbrühe absaugen...

3 Bilder

Bronzekinder-Skulptur steht jetzt auf dem Marion-Gräfin-Dönhoff-Platz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 26.05.2016 | 111 mal gelesen

Berlin: Marion-Gräfin-Dönhoff-Platz | Mitte. Die Bronze-Skulptur „Fünf-Kinder-Tröpfelbrunnen“ der Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier hat nach über 30 Jahren endlich ihren Platz gefunden.„Das ist wunderbar“, sagte die schon 85-jährige Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier bei der Einweihung ihrer Bronzeskulptur. Die spannende Geschichte der Bronzekinder findet damit ein vorläufiges Ende. Und die Künstlerin ist sehr glücklich, dass sich nun viele Passanten an...

1 Bild

Jan Stöß: auch in der Heimatbasis immer weniger Anhänger

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 15.04.2016 | 289 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Kaum hatte der Regierende Bürgermeister Michael Müller seine Kandidatur für den Landesvorsitz der Berliner SPD angekündigt, gab es dafür Zustimmung aus Friedrichshain-Kreuzberg.Er begrüße es, dass Müller bereit sei, die Partei zu führen, erklärte der Kreisvorsitzende Harald Georgii. Sein Statement zeigte erneut, dass sich die Machtverhältnisse bei den Bezirksgenossen inzwischen verschoben haben.Denn...

Zukunft der Leipziger Straße

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 05.04.2016 | 61 mal gelesen

Berlin: Löwenbräu | Mitte. Unter dem Titel „Leben und wohnen in der Leipziger Straße – heute und morgen“ lädt die SPD zum Nachbarschaftstreff mit SPD-Chef Jan Stöß und Bürgermeister Christian Hanke. Die SPD-Politiker möchten am 13. April um 17 Uhr im Löwenbräu in der Leipziger Straße 65 mit den Anwohnern über die Zukunft der Leipziger Straße diskutieren. DJ

Kriminalität am Alex weiter hoch

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 23.03.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Mitte. Die Kriminalität auf und um den Alexanderplatz ist immer noch sehr hoch. Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei 597 Gewaltdelikte wie Körperverletzungen, Raubüberfälle, Bedrohungen und Freiheitsberaubungen. Stark gestiegen sind Taschendiebstähle. SPD-Chef Jan Stöß hat erneut eine gemeinsame Wache von Berliner Polizei, Bundespolizei und Ordnungsamt gefordert. Innensenator Frank Henkel (CDU) lehnt eine Kombiwache...

SPD sägt Vorsitzende ab: Kreisverband wählt neuen Chef

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 18.03.2016 | 290 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Harald Georgii wurde am 12. März zum neuen Kreisvorsitzenden der SPD Friedrichshain-Kreuzberg gewählt.Er setzte sich in einer Kampfabstimmung gegen die bisherige Amtsinhaberin Julia Schimeta durch. Georgii erhielt 57 Stimmen, auf Schimeta entfielen 44.Auch bei dieser Entscheidung spielten die Auseinanderetzungen auf der Landesebene zwischen dem Parteivorsitzenden Jan Stöß und Raed Saleh, dem...

Ruppert Stüwe bleibt SPD-Vorsitzender in Steglitz-Zehlendorf

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 17.03.2016 | 109 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die SPD Steglitz-Zehlendorf hat Ruppert Stüwe als Vorsitzenden bestätigt. Auf ihrer Kreisdelegiertenversammlung am 12. März wählten Sozialdemokraten des Bezirks ihren Vorsitzenden für zwei weitere Jahre. Stüwe erhielt 103 der 105 abgegebenen Stimmen.„In diesem und im nächsten Jahr stehen wichtige Wahlkämpfe an. Wir wollen auch in Steglitz-Zehlendorf eine Mehrheit für soziale Politik erreichen,“ sagt...

1 Bild

Streit um rollende Partytresen: Verboten oder nicht? Bierbikes rollen weiter, weil Senat nicht entscheidet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 29.01.2016 | 145 mal gelesen

Mitte. Die rollenden Fahrradbars sorgen mal wieder für politischen Streit. Wie sich jetzt herausstellt, hat das Bezirksamt dem Betreiber der Bierbikes bereits am 7. Januar 2014 eine Sondernutzungserlaubnis erteilt; allerdings mit so vielen Einschränkungen, die ein de facto-Verbot bedeuten.„Der nächste Sommer kommt bestimmt - Bierbikes in Mitte auch?“ Diese kleine Anfrage hat der SPD-Verordnete Stefan Draeger jetzt an den...

