Anzeige
  • 2. Oktober 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Die richtige Wohnung im Alter finden: Pankower Lotsen helfen bei der Suche

11. Oktober 2017 um 10:00
Amtshaus Buchholz, 13127, Berlin

Französisch Buchholz. Die „Pankower Wohnlotsen“ unterstützen Menschen im Alter, wenn diese auf der Suche nach einer geeigneteren Wohnung sind.

Weil im Pankower Norden die Nachfrage steigt, gibt es jetzt einmal im Monat eine Sprechstunde der „Wohnlotsen“ für Senioren im Amtshaus Buchholz, Berliner Straße 24. Sie findet an jedem zweiten Mittwoch im Monat, das nächste Mal also am 11. Oktober, von 10 bis 12 Uhr statt. Die „Pankower Wohnlotsen“ sind ein Projekt der Kontaktstelle PflegeEngagement, das im Stadtteilzentrum Pankow zu Hause ist. Deren Team stellte fest, dass vor allem viele ältere Menschen kleinere Wohnungen suchen, wenn sich ihre Lebenssituation verändert hat.

Wer in eine kleinere Wohnung ziehen, sich zum Beispiel von vier auf zwei Zimmer verkleinern möchte, hat es nicht einfach. Die Betreffenden finden in ihrem Kiez häufig keine geeignete Wohnung oder müssen tief in die Tasche greifen, da die Mieten heute viel höher sind.

Die „Pankower Wohnungslotsen“ möchten solche Menschen unterstützen, ihre Wohnsituation zu klären. Dabei muss nicht immer die Suche nach einer geeigneten Wohnung im Mittelpunkt stehen, manchmal ist es vielleicht auch günstiger, in der großen Wohnung eine WG zu gründen oder einen Studenten als Untermieter aufzunehmen. Die Wohnlotsen sind ehrenamtlich tätig. Wer die Sprechstunde in Anspruch nehmen möchte, meldet sich unter  499 87 09 11 oder per E-Mail pflegeengagement@stz-pankow.de an. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige