Hakenfelde - Umwelt

Beiträge zur Rubrik Umwelt

Einsicht durch Strafe?
Berlin will härter gegen Müllsünder vorgehen

Weggeworfene Papiertüten oder Kaffeebecher. Hundekot an gefühlt jeder zweiten Baumscheibe. Von Zigarettenkippen ganz zu schweigen. Nicht ordnungsgemäß entsorgte Hinterlassenschaften aller Art sind ein riesiges Ärgernis. Jetzt könnten die Verursacher stärker zur Kasse gebeten werden. Zumindest scheint sich die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz gerade einen Katalog von finanziell härteren Sanktionen zu überlegen. Dabei soll auch das unterschiedliche Strafniveau in den...

  • Mitte
  • 09.09.19
  • 326× gelesen
  •  5
  •  2

Kein Baden im alten Strandbad

Hakenfelde. Am alten Strandbad in Hakenfelde, Höhe Havelschanze, wird keine Badestelle eingerichtet. Zu diesem Ergebnis kommt das Straßen- und Grünflächenamt. Eine Badestelle würde dort zu erheblichen Lärmbelästigungen für das benachbarte Wohngebiet führen, so die Begründung. Auch Hygienefragen seien ungeklärt, denn für stationäre Toiletten bräuchte es erhebliche Mittel. Mobile Klos wiederum verbieten sich wegen der Geruchsbelästigung. Und: Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) hat...

  • Hakenfelde
  • 05.09.19
  • 54× gelesen

Pflegeeinsatz mit dem Nabu

Hakenfelde. Die Nabu-Bezirksgruppe lädt im September zu zwei Pflegeeinsätzen in den Flachmoorgebieten Glühwürmchengrund und Immenweide ein. Am Sonntag, 8. September, beginnen die Vorbereitungen für das Anlegen einer Insektenwiese. Grabegabeln, Spaten und Müllsäcke werden gestellt. Arbeitshandschuhe und eine Gartenschere sollten mitgebracht werden. Der zweite Pflegeeinsatz ist am 15. September. Treffpunkt ist an beiden Terminen um 10 Uhr an der Ecke Elkartweg und Schönauer Weg. Die Einsätze...

  • Hakenfelde
  • 31.08.19
  • 8× gelesen
Ein Fuchs, durch eine Spezialkamera aufgenommen. Solche Bilder suchen die Forscher über das tierische Wildleben in der Großstadt.
2 Bilder

Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung sucht Bürgerwissenschaftler
Waschbär und Marder nachspüren

Die Tiere scheinen Menschen zwar nicht mehr so zu scheuen, wie es in ihrer Natur liegt – wie genau sich Fuchs, Waschbär, Wildschwein und Co als Stadtbewohner schlagen, dank welcher Strategien sie hier überleben, ist dennoch kaum bekannt. Das Leibnitz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung sucht Berliner, die helfen wollen, Erkenntnisse zu sammeln. Von Waschbären durchwühlte Abfalltonnen, Fuchsfährten im Vorgarten, durchgenagte Kabel im Motorraum, die auf den Besuch eines Marders schließen...

  • Lichtenberg
  • 24.08.19
  • 301× gelesen

Apfelwerkstatt sammelt Äpfel

Hakenfelde. Die Apfelwerkstatt im Schulumweltzentrum Spandau mit den Standorten Gartenarbeitsschule Borkzeile und Hakenfelde braucht wieder Äpfel. Denn im September kommen erneut über 800 Kita- und Schulkinder vorbei, um mehr über den süßen Rotbackigen zu lernen. Außerdem verarbeiten die Kids die Äpfel zu Apfelsaft und Gelee, verkosten unterschiedliche Apfelsorten und backen Apfelkuchen. Wer also Äpfel aus dem eigenen Garten übrig hat, bringt sie am besten direkt in die Gartenarbeitsschule an...

