Anzeige
  • 1. April 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Jörg Gudzuhn liest Fallada

7. April 2017 um 19:00
Anna-Seghers-Bibliothek, 13051, Berlin

Neu-Hohenschönhausen. In der DEFA-Verfilmung des Lebens von Hans Fallada aus dem Jahr 1988 spielte Jörg Gudzuhn den Schriftsteller. Am 7. April wird der Schauspieler in der Anna-Seghers-Bibliothek aus Falladas autobiografisch stark geprägter Erzählung „Sachlicher Bericht über das Glück, ein Morphinist zu sein“ lesen. Anschließend wird die Journalistin Gisela Zimmer mit Jörg Gudzuhn ein Gespräch führen. Die Lesung beginnt um 19 Uhr in der Bibliothek am Prerower Platz 2. Der Eintritt kostet 4 Euro, ermäßigt 3 Euro. Weitere Informationen gibt es unter  92 79 64 10. KW

Autor: Karolina Wrobel
aus Lichtenberg
Anzeige