Lauterstraße

Voraussetzungen für Fußgängerzone Breslauer Platz erfüllen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 08.08.2017 | 66 mal gelesen

Berlin: Breslauer Platz | Friedenau. Im Sommer vor zwei Jahren beschloss die Bezirksverordnetenversammlung (BVV), den Breslauer Platz zur Fußgängerzone umzuwidmen und das dazugehörige Verfahren einzuleiten. Mitte September 2015 setzte die BVV den damaligen Baustadtrat, den Ex-CDU-Politiker Daniel Krüger, unter Druck, die gefassten Beschlüsse zum Breslauer Platz „sofort umzusetzen“, was wiederum das Bezirksamt zwei Wochen später veranlasste, das...

2 Bilder

Junge Frauen zeigen Mode und Schmuck

Stefanie Borowsky
Stefanie Borowsky | Friedenau | am 08.12.2016 | 147 mal gelesen

Berlin: Lauterstraße | Friedenau. Das Ausbildungs- und Kulturcentrum (AKC) in der Lauterstraße bietet jungen Frauen und Müttern in schwierigen Lebenssituationen die Möglichkeit einer außerschulischen Berufsausbildung in Teil- oder Vollzeit. Anfang Dezember lud es zum Tag der offenen Tür ein.Besucher konnten die Jahreskollektionen der Auszubildenden im Bereich Damenmaßschneider- und Goldschmiedehandwerk bestaunen und sich über die Arbeit des AKC und...

Lauterstraße wird Fußgängerzone

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 26.11.2015 | 53 mal gelesen

Friedenau. Die rot-grüne Zählgemeinschaft in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat die Umgestaltung des Breslauer Platzes zur Fußgängerzone auf den Weg gebracht. In der November-Sitzung beschlossen SPD und Grüne die Aufhebung des Baustopps. Der war von der BVV verhängt worden, weil nach Ansicht von Rot-Grün der zuständige Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) den Willen der Verordneten und der Bürger „regelrecht sabotiert“...

Lauterstraße wird Fußgängerzone

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 18.10.2015 | 62 mal gelesen

Friedenau. Das Verfahren läuft, die Lauterstraße zu „entwidmen“ und der Fußgängerzone auf dem Breslauer Platz zuzuschlagen. Einen entsprechenden Beschluss hat das Bezirksamt in seiner Sitzung am 29. September gefasst. Die Bezirksverordnetenversammlung hat diese Maßnahme seit Mitte Juli gefordert und im September noch einmal bekräftigt. KEN

1 Bild

Kein Ende im Streit um die Neugestaltung des Breslauer Platzes

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 04.08.2015 | 305 mal gelesen

Berlin: Breslauer Platz | Friedenau. Im Streit um den Umbau des Breslauer Platzes verhärten sich die Fronten zwischen Rot-Grün und CDU-Baustadtrat Daniel Krüger. Das Bezirksamt entscheidet sich für den Vorschlag eines Senatsexperten. Immer noch geht es um die Drei-Zentimeter-Kante in der Lauterstraße. Der Baustadtrat will sie beibehalten, die Zählgemeinschaft aus SPD und Grünen sowie die Bürgerinitiative Breslauer Platz möchten eine durchgehende...