  • Hakenfelde
  • 19.08.19
  • 28× gelesen
Anzeige
Die Gesichter hinter der Bio-Imkerei Honigprinz: Die drei Brüder Sven, Ronald und Silvio Ueberschär (v.l.) stellen ihre Bienenvölker in Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt auf.
3 Bilder

Gemeinsam für den Insektenschutz
REWE und die Bio-Imkerei Honigprinz starten regionale Spendenaktion

Ohne sie läuft nichts: Als Blütenbestäuber übernehmen viele Insekten eine der bedeutendsten Funktionen in Landökosystemen. Sie sind unerlässlich für die biologische Vielfalt. Jedoch sinkt die Anzahl der Fluginsekten in Schutzgebieten laut dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) seit Jahren drastisch. Seit 12. August 2019 rufen alle 151 Berliner REWE-Märkte gemeinsam mit dem regionalen Lieferanten Honigprinz ihre Kunden zu einer regionalen Spendenaktion auf. Mit dem Kauf eines Bechers...

  • Charlottenburg
  • 12.08.19
  • 170× gelesen
Anzeige

Müll vermeiden und 50 % sparen – jetzt eigenen Mehrwegbecher mitbringen
NORDSEE: Gutes Gewissen zum Mitnehmen

20.000 Einwegbecher werden allein in Berlin pro Stunde verbraucht und landen dann im Müll. Die Berliner Initiative „Better World Cup“ wirbt für den Umstieg auf den Mehrwegbecher. Wer den eigenen Mehrwegbecher mitbringt und bei den Partnern von „Better World Cup“ Kaffee nachfüllen lässt, wird mit einem Rabatt belohnt. Auch Europas Kompetenz- und Qualitätsführer in der Fisch-Systemgastronomie, NORDSEE, ist mit 16 Berliner Filialen am Start. Die Aktion „Better World Cup“ wurde vor zwei Jahren...

  • Charlottenburg
  • 01.08.19
  • 78× gelesen

Ferienwoche im Wald

Hakenfelde. Die Waldschule Spandau lädt Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren Ende Juli zu einer Ferienwaldwoche ein. In fünf Tagen werden auf fünf Kontinenten und in mehr als fünf Ländern Wälder, Wüste und Sümpfe erkundet. Dabei geht es zu Fuß und mit dem Rad aber nicht ins Ausland, sondern in den heimischen Wald. Es gespielt, gewerkelt und gegessen wie in fremden Ländern. Baden und freie Zeit kommen natürlich auch nicht zu kurz. Fahrräder sollten die Kinder mitbringen, die Touren werden...

  • Hakenfelde
  • 10.07.19
  • 18× gelesen

Landeslabor sichtet keine Quallen mehr
Kälte schreckt Medusen ab

Die Quallen sind an der Bürgerablage offenbar wieder verschwunden. Das Landeslabor hat bei seiner jüngsten Wasserprobe jedenfalls keine Medusen mehr gesichtet. Entwarnung an der Badestelle Bürgerablage. Dort ist die Havel offenbar wieder frei von Quallen. Das Landeslabor Berlin-Brandenburg hat bei der jüngsten Wasserprobe am 8. Juli keine Quallen feststellen können. Das teilte das zuständige Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) mit. „Das Vorkommen von Quallen ist...

  • Hakenfelde
  • 09.07.19
  • 36× gelesen

Pflegeeinsatz im Biotop

Hakenfelde. Für den Pflegeeinsatz im Glühwürmchengrund und Immenweide sucht die Nabu-Bezirksgruppe Spandau noch helfende Hände. Termin ist am Sonntag, 7. Juli. Wer Lust und Zeit hat, kommt um 10 Uhr zum Treffpunkt Werder Straße Ecke Wildunger Weg. Der Einsatz dauert bis etwa 12 Uhr. uk

