Anzeige
  • 24. Februar 2018, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Die Geschichte der Panke

4. März 2018 um 11:00
Schloss Schönhausen, 13156, Berlin

Niederschönhausen. Die Panke ist einer der bekanntesten Flüsse der Stadt. Mehr über ihre Geschichte ist in einem Vortrag am 4. März zu erfahren. Der Historiker und Geograph Sören Marotz ist ein eingefleischter Panke-Fan. In seinem Vortrag ab 11 Uhr im Schloss Schönhausen, Tschaikowskistraße 1, nimmt er seine Gäste mit auf eine packende Bilderreise mit vielen historischen Fotos. Die Panke ist immerhin das drittgrößte Berliner Fließgewässer. Marotz erzählt die Geschichte der Panke von ihrer Quelle bei Bernau stromabwärts bis zur Spree. Der Eintritt kostet acht, ermäßigt sechs Euro. Anmeldung unter 40 39 49 26 25 oder per E-Mail schloss-schoenhausen@spsg.de. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige