Landschaftsplanerisches Rahmenkonzept für vier Ortsteile wird erarbeitet

8. Mai 2018
17:00 Uhr
Amtshaus Buchholz, 13127, Berlin

Für vier Ortsteile im Nordwesten lässt das Bezirksamt derzeit ein Landschaftsplanerisches Rahmenkonzept erarbeiten. Anregungen und Hinweise der Bewohner sollen einfließen.

Deshalb lädt das Bezirksamt zu Bürgerveranstaltungen ein, auf denen die konzeptionellen Überlegungen vorgestellt werden. Pankow ist der bevölkerungsreichste Bezirk Berlins. Die Prognosen lassen einen weiteren kräftigen Zuwachs erwarten. Der wachsende Bedarf nach Wohnraum, Nahversorgung, Erholungs- sowie Verkehrsflächen erfordert die Inanspruchnahme bisher unbebauter Areale. Häufig erfolgt eine solche städtebauliche Entwicklung zu Lasten der Grün- und Freiflächen.

Damit möglichst viele Grün- und Freiflächen erhalten bleiben, hat das Umwelt- und Naturschutzamt Pankow das Landschaftsarchitekturbüro „gruppe F“ mit der Erstellung eines Landschaftsplanerischen Rahmenkonzepts für Französisch Buchholz, Niederschönhausen, Rosenthal und Wilhelmsruh beauftragt.

„Dieses Konzept ist notwendig, um die Lebensqualität für die Bewohner unseres Bezirks auch für die Zukunft zu sichern“, erklärt Umweltstadtrat Daniel Krüger (für AfD). Ziel ist es, Trends und damit einhergehende Herausforderungen zu identifizieren und den Grünbestand zu erfassen, zu bewerten sowie Leitlinien und Projektideen für eine zukünftige Entwicklung zu formulieren.

Im Ergebnis werden umwelt- und naturschutzfachliche Zielsetzungen sowie die Erfordernisse der freiraumbezogenen Erholung in einem Fachplan für die Ortsteile zusammengeführt. Das Umwelt- und Naturschutzamt freut sich darauf, mit den Bewohner zu den Planungen ins Gespräch zu kommen. In Beteiligungswerkstätten sollen Ideen und Hinweise erfasst werden. Die Ergebnisse werden dann in das Konzept einfließen.

Los geht es am 8. Mai 17 Uhr im Amtshaus Buchholz, Berliner Straße 24. Die Werkstatt für Wilhelmsruh und Rosenthal findet am 15. Mai 2018 im Hort Eins, Schillerstraße 49, statt. Am 29. Mai gibt es die Bürgerwerkstatt für Niederschönhausen im Gemeindehaus der Friedenskirche, Dietzgenstraße 19-23. Alle Veranstaltungen beginnen um 17 Uhr.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen