Anzeige
  • 23. November 2015, 10:58 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Markus-Gemeinde informiert über syrische Flüchtlinge

30. November 2015 um 18:00
Markus-Kirche, 12167, Berlin

Steglitz. Die evangelische Markus-Gemeinde gewährt derzeit syrischen Flüchtlingen eine Zuflucht in ihren Gemeinderäumen. In diesem Zusammenhang informiert sie am Montag, 30. November, 18 Uhr, in der Kapelle der Markuskirche, Karl-Stieler-Str. 8 A, über die Lage in Syrien und dem Nahen Osten. Referent des Abends ist Hanna Haikal, Bischof der Rum-orthodoxen Kirche in Deutschland. Die Wurzeln der Kirche reichen bis in die Zeit des Urchristentums zurück. In der St. Georgios-Gemeinde des Bischofs im Süden Berlins wird arabisch gesprochen. Viele Mitglieder stammen aus Syrien, Palästina oder dem Irak. KM

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige