Alles zum Thema Ehrenamtliche

Beiträge zum Thema Ehrenamtliche

Soziales

Kleiderkammer sucht Unterstützer

Pankow. Die Kleiderkammer, die von Ehrenamtlichen aus dem Willkommensnetzwerk „Pankow hilft!“ im Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Straße 10, betrieben wird, sucht ehrenamtliche Unterstützung beim Sortieren und Ausgeben von Kleiderspenden. Seit Juli 2018 wird im Stadtteilzentrum in Schönholzer Straße 10-11 Kleidung an Geflüchtete und Bedürftige ausgegeben. Nachbarn, die an einer ehrenamtlichen Mitarbeit interessiert sind, können sich per E-Mail spenden-muehlenstrasse@pankow-hilft.de oder...

  • Pankow
  • 15.02.19
  • 30× gelesen
Bildung

Wer hat Lust auf Bibliotheksarbeit?

Steglitz. Die Grundschule am Insulaner hat eine eigene Schulbibliothek eingerichtet. Dazu wurde die ehemalige „Hobbybude“ renoviert und mit Regalen, Buchstützen, Rahmen, Laptop, Scanner und Software ausgestattet. Finanziert wurde die Ausstattung mit Geldern des Sponsorenlaufes der Schule. Um die Bibliothek mit Leben zu erfüllen, sucht die Schulleitung jetzt Ehrenamtliche, die Lust haben, gemeinsam mit Schülern in der Bibliothek zu arbeiten. Interessierte melden sich in der Grundschule am...

  • Steglitz
  • 07.02.19
  • 20× gelesen
Politik

Eintägiges Ehrenamt
Helfen bei der Europawahl

Das Bezirkswahlamt Lichtenberg sucht für die Europawahl am Sonntag, 26. Mai, engagierte Leute, die gerne in einem Wahlvorstand mitwirken möchten. Wer im Gremium sitzt, hat die Aufgabe, mit dafür zu sorgen, dass die Wahlen ordnungsgemäß vonstattengehen und die Ergebnisse zu ermitteln. Besondere Kenntnisse brauchen Interessierte nicht. Wahlvorsteher, Schriftführende und deren Stellvertretende erhalten vorab eine Schulung. Für die Tätigkeit im Wahlvorstand wird ein sogenanntes...

  • Lichtenberg
  • 04.02.19
  • 16× gelesen
Soziales

Das Sprachcafé unterstützen

Buch. Das Projekt „Willkommen in Buch“ wird künftig einmal im Monat ein Sprachcafé für geflüchtete Menschen im Bucher Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 organisieren. Für diese Veranstaltung werden freiwillige Helfer gesucht. Ein erstes Helfertreffen findet am 11. Februar um 16.30 Uhr im Bürgerhaus statt. Weitere Infos auf https://bwurl.de/146n. BW

  • Buch
  • 04.02.19
  • 3× gelesen
Soziales

Björn Schulz Stiftung
Interessierte für das Ehrenamt Familienbegleiter/in gesucht

Der Ambulante Kinderhospizdienst (AKHD) der Björn Schulz Stiftung sucht Ehrenamtliche für die Begleitung von Familien, in denen ein schwer oder unheilbar erkranktes Kind lebt. Bereits ab Diagnosestellung kann der AKHD betroffene Familien durch hauptamtliche Mitarbeiter/innen und ehrenamtliche Begleitung im Alltag unterstützen, entlasten und stärken. Familienbegleiter/innen sind psychisch und physisch belastbare Personen. Sie schenken Familien wöchentlich ca. drei Stunden von ihrer Zeit. Je...

