Anzeige
  • 23. Mai 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Ausbildung für Migranten

31. Mai 2017 um 15:00
FrauenTechnikZentrum Berlin, 13051, Berlin

Neu-Hohenschönhausen. Das vom Senat geförderte Projekt „Ausbildung in Sicht“ will junge Migranten unter 25 Jahren auf ihrem Weg zu einer Ausbildung begleiten. Am 31. Mai findet dazu von 15 bis 17 Uhr eine Informationsveranstaltung vom Verein „FrauenTechnikZentrum Berlin“ in der Straße Zum Hechtgraben 1 statt. Wer arbeitslos oder ohne Ausbildungsabschluss ist, kann sich im Rahmen des Programms auf einen Ausbildungsplatz vorbereiten. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte Jugendliche, Eltern und Betreuer sind eingeladen, sich über das Angebot bei dem Infonachmittag zu informieren. Weitere Informationen unter 929 81 16 oder auf www.ftz-berlin.de. KW

Autor: Karolina Wrobel
aus Lichtenberg
Anzeige