Anzeige
  • 17. Juni 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Wer war Elsa Brändström?

27. Juni 2017 um 15:00
Brosehaus, 13156, Berlin

Pankow. Nach Elsa Brändström ist in Pankow eine Straße benannt. Doch wer war diese Frau, die sich ihr Leben lang für andere engagierte und als „Engel von Sibirien“ in die Geschichte einging? Über diese faszinierende Persönlichkeit wird Traude Conrad am 27. Juni um 15 Uhr im Brosehaus in der Dietzgenstraße 42 informieren. Zu dieser Veranstaltung lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow ein. Weitere Informationen unter  47 47 16 49. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige