Rudolf Virchow

1 Bild

Urkunden von Rudolf Virchow werden restauriert

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 25.08.2017 | 29 mal gelesen

Mitte.Er war ein bedeutender deutscher Mediziner und Politiker. 1902 starb Rudolf Virchow im Alter von 80 Jahren in Berlin. Aus seinem Nachlass werden nun 60 Urkunden restauriert, die danach öffentlich zugänglich sein sollen. Diese dokumentieren beispielsweise Ehrenpräsidentschaften und Ehrenmitgliedschaften sowie Gratulationen und Geburtstagswünsche an ihn. Ein Großteil der Urkunden besteht aus Papier, das bei der...

1 Bild

Historische Serie über Charité-Ärzte: ARD zeigt Sechsteiler

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 16.03.2017 | 1951 mal gelesen

Mitte. Ab dem 21. März läuft an sechs Dienstagabenden in der ARD erstmals eine historische Krankenhausserie.„Charité“ heißt der Sechsteiler von Regisseur Sönke Wortmann, der die Drehbücher von Dorothee Schön und Sabine Thor-Wiedemann verfilmt hat. Die Serie spielt in den Jahren um 1888, einer Zeit der bahnbrechenden medizinischen Forschung an der Charité und enormen gesellschaftlichen Umwälzungen.Die Charité hat Ende des 19....

Die Seele ist ein Oktopus: Ausstellung im Medizinhistorischen Museum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 08.05.2016 | 68 mal gelesen

Berlin: Medizinhistorisches Museum | Mitte. Antike Vorstellungen von Körper und Seele sind Thema einer Ausstellung im Berliner Medizinhistorischen Museum der Charité, die vom 11. Mai bis 11. September gezeigt wird. Woraus besteht die Seele, wie steuert sie den menschlichen Körper und wo ist ihr Sitz im Körper? Was geschieht, wenn ein Mensch krank wird, und was trägt zu seiner Heilung bei? Antike Mediziner und Philosophen stellten sich Fragen wie diese, um zu...

12 Bilder

Wiesenburg bleibt gesperrt: Degewo beendet Werkstattverfahren

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 07.05.2016 | 629 mal gelesen

Gesundbrunnen.Die Degewo hat sich nach einem dreistufigen Werkstattverfahren für zwei Entwürfe entschieden, die weiterentwickelt werden sollen. Auf dem Gelände sollen über 100 neue Wohnungen entstehen. Die historischen Ruinen werden saniert und soziokultureller Begegnungsort.Es ist, als tauche man in eine andere Welt. In den Ruinen des früheren Obdachlosenasyls sind Bäume gewachsen. Alte Backsteinwände, imposante Portale,...

Erinnerung an Dr. Kantorowicz

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 26.05.2015 | 56 mal gelesen

Berlin: Hermann-Kantorowicz-Haus | Spandau. Die Arbeitsgemeinschaft Christen und Juden im Kirchenkreis Spandau bringt nach längerer Vorarbeit am Hermann-Kantorowicz-Haus, Schönwalder Straße 50, am 29. Mai um 10 Uhr im Rahmen einer kleinen Gedenkfeier eine Gedenktafel für den Namensgeber an. Der 1871 in Berlin geborene Sanitätsrat Dr. Hermann Kantorowicz studierte und promovierte bei Rudolf Virchow und war von 1908 bis 1933 Wohlfahrts- und Armenarzt in...