Anzeige
  • 10. April 2017, 00:00 Uhr
  • 10× gelesen
  • 0

Beratungsbus geht wieder auf Tour: Hartz-IV-Beratung vor dem Jobcenter


25. April 2017 um 08:00
Jobcenter Steglitz-Zehlendorf, 12167, Berlin
Experten beraten zu Fragen rund um Hartz IV.
Experten beraten zu Fragen rund um Hartz IV. (Foto: Balz)

Steglitz-Zehlendorf. Bei Fragen zum Bescheid vom Jobcenter, zu Rechten und Pflichten bei Hartz IV oder bei Kummer mit der Behörde – auch in diesem Jahr geht der Beratungsbus der Wohlfahrtsverbände auf Jobcenter-Tour. Sozialarbeiter beantworten die Fragen kostenlos vor Ort.

Die erste Tour startet im April. In Steglitz-Zehlendorf macht der Beratungsbus des Berliner Arbeitslosenzentrums (Balz) am Montag und Dienstag, 24. und 25. April, in der Zeit von 8 bis 13 Uhr, vor dem Jobcenter in der Birkbuschstraße 10, Station. Am 16. Mai hält der Bus ebenfalls von 8 bis 13 Uhr, vor dem Jobcenter in der Birkbuschstraße.

Die zweite Tour findet im Juni und Juli statt. Die Termine sind 19. und 20. Juni sowie der 11. Juli, jeweils von 8 bis 13 Uhr, vor dem Jobcenter Birkbuschstraße. Weitere Touren sind im August und Oktober geplant.

An einigen Stellen sind Fachanwälte vor Ort

Vor Ort beantworten Sozialberater kostenlos Fragen zum Arbeitslosengeld II, überprüfen Bescheide und geben Auskunft über Rechtsmittel. An einzelnen Stationen ergänzen Fachanwälte die Beratung. Die Aktion des Berliner Arbeitslosenzentrums der evangelischen Kirche wird unterstützt von Beratungsstellen in den Bezirken, der Landesarmutskonferenz sowie dem Deutschen Gewerkschaftsbund. Der Senat fördert die mobile Beratung. KaR

Die weiteren Stationen des Busses, Adressen von Sozialberatungsstellen und weitere wichtige Hinweise für Arbeitsuchende und Bedürftige gibt es unter www.beratung-kann-helfen.de.
Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige