Malchow - Umwelt

Beiträge zur Rubrik Umwelt

Gibt es endlich wieder Storchennachwuchs im Straßendorf? Die Hoffnung ist groß.
4 Bilder

Hoffnung auf Familienglück
In diesem Jahr sind mal wieder zwei Störche in Malchow gelandet

Schon einige Zeit gab es in Malchow keinen Storchennachwuchs mehr – in diesem Jahr könnte es aber klappen. Seit Anfang April hat sich ein Adebar-Paar auf dem Nest des Naturhofs in der Dorfstraße 35 eingerichtet. Am 30. März um 11.30 Uhr sichtete Beate Kitzmann, Geschäftsführerin des Vereins Naturschutz Berlin-Malchow, zum ersten Mal in diesem Jahr einen Weißstorch. Der Stelzvogel segelte über den Naturhof hinweg und landete erst einmal auf dem Feld nebenan. Die Überraschung unter den...

  • Malchow
  • 21.04.19
  • 22× gelesen

Eiersuche und Störche gucken

Malchow. Familien, die keinen eigenen Garten zum Ostereier-Verstecken haben, sind am Ostersonntag, 21. April, auf dem Naturhof Malchow an der Dorfstraße 35 willkommen. Von 12 bis 17 Uhr gibt es dort ein buntes Kinderprogramm, alle kleinen Gäste dürfen sich um 14 Uhr an der traditionellen Ostereiersuche beteiligen. Im Erlebnisgarten wartet auf jedes Kind ein Nestchen mit einer Überraschung. Außerdem kann der Nachwuchs im blühenden Garten ausgiebig spielen und entdecken, Ringe werfen und sich im...

  • Malchow
  • 11.04.19
  • 27× gelesen
Noch steht Beate Kitzmann vor dem Modell des Storchennestes - doch bald werden die Gäste aus ihrem Winterurlaub zurück kommen.
3 Bilder

Ausflug in die Natur
Seminare und Artenschutz in der Naturschutzstation Malchow

Die Naturschutzstation in Malchow ist ganz auf Frühling eingestellt. Auf den Wiesen hinter dem Haus und im Garten erwacht die Natur. Viele Lichtenberger und Gäste aus anderen Bezirken nutzen das Angebot und kommen zu Seminaren, Vorträgen und Naturführungen. Rund 1 200 Besucher können die 27 Mitarbeiter pro Monat begrüßen. „Viele Besucher kommen auch, um sich nur im Garten umzusehen oder im Café den Frühling zu genießen“, erzählt die Leiterin der Station Beate Kitzmann. Das Frühlingsprogramm...

  • Malchow
  • 13.03.19
  • 26× gelesen
Der Hochhauskiez ist nicht weit. Aber von Wartenberg aus führen viele - inzwischen benannte - Wege in die Natur, vorbei an grasenden Rindern.
2 Bilder

Tümpelweg, Schälingsweg, Falkenberger Fußsteig
Wege in drei Lichtenberger Landschaftsgebieten wurden benannt

Bereits im Jahr 2015 hatte der Bezirk beschlossen, dass die Wege in der Malchower Aue, in der Wartenberger und Falkenberger Feldmark nicht länger unbenannt bleiben sollen. Nun ist auch das letzte grün-weiße Namensschild in Malchow aufgestellt worden. Lichtenberger, die pure Natur genießen wollen, müssen gar nicht kilometerweit reisen. Wenige Minuten mit dem Auto, wahlweise ein paar Stationen mit S-Bahn, Bus und Tram genügen, um nach Malchow, Wartenberg oder auch Falkenberg zu gelangen. Von...

  • Malchow
  • 14.12.18
  • 81× gelesen
Fragen rund um die Honigernte, das Leben der Bienen und deren Schutz beantwortet Imker Sebastian Winkler.
2 Bilder

Aus Liebe zur Biene
Info-Nachmittag am 19. August auf dem Naturhof

Der Kampf gegen das Bienensterben zählt derzeit zu den wichtigsten Themen von Umweltschützern. Fürs Überleben der nützlichen Insekten kann jeder Einzelne einen Beitrag leisten. Wie, das erfahren Interessierte auf dem Naturhof Malchow. „Aus Liebe zur Biene“ lautet der Titel eines Info-Nachmittags am Sonntag, 19. August, von 14 bis 17 Uhr auf dem Naturhof Malchow an der Dorfstraße 35. Die Besucher der Veranstaltung können sich eingehend über die Lieblingsblüten und -pflanzen der Bienen...

  • Malchow
  • 15.08.18
  • 32× gelesen