  • Hakenfelde
  • 27.06.19
  • 18× gelesen

Investor nimmt Eilantrag auf Ausbau des Kanals zur Marina zurück
Naturschutzverbände klagen

Naturschutzverbände verhindern vorerst den Ausbau des Teufelsseekanals zu einer Luxus-Marina. Die Vernichtung des Biotopverbunds im Randgebiet des „Flora-Fauna-Habitat (FFH)-Gebiets Spandauer Forst“ war aus Sicht der Naturschützer durch das Großbauprojekt gefährdet. Stadtrat Frank Bewig sieht die neue Situation kritisch. Noch ist nichts endgültig entschieden, aber die Naturschützer freuen sich bereits, dass „die Chancen nun gut stünden, auch im Hauptverfahren den Ausbau des Kanals zu...

  • Hakenfelde
  • 24.06.19
  • 75× gelesen
  •  1

Fotowettbewerb mit Insekten

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin sucht interessierte Naturbeobachter, die sich an ihrem Fotowettbewerb beteiligen. Bis zum 30. September können die Teilnehmer ihre Porträts von den Bestäubern Berliner Blumen hochladen. Die besten Bilder werden im November bei einem Wildbienen-Workshop von der Oberen Naturschutzbehörde Berlin prämiert. Die eingereichten Fotos dürfen die Größe von sechs MB nicht überschreiten und müssen vom Typ JPG oder JPEG sein. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt...

  • Reinickendorf
  • 08.05.19
  • 243× gelesen

Wanderung durch den Forst

Hakenfelde. Unter dem Motto „Europa schützt unseren Wald“ laden die Grünen Spandau am Sonnabend, 18. Mai, zu einer geführten Wanderung durch den Spandauer Forst ein. Unterwegs geht es vorbei an Naturschutzgebieten, auf den Spuren der Eisenbahnvergangenheit und zu Orten, die an die früheren Waldbesetzer erinnern. Auch der geplante Ausbau der Niederneuendorfer Allee und seine möglichen negativen Folgen für das Waldgebiet werden besprochen. Start ist um 14 Uhr an der Bushaltestelle Aalemannufer...

  • Hakenfelde
  • 07.05.19
  • 27× gelesen

Zu Besuch beim Kuckuck

Hakenfelde. "Zum Kuckuck!" heißt eine Veranstaltung der Waldschule Spandau am Sonntag, 12. Mai, von 15 bis 17.30 Uhr mit Aktionen, Spielen und Wissen rund um den „Maivogel“. Der Familientag ist geeignet für Familien mit Kindern ab sechs Jahren und alle Interessierten. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 336 30 55 oder per E-Mail unter waldschule-spandau@jibw.de. Die Kosten betragen für Kinder 2,50 Euro, für Erwachsene fünf Euro und für Familien zehn Euro. CS

  • Hakenfelde
  • 30.04.19
  • 21× gelesen

Exkursion mit dem Nabu

Hakenfelde. Die Nabu-Bezirksgruppe Spandau lädt am Sonntag, 5. Mai, zur Exkursion in die Moorgebiete Glühwürmchengrund und Immenweide. Treffpunkt ist um 13 Uhr in der Straße Zum Glühwürmchengrund, Bus 136 bis Haltestelle Werderstraße oder Bus 139 bis Haltestelle Mertensstraße/Goltzstraße. Die Exkursion dauert etwa zwei Stunden. uk

  • Hakenfelde
  • 22.04.19
  • 19× gelesen

Keimlinge und Sprossen züchten

Hakenfelde. Um Vitamine aus dem Glas geht es beim nächsten Treffen mit dem „Lebensmittelpunkt Spandau“. So werden am Dienstag, 12. Februar, Keimlinge und Sprossen gezüchtet. Ort ist von 17 bis 19 Uhr die Gartenarbeitsschule an der Borkzeile 34. Der Lebensmittelpunkt organisiert jeden Dienstag ein Treffen zum Thema regionale Ernährung. Alle Februar-Themen gibt es im Überblick unter www.klimawerkstatt-spandau.de/regional. uk

