Anzeige

Alles zum Thema Ehrenamtliche

Beiträge zum Thema Ehrenamtliche

Soziales

Fundierte Tipps für Betreuer

Weißensee. Zu einem Vortrag „Berichte und Rechnungslegung“ lädt der Betreuungsverein Pankow des Humanistischen Verbandes (HVD) am 28. Juni ein. Der Vortrag findet von 16 bis circa 18 Uhr in der Parkstraße 113 statt. Der Eintritt ist frei. Immer mehr pflegebedürftige Menschen werden von Angehörigen oder gesetzlichen Betreuern in ihrer Wohnumgebung versorgt. Aber was ist dabei in puncto Berichte und Rechnungslegung zu beachten. Dazu ist mehr von einer Rechtspflegerin zu erfahren. Um Anmeldung...

  • Weißensee
  • 15.06.18
  • 6× gelesen
Soziales

Azubis zur Seite stehen

Neu-Hohenschönhausen. Eine Informationsveranstaltung über das „Landesprogramm Mentoring“ findet am Mittwoch, 27. Juni, von 15 bis 16.30 Uhr im FrauenTechnikZentrum, Zum Hechtgraben 1, statt. Das Angebot richtet sich an Ehrenamtliche, die mit ihrer Erfahrung und ihrem Wissen junge Menschen bei einer Ausbildung im Gesundheitswesen begleiten möchten. Infos gibt es unter Telefon 929 81 16 oder per E-Mail an: test@gmx.de mentoring@ftz-berlin.de. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 14.06.18
  • 8× gelesen
Soziales

Flohmarkt am Samstag 2. Juni in Berlin Moabit

Moabit. Bis vor einigen Jahren gab es regelmäßig Flohmärkte in Moabit-Ost. Diese waren sehr gut besucht und ein Highlight für Groß und Klein. Doch dann stand der Platz nicht mehr zur Verfügung und die Flohmarkttradition schlief ein. Nun wird es endlich wieder einen Flohmarkt geben. Verkauft werden darf alles, was in Deutschland legal verkauft werden darf. Von Haushaltsartikel über Kleidung, Kosmetika, Bücher, Elektronik, Fahrräder, Spielzeug bis zu Tierzubehör. So wird für jeden...

  • Moabit
  • 01.06.18
  • 218× gelesen
  • 1
Anzeige
Soziales
Seit neun Jahren ist die Nachbarschaftsbibliothek Französisch Buchholz an der Cunistraße 7 beheimatet.

Ausleihe wird ehrenamtlich organisiert
Lesestunden für Schüler und ein Leseclub in Französisch Buchholz

Lesestunden für Schüler und ein Leseclub für die Erwachsenen Mit 25 ehrenamtlichen Mitarbeitern versorgt die Nachbarschaftsbibliothek an der Cunistraße 7 lesehungrige Buchholzer mit Lesestoff. „Aber wir brauchen neue, vor allem jüngere Ehrenamtliche, damit wir auch künftig unsere Öffnungszeiten garantieren können“, sagt Wolfgang Höwekamp. Er ist der Vorsitzende des Vereins, der die Nachbarschaftsbibliothek trägt. Fast alle Helfer haben inzwischen die 70 Jahre überschritten. „In diesem Jahr...

  • Pankow
  • 18.05.18
  • 6× gelesen
Soziales

Austausch für Angehörige

Lichtenberg. Es geht um Austausch und Information, gegenseitige Hilfe und Tipps: Angehörige, Rechtsbetreuer und Ehrenamtliche treffen sich zu einer Gepsprächsrunde zu ambulant betreuten Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz. Sie findet statt am Donnerstag, 17. Mai, von 17 bis 19 Uhr im Nachbarschaftshaus Orangerie, Schulze-Boysen-Straße 38. Eine Anmeldung ist nicht nötig. bm

  • Lichtenberg
  • 14.05.18
  • 6× gelesen
Soziales

Porträts von Ehrenamtlichen

Hellersdorf. Fotos von Ehrenamtlichen aus Kaulsdorf-Nord und Umgebung sind bis 29. Mai im Spree Center, Hellersdorfer Straße 77-83, zu sehen. Die Porträts stammen von der Fotogruppe des Klubs 74, Nachbarschaftszentrum Hellersdorf-Süd. Das Nachbarschaftszentrum will damit Wirkungsstätten für ehrenamtliches Engagement im Kiez vorstellen und freiwillige Arbeit fördern. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Spree Centers Mo-Fr von 9 bis 19.30 Uhr und Sa von 9 bis 16 Uhr zu besichtigen....