  • Bezirk Pankow
  • 29.01.19
  • 15× gelesen
Soziales

Ein Billardtisch für Geflüchtete

Britz. Vielen Privatspenden ist es zu verdanken, dass sich ein Wunsch vieler Menschen in der Gemeinschaftsunterkunft an der Haarlemer Straße 89 erfüllte: Sie können nun an einem nagelneuen Tisch Billard spielen. Bürgermeister Martin Hikel (SPD) war am 18. Januar bei der feierlichen Übergabe dabei und bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern. sus

  • Britz
  • 29.01.19
  • 3× gelesen
Soziales
Schulkinder der Käthe-Kollwitz-Grundschule freuen sich über die große Spendensumme.

Auch die Käthe-Kollwitz-Grundschule profitiert
300 000 Euro für Mediationsprojekte

Die gemeinnützige Spendenbewegung „Deutschland rundet auf“ stellt 300 000 Euro für das Projekt „Seniorpartner in School“ zur Verfügung. Dieses bildet Ehrenamtliche ab 55 Jahren zu Mediatoren aus. Wenn es in Schulen zu Vorfällen von Mobbing oder Cliquenkrieg kommt, greifen sie streitschlichtend ein. Auch bei Liebeskummer stehen die Mediatoren mit Rat zur Seite. Außerdem sollen sie präventiv tätig sein und Schülern helfen, bereits im Vorfeld Probleme zu vermeiden und friedlich zu lösen. „Viele...

  • Lichtenrade
  • 22.01.19
  • 98× gelesen
  •  1
Soziales
Sie engagieren sich im Verein „das patenprojekt berlin“: Christiane Jaap und Patin Roswitha Jochum.
3 Bilder

Kindern Zeit schenken
Pankower Verein vermittelt Partnerschaften zur Unterstützung von Familien

Die Mitglieder und Unterstützer des Vereins „das patenprojekt berlin“ sind für Kinder da, die Unterstützung auf ihrem Weg ins Leben benötigen. „Wir bringen Menschen, die einem Kind verlässlich und dauerhaft Zeit und Aufmerksamkeit schenken möchten, mit Kindern zusammen, die eben dies brauchen“, sagt Christiane Jaap vom Vorstand des Vereins. Die Kinder, um die sich die Paten kümmern, haben in der Regel nur ein Elternteil und sonst nur wenige Bezugspersonen. Durch die Treffen mit ihren Paten...

  • Pankow
  • 17.01.19
  • 15× gelesen
Soziales
Schichtwechsel am Verkaufsstand der Freunde der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in der Gedenkhalle in der Turmruine. Helga Wesselmann (links) und Doris Berkle sind schon sehr lange mit Freude dabei.

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
Freiwillige Helfer betreuen den Verkaufsstand

Ein Wuseln wie im Bahnhof; ein Kommen und Gehen. Aber Stimmen und Licht sind gedämpft. Mittendrin Helga Wesselmann. Sie zählt die ausgesuchten Postkarten, nennt den Gesamtpreis, kassiert und verabschiedet freundlich die Besucherin. Wenn es notwendig ist, gerne auch auf Englisch. Helga Wesselmann versieht seit über zwanzig Jahren ihren ehrenamtlichen Dienst am Verkaufsstand in der Gedenkhalle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche in der alten Turmruine auf dem Breitscheidplatz. Sie gehört zu...

  • Charlottenburg
  • 15.01.19
  • 51× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche im Porträt vorgestellt

Tempelhof. Die Ausstellung „Alterscoolness 70+“ stellt das vielfältige Spektrum ehrenamtlichen Engagements vor. Dabei werden vom 18. Januar bis 16. Februar 20 Berliner Ehrenamtliche mit und ohne Migrationshintergrund sowie Menschen mit Behinderungen porträtiert. Im „Salon im Lichthof“ im Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, können sich Besucher über die Biografien der Ehrenamtlichen und deren Motive, sich zu engagieren, informieren. Zu sehen sind Porträtfotos, Interviews und Hörstationen....

