Senatskampagne beschert Steglitz-Zehlendorf 150 neue Straßenbäume

Der grüne Bezirk wird noch grüner. Die neue Stadtbaumkampagne der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ist gestartet.

Bis Ende Februar 2018 sollen in Steglitz-Zehlendorf 150 neue Straßenbäume in die Erde kommen. Jetzt sind die Bürger gefragt. Denn die Kampagne ist auch ein Spendenprojekt. Unter 90 25 12 34 ist eine Spendenhotline geschaltet (Mo, Di, Mi 9-17, Do 12-18 Uhr). Ein Straßenbaum kostet mit Einpflanzung und Pflege in den ersten drei Jahren rund 2000 Euro. Kommen mindestens 500 Euro zusammen, legt die Senatsverwaltung den Rest drauf. Zwei Pflanzperioden gibt es seit 2012 pro Jahr in jeweils vier Bezirken im Wechsel. „Bisher hat es immer geklappt, das Soll von 150 Bäumen pro Bezirk zu erfüllen“, sagt Kerstin Ehlebracht, Leiterin der Kampagne. 

Umweltstadträtin Maren Schellenberg (B’90/Grüne) freut sich, dass der Südwesten nach einem Jahr Pause wieder dabei ist. „Es gibt viele alte Bäume bei uns, die vielleicht nicht mehr lange stehen bleiben können.“ Hinzu komme, dass jedes Jahr wegen mangelnder Standsicherheit Fällungen anstehen, für die es nicht immer zeitnah Ersatz gebe.

Welcher Baum wohin kommen soll, haben die Mitarbeiter des Straßen- und Grünflächenamtes sorgfältig recherchiert. „Manche Standorte kommen nicht infrage, weil in der Erde sehr viele Leitungen liegen“, erläutert Schellenberg. Die Auswahl der Art sei ebenfalls wichtig. „Flachwurzler machen die Bürgersteige kaputt.“ Und die Bäume sollten widerstandsfähig sein.

Bisher hat Steglitz-Zehlendorf 450 zusätzliche Bäume durch die Stadtbaumkampagne erhalten. Von den jetzt neuen sind allein 17 für die Lankwitzer Mozartstraße vorgesehen, 16 für die Albrechtstraße in Steglitz als Ersatz für Baumfällungen. Zehn sind in der Zehlendorfer Hertastraße geplant. Die Artenvielfalt ist beachtlich. Sie reicht von der Sandbirke über die Baum-Hasel und den Spitz-Ahorn bis zum Zierapfel.

Im Bezirk gibt es rund 62 000 Straßenbäume, in Berlin sind es 440 000. Durch die Kampagne, die bis 2021 läuft, kamen bisher 820 000 Euro an Spenden zusammen, damit konnten 7500 neue Stadtbäume gepflanzt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.