Kirschendieb und Perlensucher

Singende, klingende Resi: Bis 16. April für Musikfestival bewerben

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 06.04.2017 | 11 mal gelesen

Reinickendorf. Das Musikfestival „Klangstraße“ geht im Oktober in die dritte Runde. Nach 2014 und 2016 soll es die Residenzstraße erneut für einen Abend zum Klingen bringen. Musiker sind noch willkommen.Der 13. Oktober 2017 ist ein Freitag – der soll in Reinickendorf aber kein Unglück, sondern viel gute Unterhaltung bringen. Dank einer Förderung durch das Programm „Aktive Zentren“ kann das Festival „Klangstraße“ auch in...

Bewerbung für die Klangstraße

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 31.03.2017 | 3 mal gelesen

Reinickendorf. Für das Musikfestival „Klangstraße“, das am Freitag, 13. Oktober, an verschiedenen Orten entlang der Residenzstraße stattfindet, sucht die Agentur Kirschendieb & Perlensucher noch Musiker. Neben Profis sollen gerne auch Hobby-Bands dabei sein. Wichtig ist, dass der Aufritt ohne technische Hilfsmittel oder mit eigener Technik möglich ist. Interessierte können sich bis zum 16. April bewerben. Kontakt unter...

3 Bilder

Revolutionäres Wochenende: Veranstaltungen zum 18. März

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 10.03.2017 | 100 mal gelesen

Berlin: Friedhof der Märzgefallenen | Friedrichshain/Mitte. Am 18. März jährt sich zum 169. Mal der Beginn der Revolution von 1848. Bei Barrikadenkämpfen starben damals mehr als 250 Menschen. Die meisten wurden auf dem neu angelegten Friedhof der Märzgefallenen im Volkspark Friedrichshain beigesetzt.Auf dem Friedhof am Ernst-Zinna-Weg findet um 15 Uhr auch die alljährliche Gedenkfeier statt. Es sprechen unter anderen Abgeordnetenhauspräsident Ralf Wieland (SPD),...

Abenteuer im Entenschnabel: Absurde Situation während der Teilung

Christian Schindler
Christian Schindler | Frohnau | am 25.09.2015 | 199 mal gelesen

Berlin: Nordbahn-Treff | Frohnau. Das Projekt Entenschnabel über das Leben mit der Mauer in Reinickendorf und Glienicke/Nordbahn von Museum Reinickendorf und der Gruppe „Kirschendieb & Perlensucher Kulturprojekte“ lebt nach vier Jahren Pause am 3. Oktober und 4. Oktober wieder auf. Im Norden von Berlin befand sich einer der absurdesten Auswüchse der Berliner Mauer – der "Entenschnabel". Hier ragte ein schmales bewohntes Gebiet der DDR nach...

1 Bild

Die Borsig-Verschwörung ist wieder da: Theater auf dem Industriegelände

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 12.08.2015 | 149 mal gelesen

Berlin: Borsigtor | Tegel. Nach Aufführungsreihen in den Jahren 2012 und 2014 gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Borsig-Verschwörung. Sie führt drei Mal über das Areal der ehemaligen Borsigwerke in Tegel.Es ist das Jahr 1931. Das Berliner Familienunternehmen Borsig, zeitweise zweitgrößter Lokomotivproduzent der Welt, steht vor dem Bankrott. In der Rolle einer Investoren-Gruppe inspiziert das Publikum das Werksgelände in Tegel und prüft die...

2 Bilder

Freilufttheater im Volkspark

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 10.07.2015 | 168 mal gelesen

Berlin: Märchenbrunnen Volkspark Friedrichshain | Friedrichshain. Ab 18. Juli führt das Ensemble „Kirschendieb und Perlensucher“ vier Mal im Volkspark Friedrichshain seine szenische Entdeckungstour „Ein Tag im März“ auf. Die fiktive Handlung spielt im Jahr 1848. In Berlin bricht die Revolution aus. Auch einige Landschaftsgärtner, die eigentlich den fast fertiggestellten Park begutachten wollen, werden Teil der Ereignisse. Ebenso wie die Anlage selbst und viele weitere...

1 Bild

Der Kotti – ein Rätsel

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.06.2015 | 114 mal gelesen

Berlin: Kottbusser Tor | Kreuzberg. Welche Tierfiguren befinden sich auf der Pumpe in der Naunynstraße? Oder welchen „Kaiser“ gibt es am Oranienplatz? Das sind nur zwei von insgesamt einem Dutzend Fragen, die bei der Rätselrallye am Kotti beantwortet werden müssen. Ab sofort gibt es zwei dieser besondere Touren durch das Gebiet zwischen Kottbusser Straße und Mariannenplatz. Mitmachen können Kinder ab zehn Jahren und natürlich auch Jugendliche und...

2 Bilder

Schauspielgruppe lädt ein zum Theaterspaziergang

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.08.2014 | 17 mal gelesen

Friedrichshain. Am 18. März 1848 bricht in Berlin die Revolution aus. Auch eine Gruppe Landschaftsgärtner, die im fast fertig gestellten neuen Volkspark Friedrichshain arbeiten werden Teil der Ereignisse.So beginnt die szenischen Entdeckungstour "Ein Tag im März", die am Sonnabend und Sonntag, 6. und 7. September noch einmal im Volkspark stattfindet. Die Veranstaltung ist eine Mischung aus Theater und Stadtspaziergang....