  • Hellersdorf
  • 02.05.18
  • 8× gelesen
Anzeige
Bildung

Kinder wollen nähen lernen

Weißensee. Der Hort der Grundschule im Moselviertel sucht Ehrenamtliche, die fit an der Nähmaschine sind und Kindern ihre Kenntnisse vermitteln können. Nähmaschinen sind in der Schule vorhanden. Nach einem schulinternen Spendenaufruf kamen Stoffe, Accessoires, Garne und anderes mehr zusammen. Was noch fehlt, sind Experten, die den Grundschulkindern das Nähen beibringen. Eine Mutter unterstützt die Kinder bereits dabei. Nun werden weitere Ehrenamtliche gesucht, die einmal in der Woche...

  • Weißensee
  • 24.04.18
  • 41× gelesen
Soziales
Foto: Freundeskreis der Charité e.V.

Der Ehrenamtliche Besuchsdienst der Charité

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie es wäre, wenn Sie plötzlich ins Krankenhaus müssten - vielleicht sogar in einer fremden Stadt? Wer hat dann Zeit für ein Gespräch, eine kleine Besorgung oder um mit Ihnen spazieren zu gehen? Unter dem Motto "Ich habe Zeit für Sie" besuchen die Ehrenamtlichen unseres Besuchsdienstes Patienten an den drei bettenführenden Charité-Standorten Mitte, Wedding und Steglitz. Neben praktischer Unterstützung wie der Erledigung von Besorgungen,...

  • Mitte
  • 16.04.18
  • 67× gelesen
Bildung

Mentoren für Grundschüler

Reinickendorf. Der Kinder- und Jugendhilfeträger "Kein Abseits!" organisiert wieder ein 1:1-Mentoring zwischen engagierten Ehrenamtlichen und Grundschulkindern. Im Tandem verbringen ein Erwachsener und ein Grundschulkind acht Monate gemeinsam Freizeit. Für dieses Freizeitmentoring werden Ehrenamtliche gesucht. Interessenten melden sich unter 49 08 68 86. Weitere Informationen gibt es unter www.kein-abseits.de. CS

  • Reinickendorf
  • 26.02.18
  • 6× gelesen
Soziales

Kinderhilfe-Verein sucht Ehrenamtliche mit handwerklichem Geschick

Der Verein Kinderhilfe in der Triftstraße 42 braucht ehrenamtliche Helfer, die Familien mit schwerkranken Kindern unterstützen. Beim Verein arbeiten viele Ehrenamtliche, die über eigene Erfahrungen mit kranken Kindern verfügen. Die Kinderhilfe – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder steht seit mehr als 30 Jahren Familien mit einem krebs- oder anders schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen umfassend zur Seite. Der Verein bietet Betroffenen Elternwohnungen in der Nähe der Kliniken, damit...

  • Wedding
  • 18.01.18
  • 95× gelesen
Soziales
Anneliese Beck (links) ist mit 80 Jahren die älteste Helferin. Ihr fällt der Abschied von der Aktion „Laib und Seele“ schwer.

Abschied voller Wehmut: Ausgabestelle von „Laib und Seele“ geschlossen

Für die 36 ehrenamtlichen Helfer der Aktion „Laib und Seele“ ist es ein Abschied voller Wehmut. Die Ausgabestelle für Lebensmittel und die Kleiderkammer in der Adventgemeinde, Hausstockweg 26, sind geschlossen. Am 19. Dezember haben die 27 Frauen und neun Männer zum letzten Mal Lebensmittel an Bedürftige verteilt. „Wir müssen hauptsächlich aus Altersgründen schließen“, sagte Udo Seltenhein. Er leitet seit elf Jahren die Ausgabestelle. „Wir finden einfach keine jüngeren Nachfolger.“ Die...

  • Mariendorf
  • 20.12.17
  • 116× gelesen
Soziales

Belegte Brote und Gespräche: Caritas-Wärmestube öffnet

Die Caritas-Wärmestube am Bundesplatz, Ecke Tübinger Straße öffnet am 1. Dezember bereits zum 25. Mal während der Winterzeit ihre Türen für bedürftige Menschen. Bis zum 31. März sorgen zahlreiche ehrenamtliche Helfer montags bis freitags von 15.30 bis 18 Uhr für einen reibungslosen Betrieb und für menschliche Wärme. Bedürftige Menschen erhalten Kaffee, Tee und belegte Brote. Die Gäste können aber auch Karten oder Gesellschaftsspiele spielen, sich Rat holen oder sich einfach unterhalten und...