  • Hakenfelde
  • 02.02.19
  • 18× gelesen

Exkursion in den Spandauer Forst

Hakenfelde. Die NABU-Bezirksgruppe Spandau lädt am Sonnabend, 26. Januar, zur Exkursion durch den Spandauer Forst ein. Anhand von Knospen werden Laubbäume und Sträucher bestimmt. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Bushaltestelle Johannestift. Die Exkursion leitet Marlies Hanna. Wer Rückfragen hat, kontaktiert sie unter mhanna@freenet.de. uk

  • Hakenfelde
  • 14.01.19
  • 6× gelesen
Die Plakette verrät: Der Baum steht unter Schutz.
2 Bilder

Naturdenkmal gestutzt, damit es künftig wachsen kann
100 Jahre alte Mehlbeere ist noch vital

Die alte Mehlbeere in Hakenfelde ist mächtig gestutzt worden. Aus Sicherheitsgründen, und damit Methusalem noch lange steht. Der markante Baum im Prinz-Adalbert-Weg wurde in den vergangenen Tagen sichtbar eingekürzt. Praktisch sind nur noch der Stamm und ein paar Äste übrig. Der Rückschnitt war fachgerecht und nötig, sagt das Umwelt- und Naturschutzamt. Damit die mächtige Krone der Mehlbeere bei starkem Wind keine abgestorbenen Äste abwerfen kann und Menschen verletzt. Erst kurz zuvor...

  • Hakenfelde
  • 10.11.18
  • 50× gelesen

Erlebnistag in der Natur

Hakenfelde. Die Freizeitstätte Aalemannufer und die Waldschule Spandau veranstalten einen Familienerlebnistag in der Natur am Sonnabend, 20. Oktober, von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr. Die Teilnehmer lassen sich vom Herbst mit seinen Farben und Formen anregen, um Naturkunst zu gestalten. Dazu wird mit Material benutzt, das in der Natur zu finden ist. Die Kunstwerke werden fotografisch dokumentiert, dann können die Teilnehmer die Bilder auf einem mitgebrachten Datenträger (Stick, leere CD, SD-Card)...

  • Hakenfelde
  • 13.10.18
  • 8× gelesen

Borstenviechern auf der Spur

Hakenfelde. Eine Ferienwoche im Spandauer Forst hat die Waldschule Spandau nur für Mädchen organsiert. Vom 30. Juli bis zum 3. August dreht sich alles um Wald, Wasser, Wiese und Wüste. Die Mädchen können Waldhütten bauen, Wildschweinen auf der Spur sein, toben, spielen, pirschen, schnitzen, baden oder eine Fahrradtour unternehmen. Die Ferienwoche kostet 96 Euro pro Kind, inklusive Mittagessen. Teilnahmealter ist von sieben bis elf Jahren. Anmeldung unter 336 30 55 (montags und mittwochs von 10...

  • Hakenfelde
  • 18.07.18
  • 18× gelesen
9 Bilder

Unrat in Spandau
Verschmutzte Parkanlagen und Vandalismus in Spandauer Parkanlagen

Es ist ja schön, das man den Vandalismus und die Verschmutzung um die Altstadt besser in den Griff bekommt. Wröhmännerpark und Lindenufer sehen jetzt immer schön Sauber aus und die Mülleimer sind auch das Dreifache. Die Reinigung und die Pflege der Pflanzen und Rasenflächen sind jetzt gut. Was an der einen Stelle gut ist, wird an der anderen Stelle eingespart. In den Bereichen Grünergürtel, Hohenzollernring und Askanierring bis zum Fehrbelliner Tor sieht es schlimm aus. Dort ist seit Wochen...

  • Hakenfelde
  • 10.07.18
  • 312× gelesen
  •  1

Beiträge zu Umwelt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.