  • Tempelhof
  • 11.01.19
  • 11× gelesen
Soziales

Seelsorger am Telefon

Berlin. Sie ist für viele Menschen in Krisen- oder Konfliktsituationen oft die letzte Rettung: die Kirchliche Telefonseelsorge Berlin (KTS). Die Beratung am Telefon erfolgt vor allem durch Ehrenamtliche. Diese werden in einem kostenfreien Ausbildungskurs auf ihre Aufgabe vorbereitet. Der diesjährige Kurs beginnt am 1. Februar. Wer sich zum Seelsorger ausbilden lassen möchte, kann sich anmelden unter Telefon 44 03 08 224 oder per E-Mail an sekretariat.berlin@ktsbb.de. Weitere Informationen gibt...

  • Pankow
  • 08.01.19
  • 15× gelesen
Soziales
Auf einem Fachtag tauschten sich Seelsorger dazu aus, wie künftig auf digitalem Weg noch besser beraten werden kann.
4 Bilder

Seelsorge digital
Experten der Seelsorge suchen nach neuen Wegen der Beratung

Gleich drei Jubiläen konnte die an der Schönhauser Allee beheimatete Kirchliche Telefonseelsorge dieser Tage begehen. Seit mittlerweile 30 Jahren gibt es sie unter dem Dach der Diakonie. Und seit zehn Jahren sind das Elterntelefon sowie die Diakonie-E-Mail-Beratung am Netz. All diese Angebote werden zwar von hauptamtlichen Mitarbeitern koordiniert, aber es sind in der Regel geschulte Ehrenamtliche, die den Ratsuchenden am Telefon oder per E-Mail zur Seite stehen. Die drei Jubiläen...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.12.18
  • 15× gelesen
Soziales
Bürgermeisterin Angelika Schöttler (links) und die Beauftragte für bürgerschaftliches Engagements, Christine Fidancan, präsentieren die Neuauflage der Ehrenamtsbroschüre.
2 Bilder

So viele Angebote gab es noch nie
Ehrenamtsbroschüre neu aufgelegt / Ehrenamtsbüro wird ausgebaut

Zum Nikolaus hat sich der Bezirk mit der neu aufgelegten Ehrenamtsbroschüre ein Geschenk gemacht. Unbestritten erfüllt das ehrenamtliche Engagement von Bürgern eine wichtige und zukunftsweisende Funktion in der Gesellschaft. Freiwillige leisten mit ihrem Tun Tag für Tag einen konkreten Beitrag zum Wohle ihrer Mitbürger, für sozialen Zusammenhalt und Lebensqualität. „Sie sind aktiver Teil einer solidarischen Bürgergesellschaft und stärken den Zusammenhalt“ „Sie sind aktiver Teil einer...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 12.12.18
  • 34× gelesen
Soziales

Kinokarten für Ehrenamtliche

Hellersdorf. 200 im Bezirk ehrenamtlich Tätige erhalten kostenlose Eintrittskarten für Filmvorführungen im Kino Kiste, Heidenauer Straße 10. Dazu hat das Kulturamt mit dem Kinobetreiber, der derArt gGmbH, eine Vereinbarung getroffen. Um in den Genuss einer Kinokarten zu kommen, muss der jeweilige Sport-, Sozial-, Jugend- oder Kulturverein, für den der Ehrenamtliche arbeitet, eine Anmeldung per E-Mail an info@kiste.net mit dem Betreff: „Dankeschön für Ehrenamt 2018“ schicken. Mit der Rückantwort...