  • Friedenau
  • 28.11.17
  • 32× gelesen
Soziales
Carmen Wagle und Ines Paliege freuen sich auf Unterstützer.

Bürgerstiftung sucht dringend Spender und Unterstützer

Die Bürgerstiftung Neukölln an der Emser Straße braucht Hilfe: Vor Kurzem sind überraschend Spender abgesprungen. Nun sind einige Projekte in Gefahr. Die Organisation ist etwas Besonderes. Vor zwölf Jahren gründete sie sich als erste selbstständige Bürgerstiftung in einem Berliner Bezirk. Einzelne Personen, Unternehmen, Kirchengemeinden, Vereine und Hausgemeinschaften gaben Geld, mehr als 70 000 Euro Stiftungskapital kam zusammen. Das Ziel war, eine Plattform für Menschen zu schaffen, die...

  • Neukölln
  • 23.11.17
  • 111× gelesen
Soziales

Internationaler Bund betreibt die einzige Notübernachtung im Bezirk

Dahlem. Am 15. November eröffnet der Internationale Bund (IB) in der Königin-Luise-Straße 98 eine Notübernachtung im Rahmen der Kältehilfe. 30 obdachlose Menschen finden dann in der Einrichtung einen warmen Platz zum Schlafen und werden mit Essen versorgt. Männer und Frauen sind willkommen. Es gibt acht Zimmer und eine große Küche als Gemeinschaftsraum. „Wie wir die Räume aufteilen, wo wir Männer, wo Frauen unterbringen, entscheiden wir danach, wie die Anfragen aussehen, da sind wir flexibel“,...

  • Dahlem
  • 11.11.17
  • 201× gelesen
Soziales
Karin Sahn (rechts) schreibt Porträts für die Internetseite der Pankower Freiwilligenagentur. Juliane Erler freut sich über diese Unterstützung. Foto: BW

Freiwilligenagentur Pankow hat zahlreiche Angebote

Pankow. Karin Sahn hat ein eher ungewöhnliches Ehrenamt. Sie schreibt Porträts. Diese werden auf der Internetseite der Freiwilligenagentur Pankow veröffentlicht. Viele kennen Karin Sahn noch als Koordinatorin im Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz. Seit Eintritt in den Ruhestand ist sie ehrenamtlich aktiv. Sie übernahm Lernpatenschaften und arbeitete in einem Inklusionsprojekt. „In dem hatte ich auch Interviews zu führen. Und so wurde ich allmählich zu einer Interview-Fachkraft“, sagt...

  • Pankow
  • 24.10.17
  • 131× gelesen
Soziales

Beratung für Ehrenamtliche

Neukölln. Der Betreuungsverein Neukölln in der Karl- Marx- Straße 27 bietet verschiedene kostenlose Beratungen für ehrenamtliche rechtliche Betreuer und Vorsorgebevollmächtigte an. Am Mittwoch, 18. Oktober, gibt es um 16.30 Uhr eine Beratung zum Thema „Die Geschäfts(un)fähigkeit von betreuten bzw. vollmachtgebenden Personen“. Am Mittwoch, 25. Oktober, steht um 18 Uhr die Beratung unter dem Motto: „Hier kann ich wirkungsvoll helfen“ Weitere Informationen und Anmeldung auf www.btv-neukoelln.de...

  • Neukölln
  • 12.10.17
  • 2× gelesen
Soziales

Ehrenamtlichen ein herzliches Dankeschön

Für den Verein für ambulante Versorgung Hohenschönhausen e. V. sind die vielen ehrenamtlichen Helfer eine wichtige Basis für die umfangreiche Arbeit im Kiez und darüber hinaus. Am 13. September 2017 hatten Vorstand und Geschäftsleitung die rund 100 Ehrenamtlichen im Verein zu einer Festveranstaltung im Nachbarschaftshaus eingeladen, was bereits seit Jahren Tradition ist, um Dank und Anerkennung auszusprechen. Knapp 80 folgten der Einladung und erlebten einen ereignisreichen Abend, bei dem...

  • Malchow
  • 15.09.17
  • 12× gelesen
Soziales

Hospizdienst für Kinder gestartet: Ehrenamtliche begleiten Familien in schweren Zeiten

Weißensee. Der neu gegründete Stephanus-Kinderhospizdienst hat seine Tätigkeit aufgenommen. Wenn ein Kind oder ein Elternteil unheilbar erkrankt, gerät die ganze Familie aus den Fugen. Der Kinderhospizdienst der Stephanus-Stiftung begleitet alle Familienmitglieder und deren Angehörige ab der Diagnosestellung bis in die Zeit der Trauer. „Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die Geschwister von erkrankten Kindern“, sagt Katharina Kreuschner, die Koordinatorin des...

  • Weißensee
  • 15.09.17
  • 21× gelesen
Leute

„Ich will den Erfahrungsaustausch fördern“: Laura El-Khatib ist Intergationsbeauftragte

Steglitz-Zehlendorf. Seit 1. April 2017 hat der Bezirk mit Laura El-Khatib wieder eine Integrationsbeauftragte. Die zuständige Stadträtin Carolina Böhm ist erleichtert, weil nun die umfangreiche Arbeit, die sich unter anderem aus der Zuwanderung der letzten Monate und Jahre ergeben hat, angemessen unterstützt wird. „Frau El-Khatib bringt umfangreiches Wissen aus ihrer vorherigen Tätigkeit als Integrationsbeauftragte in Frankfurt (Oder) mit“, betont die Stadträtin. „Sie hat auch einen...

  • Zehlendorf
  • 21.08.17
  • 329× gelesen
Soziales
Paten helfen Familien beim gesunden Aufwachsen ihrer Kinder.

Elterlicher Rat ist gefragt: KiJu fit sucht Paten für Familien

Spandau. Kinder sollen gesund aufwachsen. Dafür sorgen im Bezirk verschiedene Projekte, deren Angebot jetzt ausgebaut wird. Freiwillige können sich melden. Etliche Projekte setzen sich im Bezirk für das chancengleiche Aufwachsen aller Kinder von der Geburt bis zum Eintritt ins Erwachsenenalter ein. Ehrenamtliche geben Eltern in den Familienzentren Tipps zum Wohl ihrer Jüngsten, informieren über Hilfsangebote und fördern den Austausch untereinander. Im Projekt „Känguru – hilft und begleitet“...

  • Spandau
  • 05.07.17
  • 49× gelesen
Bildung

Spielerisches Rechnen für Kitakinder: Broschüre gibt Tipps für Ehrenamtliche

Reinickendorf. Seit Februar 2015 gibt es in der Kita Letteallee eine Initiative von nunmehr acht Ehrenamtlichen, die mit den Kindern spielt, um präventiv gegen Rechenschwäche vorzubeugen. Während es für Grundschulkinder Rechenpaten gibt, die an der Freien Universität ausgebildet werden, ist das Kitaprojekt einmalig in Berlin. Dorothea Peichl hat die Projektidee und ihre Entwicklung in einer Broschüre dargestellt. Und die liest sich wie eine Gebrauchsanleitung. Dorothea Peichl wünscht sich...

  • Reinickendorf
  • 23.06.17
  • 38× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche von Tinnitus & Co. Betroffene für Beratung gesucht

Berlin | Text: Mitarbeitersuche DTL-Büro, Berlin Von Betroffenen für Betroffene Wir verstehen – geben Hilfe zur Selbsthilfe So sehen die Berater/Innen der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Berliner Beratungsbüro in der Neuen Grünstraße 38, 10179 Berlin. Kompetent geschult und stetig weiter qualifiziert von einem Team von Förderern der DTL, erhalten Betroffene erste, verlässliche und weiter führende Hilfe und Beratung. Das Berliner Beratungsbüro sucht von...

  • Mitte
  • 15.06.17
  • 16× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche von Tinnitus & Co. Betroffene für Beratung gesucht

Text: Mitarbeitersuche DTL-Büro, Berlin Von Betroffenen für Betroffene Wir verstehen – geben Hilfe zur Selbsthilfe So sehen die Berater/Innen der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Berliner Beratungsbüro in der Neuen Grünstraße 38, 10179 Berlin. Kompetent geschult und stetig weiter qualifiziert von einem Team von Förderern der DTL, erhalten Betroffene erste, verlässliche und weiter führende Hilfe und Beratung. Das Berliner Beratungsbüro sucht von Tinnitus...

  • Mitte
  • 15.06.17
  • 11× gelesen
Soziales

Wer hilft dem Diabetikerbund?

Mitte. Der Landesverband Berlin des Deutschen Diabetikerbundes sucht dringend Ehrenamtliche, die bis zu 13 Stunden pro Woche bei der Büroarbeit in der Geschäftsstelle des Vereins in der Schillingstraße 12 helfen. Interessenten melden sich bitte unter  278 67 37 oder per E-Mail an ddbberlin@web.de. hh

  • Mitte
  • 06.06.17
  • 6× gelesen