Seesener Straße

Sommerpause ist zu Ende

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.09.2016 | 20 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Kurz vor der Neuwahl der Bezirksverordnetenversammlung tagen die Gremien in dieser Amtszeit zum letzten Mal. Mit Beendigung der Sommerpause fällen die Fraktionen und Stadträte noch einmal Entscheidungen, die den Bezirk einschneidend ändern könnten. Von besonderem Interesse dürfte zum Beispiel die Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses im Rathaus am Mittwoch, 15. September, sein. Ab 17.30 Uhr...

4 Bilder

Richtfest am Ringbahn-Graben: Bau des umstrittenen „Sanus“-Wohnriegels liegt im Soll

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Halensee | am 15.03.2016 | 312 mal gelesen

Berlin: Seesener Straße | Halensee. Junge Familien – sie sind eine Hauptzielgruppe, die „Sanus“-Chef Jan Holstein für sein Projekt an der Seesener Straße im Auge hat. Der Neubau mit 209 Wohnungen soll im Herbst bezugsfertig sein und Verkehrslärm dank Schallschutzwänden dämpfen. Aber was wird aus der Kita?Wie ein Etikett hängt das Banner vor der Betonfassade. Aufschrift: „Bauen für Berlin“. Und geht es nach Jan Holstein, Geschäftsführer der...

2 Bilder

HNK will Bauten am Bahnhof Halensee verschachtelt platzieren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Halensee | am 24.02.2016 | 460 mal gelesen

Berlin: Seesener Straße | Halensee. Wenn sie über die Seesener Straße sprechen, verweisen Entscheidungsträger stets auf den vorhandenen Block im Süden – und nehmen ihn als warnendes Beispiel. Jetzt deutet sich an: Der Nachbarbau kurz vor dem Ku'damm soll eleganter daherkommen. Dafür übt der Investor Verzicht.Inoffiziell war schon bekannt, was kommen wird. Jetzt erklärte es Stefan Nespethal noch einmal offiziell. Seine Gesellschaft HNK will so bald wie...

1 Bild

Noch mal 150 Wohnungen an der Seesener Straße geplant

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Halensee | am 25.01.2016 | 444 mal gelesen

Berlin: Seesener Straße | Halensee. Ein siebengeschossiger Wohnriegel naht der Fertigstellung. Und daneben? Wo Seesener Straße und Ku'damm sich treffen, wartet das nächste prominente Grundstück auf Bebauung. Nach einem Jahr Vorbereitung präsentierte der Investor seine Pläne erstmals den Anwohnern. Und hörte herbe Kritik. Einen Eishockeyschläger, sagt Stefan Nespethal, wolle er vermeiden. Nespethal ist Geschäftsführer der Immobilienfirma HNK. Und was...

Einwohnerversammlung zur Seesener Straße

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | am 03.01.2016 | 70 mal gelesen

Berlin: Hochmeisterkirche | Wilmersdorf. Stadtrat Marc Schulte lädt am Dienstag, 12. Januar, um 19.30 Uhr in der Hochmeisterkirche, Westfälische Str. 70 A, zu einer Einwohnerversammlung zum Bauvorhaben in der Seesener Straße (Nord) ein. Die Bezirksverordnetenversammlung hat mit Beschluss vom 19. November 2015 das Bezirksamt gebeten, vor der weiteren Bebauung des ehemaligen Bahngeländes in der Seesener Straße eine Einwohnerversammlung durchzuführen....

Neubau am Ku’damm

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Halensee | am 26.12.2015 | 107 mal gelesen

Halensee. Seit Wochen halten sich Spekulationen darüber, was mit dem Nord-Grundstück der Seesener Straße unmittelbar am Ku'damm geschieht. Am 12. Januar am 19.30 Uhr will das Bezirksamt an einem noch nicht genannten Ort das Neubauprojekt mit dem Investor präsentieren. Kritiker erwarten großflächigen Wohnungsbau, vergleichbar mir dem benachbarten massiven Riegel der Sanus AG. Streit droht außerdem zur Frage, bis wann die...

1 Bild

Noch ein Wohnriegel an der Seesener Straße?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 05.10.2015 | 549 mal gelesen

Berlin: Seesener Straße | Halensee. Kaum ist der Ärger über die Errichtung eines mehr als 200 Meter langen Wohnblocks der Sanus AG verklungen, verdichten sich die Anzeichen, dass am S-Bahnhof Halensee ein weiteres Großprojekt verwirklicht wird. Verhandelt wird noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit – doch die will mitreden.Mit jedem Stein, der den Siebengeschosser der Sanus AG der Vollendung näher bringt, wird es ein Stück deutlicher: Hier an der...

1 Bild

Bauvorhaben in der Seesener Straße soll untersucht werden

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Halensee | am 04.05.2015 | 651 mal gelesen

Halensee. Dass Sanus nun Auskunft gab und der Bezirk eine Infoveranstaltung plant, bringt die Bürgerinitiative Henriettenplatz keineswegs zur Ruhe. Sie verlangt sogar einen Untersuchungsausschuss, um zu klären, warum der Bezirk eine so weitreichende Baugenehmigung im Eiltempo gab.Als der großflächige Wohnungsbau am S-Bahnhof Halensee alle rechtlichen Hürden im Schnellverfahren nahm, schien ein problemloses Vorankommen sicher....

1 Bild

Investor soll jetzt informieren / Ärger um Ringbahn-Wohnriegel bleibt 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Halensee | am 20.04.2015 | 236 mal gelesen

Halensee. Eine Baustelle, die es in sich hat: Beim Wohnungsneubau-Projekt der Sanus AG an der Seesener Straße sehen sich Anwohner als Leidtragende - und manche pochen bei ihren Hauseigentümern sogar auf Mietminderung.Für die einen ist es der Beitrag zur Entlastung auf dem Wohnungsmarkt. Aber für jene, die hier schon wohnen, ein Ärgernis mit dem gehässigen Spitznamen "Neu-Prora". Durch ihren Protest gegen den wachsenden...