Anzeige
  • 15. November 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

60 Jahre Frauenchor Spandau: Jubiläumskonzert in der Stiftskirche

19. November 2016 um 19:00
Evangelisches Johannesstift Berlin, 13587, Berlin

Hakenfelde. Mit einem geistlichen Chorkonzert in der Stiftskirche des Evangelischen Johannesstifts, Schönwalder Allee 26, am Sonnabend, 19. November um 19 Uhr beschließt der Frauenchor Spandau sein Jubiläumsjahr.

Der Frauenchor Spandau besteht seit 60 Jahren. In dieser Zeit hat er sich ein umfangreiches und vielseitiges Repertoire erarbeitet. Werke von Schubert, Brahms und Mozart gehören dazu, aber ebenso Kompositionen zeitgenössischer Musik – wie die extra für den Frauenchor komponierte „Spandauer Messe“. In den vergangenen Jahren hat es den Sängerinnen viel Spaß gemacht, ein Programm mit Musical- und Filmmelodien vorzustellen.

Auftritte absolvierte der Chor an unterschiedlichen Orten in Spandau, Berlin und auf Konzertreisen in Österreich, Italien und in Polen. Immer hat der Frauenchor großen Wert darauf gelegt, Chorgesang auf hohem Niveau zu präsentieren. Das bedeutete eine intensive, manchmal auch „quälende“ Probenarbeit, aber der Applaus des Publikums war die Belohnung für die Anstrengung. Die 20 Sängerinnen des Frauenchores und ihr Dirigent (seit 30 Jahren Karol Borsuk) haben sich auch für die nächsten Jahre noch Einiges vorgenommen, solange die Freude am gemeinsamen Singen und die Zustimmung des Publikums anhält.

Der Chor sucht jederzeit sangesfreudige Damen, die ihn verstärken wollen. Die Proben beginnen jeden Dienstag um 19.30 Uhr im Lily-Braun-Gymnasium, Münsinger Straße 2. CS

Der Eintritt zum Jubilkäumskonzert kostet zehn Euro.
Autor: Christian Schindler
aus Reinickendorf
Anzeige