  • Hellersdorf
  • 05.12.18
  • 5× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Oxfam Shop Kreuzberg

Oxfam Shop Kreuzberg: Ein Team von Ehrenamtlichen verkauft hier ab 29. November gespendete, gut erhaltene Waren für den guten Zweck, vom Wintermantel bis zum Kochtopf, von der Tasche bis zum Buch. Bergmannstraße 15, 10961 Berlin, www.oxfam-shops.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Kreuzberg
  • 28.11.18
  • 19× gelesen
Soziales

Caritas sucht Hospizhelfer

Charlottenburg. Das Ambulante Caritas Hospiz, Alt-Lietzow 31, sucht Ehrenamtliche, die schwer kranke Menschen auf ihrem letzten Weg begleiten und ihren Familien zur Seite stehen. Um sie auf ihre Aufgabe vorzubereiten, bietet der Caritasverband eine kostenlose Qualifizierung, regelmäßige Fortbildung und Supervision an. Der nächste Grundkurs startet am 30. März 2019 und bereits jetzt beginnen die Auswahlgespräche mit möglichen Interessenten. Weitere Informationen und Anmeldung beim Caritas Hospiz...

  • Charlottenburg
  • 18.11.18
  • 16× gelesen
Soziales
Am Kinder- und Jugendtelefon werden Rat- und Hilfesuchende anonym von geschulten Ehrenamtlichen beraten.

Gegen Alltagskummer
Kinder- und Jugendtelefon sucht weitere ehrenamtliche Mitstreiter

Sie sind für viele Kinder und Jugendliche Ansprechpartner, wenn diese Probleme oder Fragen haben, über die sie mit anderen nicht reden wollen oder können: die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Kinder- und Jugendtelefons (KJT) und seiner E-Mail-Beratung. In den 16 Jahren, seitdem es das KJT in Berlin gibt, gab es schon über 204.000 Anrufer. Über die seit zehn Jahren bestehende E-Mail-Beratung wurden noch einmal 54.000 Anfragen beantwortet. Allein diese Zahlen machen deutlich, wie sehr dieses...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.11.18
  • 17× gelesen
Soziales

Hilfe für frischgebackene Eltern
"Wellcome" feiert zehnjähriges Bestehen

Ehrenamtliche begleiten Familien nach der Geburt ihres Babys: Das ist das Konzept von „wellcome“. Der Neuköllner Standort an der Hobrechtstraße 32 hat im Oktober seinen zehnten Geburtstag gefeiert. Jugend- und Gesundheitsstadtrat Falko Liecke (CDU) dankte den Mitarbeitern: „Die ehrenamtliche Begleitung ist wichtig für das breite Angebot in den Frühen Hilfen, das wir haben. Das leistet sich nicht jeder Bezirk. Aber gerade unser Neukölln kann es sich nicht leisten, darauf zu verzichten.“ Wer...

  • Neukölln
  • 20.10.18
  • 24× gelesen
Soziales
Im Frei-Zeit-Haus sind weitere engagierte ehrenamtliche Helfer willkommen.
3 Bilder

Eine lebendige Nachbarschaft fördern
Dem Frei-Zeit-Haus sind weitere ehrenamtliche Helfer willkommen

Damit das Programm wie gewohnt weiterlaufen und durch neue Facetten ergänzt werden kann, sucht das Frei-Zeit-Haus Weißensee weitere Ehrenamtliche, die sich im Haus engagieren möchten. Willkommen sind Nachbarn mit Interesse an Stadtteilarbeit. So sind zum Beispiel Freiwillige gern gesehen, die bei der Planung eines Nachbarschaftsgartens mithelfen möchten. Auch Helfer für die Vorbereitung und Durchführung von Festen und Spielaktionen werden gebraucht. Wer bisher gut laufende Angebote, wie...

  • Weißensee
  • 18.10.18
  • 51× gelesen
Soziales

Fotos von Alltagshelden

Rummelsburg. „Heldinnen und Helden des Alltags“ heißt eine Ausstellung des Sternenfischer Freiwilligenzentrums, die jetzt in den Räumen der Oskar Freiwilligenagentur zu sehen ist. Die Wanderausstellung entstand zum 10-jährigen Jubiläum des Zentrums und kann bis zum Freitag, 9. November, besucht werden. Sie zeigt eine Fotoserie von Juli Halsinger mit Aufnahmen von Menschen, die sich auf ganz unterschiedliche Weise ehrenamtlich engagieren. Die Oskar Freiwilligenagentur hat ihren Sitz in der...

