Urnengräber

2 Bilder

Neuer Flyer informiert über Bestattungsmöglichkeiten auf Friedhöfen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 08.12.2016 | 115 mal gelesen

Neukölln. Der Bezirk verwaltet acht Bestattungsflächen, auf denen jährlich im Durchschnitt 1000 Personen beerdigt werden. Ein neuer Flyer der Friedhofsverwaltung informiert ab sofort über erweiterte Bestattungsmöglichkeiten im Bezirk. Das Friedhofsamt reagiert damit auf die erhöhte Nachfrage nach besonderen Formen der Bestattung. „In den letzten Jahren ist die Zahl der Erdbestattungen deutlich zurückgegangen, während die...

7 Bilder

Kolumbarienhalle in der Gerichtstraße: Metalldiebe klauen Urnen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 14.04.2016 | 170 mal gelesen

Berlin: Urnenfriedhof Gerichtstraße | Wedding. Makaber: Auf dem Urnenfriedhof in der Gerichtstraße sind am 13. April insgesamt 14 Urnen aus der Kolumbarienhalle neben dem früheren Krematorium Wedding gestohlen worden. Das zuständige Grünflächenamt fordert eine Videoüberwachung. Eine Besucherin wollte am 13. April nachmittags frische Blumen in die Nische legen, wo die Urne des Verstorbenen steht. Schmerzhaft war der Moment, als die Frau vor dem Fach stand: Die...

Urnenreihengräber mit Namen: Gedenken ohne aufwendige Pflege

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 12.10.2015 | 131 mal gelesen

Berlin: Friedhof Am Fließtal | Tegel. Auf dem landeseigenen Friedhof Am Fließtal, Waidmannsluster Damm 13, ist nunmehr eine Beisetzung in Urnenreihengrabstellen mit namentlicher Nennung möglich.In der neu eingerichteten Abteilung UR 12 besteht die Möglichkeit des Aufbringens eines liegenden Naturstein-Grabmales. Für die Ablage von Blumenschmuck oder Ähnlichem ist ein gesonderter Platz eingerichtet.Dieses Angebot einer Urnenbeisetzung mit namentlicher...

1 Bild

Steglitz-Zehlendorf erhöht den Etat auf 310.000 Euro

Christian Sell
Christian Sell | Steglitz | am 07.04.2014 | 42 mal gelesen

Steglitz. Es tut sich was auf dem Friedhof Bergstraße. Noch im vergangenen Jahr rief der schlechte Zustand des Friedhofes den Ärger von Besuchern hervor. Jetzt sind die meisten Abteilungen und Wege wieder in Ordnung gebracht worden.Am deutlichsten sind die positiven Veränderungen im Bereich der Urnengräber an der Bismarckstraße und dem Hünenweg unterhalb des Wasserturms sichtbar. Ein Teil der verwilderten Stellen wurde vom...