Lernwerkstätten

Bibliothek in der Gartenstadt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 02.11.2016 | 46 mal gelesen

Berlin: Literaturwerkstatt Gartenstadt Atlantic | Gesundbrunnen. In der Gartenstadt Atlantic wird am 9. November um 13 Uhr in der Heidebrinker Straße 19 die Kinder- und Jugendbibliothek der Literaturwerkstatt von Tuncay Gary und der Lichtburg Stiftung eröffnet. Die Bibliothek in der Wohnanlage wird von der Lichtburg Stiftung und vom Quartiersmanagement Badstraße gefördert. Die Bücherspenden kommen vom Berliner Büchertisch und drei Verlagen. In der denkmalgeschützten...

2 Bilder

Klingendes Museum in der Gartenstadt Atlantic lehrt nach Kodály-Konzeption

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 04.07.2016 | 173 mal gelesen

Berlin: Klingendes Museum | Gesundbrunnen. Die Lichtburg-Stiftung der Gartenstadt Atlantic hat vom ungarischen Botschafter Peter Györkös 50.000 Euro bekommen.Der ungarische Komponist und Musikpädagoge Zoltán Kodály (1882-1967) – in Ungarn ein Nationalheld – hat die sogenannte Kodály-Methode entwickelt. Dabei geht es darum, dass Kinder erst Musik hören und ihr Gehör entwickeln. „Erst Zuhören lernen, dann singen und zum Schluss Instrumente, so könnte man...

2 Bilder

Infostele für Karl Wolffsohn in der Gartenstadt Atlantic eingeweiht

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 27.06.2016 | 234 mal gelesen

Berlin: Lichtburg Forum | Gesundbrunnen. Mit einem großen Mieterfest wurde am 23. Juni eine Infostele in der Gartenstadt Atlantic eingeweiht, die an den Kinopionier und Betreiber des Kinotempels Lichtburg, Karl Wolffsohn, erinnert.Fast 20 Verwandte waren gekommen, acht aus Israel, um bei der Einweihung der Infostele des berühmten Vorfahrens Karl Wolffsohn dabei zu sein. Vier Generationen von zwei bis 93 Jahren. Die Mutter von Karl Wolffsohns Enkel...

4 Bilder

Zauberhafte Physik in der Gartenstadt Atlantic

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 22.02.2016 | 187 mal gelesen

Berlin: Lichtburg Forum | Gesundbrunnen. Die denkmalgeschützte Gartenstadt Atlantic zwischen Heidebrinker Straße, Bellermannstraße und Behmstraße ist nicht nur Heimat von mehr als 500 Menschen. Der Eigentümer hat in seinen Räumen ein einzigartiges Kultur-, Bildungs- und Integrationsprojekt geschaffen.Lernen durch probieren, entdecken und durch machen. „Meine brennt“, jubelt Baran, als er die Glühbirne an die Batterie hält. „Das haben wir früher auch...