Planung für S-Bahnausgang

Berlin: Anhaltinerstraße | Zehlendorf. Das Bezirksamt soll einen Bebauungsplan für einen zweiten S-Bahnausgang am Postplatz aufstellen. Das Ensemble des Platzes selbst sowie das daran anschließende Gelände des Güterbahnhofs Zehlendorf an der Anhaltinerstraße sind einzubeziehen. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung beschlossen. Mit dem Bebauungsplan soll eine geordnete städtebauliche Entwicklung gesichert werden. Es soll auch kurzfristig geprüft werden, ob ein Vorkaufsrecht für den Güterbahnhof, der der Deutschen Bahn AG gehört, gesichert werden kann. uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.