Kindergeld

Kindergeld für Studenten

Ingrid Laue
Ingrid Laue | Lichtenberg | am 25.01.2016 | 47 mal gelesen

Erfolgt ein Masterstudium unmittelbar im Anschluss an ein Bachelorstudium, so handelt es sich um eine einheitliche Erstausbildung. In diesem Fall spielen Einkünfte des Kindes keine Rolle für die Zahlung des Kindergeldes. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Urteil vom 3.9.2015 (Az.VI R 9/15) entschieden. Im Unterschied dazu, würden bei zwei unterschiedlichen Ausbildungsabschnitten Erwerbseinkünfte des Studenten...

Zum Bezug von Kindergeld

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Weißensee | am 23.11.2015 | 69 mal gelesen

Bezugsberechtigte von Kindergeld müssen der Familienkasse ihre Steuer-Identifikationsnummern und entsprechend die der Kinder, unabhängig von deren Geburtsdatum, mitteilen. Die Maßnahme wird zum 1. Januar 2016 eingeführt und soll sicherstellen, dass Kindergeld für jedes Kind nur einmal ausgezahlt wird. Grundsätzlich werden die Familienkassen es nicht beanstanden, wenn die Nummern im Laufe des Jahres 2016 nachgereicht werden....

Tipps für die Steuererklärung

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 31.03.2014 | 77 mal gelesen

Kinderwagen, Spielzeug und neue Turnschuhe - Kinder kosten Geld. Eltern können sich aber einen Teil der Kosten wiederholen. Denn Ausgaben zum Beispiel für die Betreuung können sie beim Finanzamt geltend machen. Kindergeld: Bis zum 18. Geburtstag eines Kindes haben die Eltern Anspruch auf Kindergeld. Für das erste und zweite Kind erhalten Eltern pro Monat 184 Euro, für das dritte Kind 190 Euro, für jedes weitere Kind 215...

Mutter von fünf Kindern in Geldnot

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 10.12.2013 | 96 mal gelesen

Mitte. Claudia K. zog mit ihren fünf Kindern Anfang Juni von Görlitz nach Berlin. Neben vielen zeitraubenden Behördengängen mussten die Kinder bei der Familienkasse Mitte angemeldet werden. Sie hoffte, dass die Ummeldung durch die Familienkasse Bautzen bei der Familienkasse Berlin-Mitte ohne Ärger klappen würde.Geduldig wartete sie knapp vier Monate. Die Versorgung der Familie fiel ihr immer schwerer und sie musste sich bei...

Familienkasse forderte mehr als 3000 Euro zurück

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 12.11.2013 | 79 mal gelesen

Berlin. Im März dieses Jahres forderte die Familienkasse von Margot H. mehr als 3000 Euro gezahltes Kindergeld zurück. Der Betrag sei in der Zeit angefallen, als ihre Tochter ein freiwilliges soziales Jahr absolvierte und danach ein berufsorientierendes Praktikum machte. Die Nachweise für diese Tätigkeiten hatte Frau H. mehrfach einreichen müssen.Gegen die Rückforderung legte sie sofort Widerspruch ein und bat um eine...

Ein hilfreicher Anruf bei der Kindergeldkasse

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 16.07.2013 | 43 mal gelesen

Inge W. zog im Januar mit ihren vier Kindern aus dem Saarland nach Berlin. Nachdem sie alle mit dem Umzug einhergehenden Behördengänge erledigt hatte, dachte sie, dass die Zahlung des Kindergeldes auch reibungslos klappen würde. Doch da täuschte sie sich. Erst musste die Akte aus dem Saarland nach Berlin geschickt werden. Zahllose Anrufe und Nachfragen ergaben nichts. Im März erfuhr Inge W., dass die Akte in Berlin angekommen...

Gerangel um Zuständigkeit für Wohngeld

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 21.05.2013 | 86 mal gelesen

Aische Ü. stellte im November 2012 einen Antrag auf Wohngeld beim Bürgeramt Mitte. Gleichzeitig stellte sie einen Antrag auf Kindergeldzuschlag. Den Zuschlag aufs Kindergeld bekam sie bereits im Januar 2013 bewilligt. Jedoch wurde ihr Antrag auf Wohngeld von der Wohngeldstelle mit der Begründung abgelehnt, dass sie Zahlungen vom Jobcenter erhalte. Das Jobcenter hatte aber die Zahlungen eingestellt, weil die Kindergeldstelle...

Kindergeld blieb unbearbeitet

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 02.04.2013 | 54 mal gelesen

Im September vergangenen Jahres stellte Kiana S. für ihre Tochter Arya (22) einen Antrag auf Kindergeld bei der Familienkasse Berlin Mitte. Arya hatte endlich eine Ausbildungsstelle gefunden und hatte wieder Anspruch auf Kindergeld bis zu ihrem 25. Lebensjahr. Bis Ende Februar wartete Kiana S. auf die Bearbeitung des Antrages durch die Kindergeldkasse. Dann war sie mit ihrer Geduld am Ende und bat die Kummer-Nummer der...

Familienkasse zahlte kein Geld

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 26.11.2012 | 65 mal gelesen

Christine F. ist Mutter von drei Kindern. Im Juli nahm sie zwei weitere Kinder bei sich zur Pflege auf. Die beiden zwölf und 14 Jahre alten Mädchen stammen aus ihrer Verwandtschaft. Christine F. gab sofort alle benötigten Dokumente bei der Familienkasse Berlin-Nord ab und erwartete die Zusendung des Bescheides. Denn Christine F. und ihr Mann sind auf die Zahlung des Kindergeldes dringend angewiesen. Sie gehen zwar einer...