  • Rummelsburg
  • 18.10.18
  • 22× gelesen
Umwelt
Anna Paterok, Eman el Bhady und Henry Herrmann kümmern sich in einem Garten gleich neben dem Heinersdorfer Kastanienwäldchen um die Tomaten.
2 Bilder

Ein Idyll für alle
Zukunftswerkstatt eröffnet Familiengarten am Kastanienwäldchen

Der Bürgerverein Zukunftswerkstatt Heinersdorf hat seinen Kinder- und Familiengarten offiziell eröffnet. An den Bäumen hängen Äpfel und Pflaumen. In einer Ecke des Gartens stehen Tomaten. Und hin und wieder schwirrt auch eine Biene am üppigen Grün vorbei. Es sieht schon recht idyllisch aus. „Wir haben bereits viel geschafft, aber auch noch einiges vor“, sagt Anna Paterok, die das Gartenprojekt koordiniert. „Unmittelbar am Kastanienwäldchen werden wir noch eine Obstwiese anlegen. Da pflanzen...

  • Heinersdorf
  • 16.10.18
  • 49× gelesen
Soziales

Ein warmes Bett und zwei Mahlzeiten
Kältehilfestation für Obdachlose sucht dringend Mitarbeiter und Spenden

Die gemeinnützige Gesellschaft „Kubus“ bietet in der kalten Jahreszeit an der Teupitzer Straße Notübernachtungsplätze für Männer. Ab sofort werden dafür Spenden gesucht, aber auch ehrenamtliche Helfer und Menschen, die auf Mini-Job-Basis arbeiten wollen. Seit diesem Jahr hat der Senat die Kältehilfesaison ausgeweitet, sie beginnt einen Monat früher und endet einen Monat später als bisher. Deshalb öffnet „Kubus“ vom 1. Oktober bis zum 31. März, jeden Tag von 19 bis 7 Uhr und stellt für 25...

  • Neukölln
  • 08.10.18
  • 117× gelesen
Kultur
Thomas Brandt, Dörte Hüchtemann und Rainer Gehrmann freuen sich, dass die Parkbibliothek binnen kurzer Zeit dank vieler Helfer reaktiviert werden konnte.
7 Bilder

Aus Bruchbude wird Schmuckstück
Verein Für Pankow betreibt jetzt die kleine Bibliothek im Bürgerpark

Im Bürgerpark gibt es endlich wieder eine Bibliothek. Zu verdanken ist das dem Verein Für Pankow, Sponsoren und ehrenamtlichen Helfern. Der Verein Für Pankow konnte die Parkbibliothek an ihrem traditionellen Standort am Rande der großen Wiese wieder eröffnen. Dort ist sie vor 63 Jahren eingerichtet worden. Nachdem das Bezirksamt aufgrund von Einsparmaßnahmen kein Fachpersonal mehr für ihren Betrieb abstellen konnte, führten Ehrenamtliche zwei Jahre lang diese besondere Bücherei weiter....

  • Pankow
  • 28.09.18
  • 188× gelesen
Soziales

Omas und Enkel verreisen

Buch. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert organisieren Ehrenamtliche für Senioren aus der Region Buch und Karow Erholungsreisen in das Ferienheim „Wrzos“ in Lukecin (Polen/Westpommern). Für die Herbstferien haben sie wieder eine ganz besondere Fahrt geplant: Sie organisieren für die Zeit vom 20. bis 31. Oktober unter dem Motto „Abenteuer-Herbst-Urlaub“ eine Oma-und-Enkel-Reise. Für diese können sich Interessierte umgehend anmelden. Die Ostsee befindet sich etwa 350 Meter von der Unterkunft...

  • Buch
  • 28.09.18
  • 17× gelesen