SPD-Kandidaten diskutieren : Bürger sollen bei öffentlichen Konferenzen über das Wahlprogramm mitreden

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 08.01.2016 | 174 mal gelesen

Berlin: Ballhaus Berlin | Mitte. Unter dem Motto „Mitreden in Mitte“ lädt die SPD Mitte zur Diskussion über ihr Programm für die Berlinwahl zum Abgeordnetenhaus und zu den Bezirksverordnetenversammlungenim September ein.Im Januar soll es drei öffentliche Konferenzen geben, auf denen Bürger gemeinsam mit SPD-Politikern über das SPD-Wahlprogramm diskutieren können. Themen sind Zuwanderung, Stadtentwicklung sowie Kultur und Bildung. Die Teilnehmer...

3 Bilder

Im Stellvertreterkampf: Die Sozialdemokraten stellten ihre Kandidaten auf

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 26.11.2015 | 631 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die SPD im Bezirk hat am 21. November ihre Kandidaten für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus und zur BVV am 18. September 2016 bestimmt. Nicht durchgehend verlief das im allgemeinen Einvernehmen.Spannend war vor allem der Kampf um den Platz zwei der Bezirksliste für das Landesparlament. Da traten mit Sven Heinemann und Björn Eggert zwei bisherige Abgeordnete gegeneinander an. Einer von ihnen würde auf...

3 Bilder

DDR-Stühle vorm Fernsehturm

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 08.10.2015 | 403 mal gelesen

Berlin: Neptunbrunnen | Berlins SPD-Chef Jan Stöß will mit Ostalgie im neuen Wahlkreis punkten

Familienfest der SPD Reinickendorf

Christian Schindler
Christian Schindler | Lübars | am 29.08.2015 | 97 mal gelesen

Berlin: Familienfarm Lübars | Lübars. Die SPD Reinickendorf feiert am 6. September von 11 bis 17 Uhr ihr Familienfest auf der Familienfarm Lübars, Alte Fasanerie 10, mit Spielen, Hüpfburg und Ständen von mehr als 20 Vereinen, Unternehmen und Schulen. Kinder können ihren kaputten Teddy oder ihr Lieblingsstofftier mitbringen. Die Kurklinik für Stoff-und Schmusetiere der AWO Berlin Nord-West repariert sie vor Ort. Die Farmschänke sorgt für Getränke,...

1 Bild

SPD-Bezirksfürsten unterstützen Landeschef bei Kandidatur

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.08.2014 | 80 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) gibt sein Amt am 11. Dezember auf. Um seine Nachfolge rangeln inzwischen mehrere Kandidaten. Einer davon mit einem engen Bezug zu Friedrichshain-Kreuzberg.Der SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß war bis vor zwei Jahren Kreisvorsitzender seiner Partei in Friedrichshain-Kreuzberg. Außerdem amtierte er von Ende 2009 bis Ende 2011 als Stadtrat für...

1 Bild

Bezirks-SPD kritisiert Machtspiele

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 30.04.2014 | 33 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. In der Berliner SPD hat es in den vergangenen Wochen einen halb angekündigten und dann abgeblasenen Machtkampf gegeben.Dafür gesorgt hat Raed Saleh. Der Fraktionsvorsitzende der Sozialdemokraten im Abgeordnetenhaus ließ zunächst durchblicken, dass er eventuell beim Parteitag am 17. Mai gegen den Vorsitzenden Jan Stöß antreten werde. Am 27. April hat er diese Gedankenspiele dann begraben. Wenig...

1 Bild

Linksextremisten attackieren Bürgerbüro von Kurt Wansner

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 27.03.2014 | 96 mal gelesen

Friedrichshain. Am 21. März hat der CDU-Abgeordnete Kurt Wansner sein neues Bürgerbüro in der Gubener Straße eingeweiht. Schon am Wochenende darauf gab es dort ungebetenen Besuch.Unbekannte rissen das Aluminiumschild am Eingang gewaltsam von der Fassade. Die Täter kommen höchstwahrscheinlich aus dem linksextremen Spektrum. Dort gilt der Unionspolitker wegen seiner harten Linie beim Flüchtlingscamp auf dem Oranienplatz und der...