Anzeige
  • 6. Februar 2018, 20:50 Uhr
  • 9× gelesen
  • 0
Anzeige

Veranstaltungen selber machen! kostenfreies und praxisorientiertes Seminarangebot

23. Februar 2018 um 10:00
Kurt Lade Klub, 13156, Berlin
Flyer "Veranstaltungen selber machen!!
Flyer "Veranstaltungen selber machen!!

Die Eventbranche bietet ein vielseitiges und anspruchsvolles Berufsfeld. Kreativität, effektives Management, Kommunikationsgeschick und technisches Verständnis greifen ineinander und ermöglichen einmalige Events. Das Feld der Veranstaltungsorganisation bietet eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten und Tätigkeitsfeldern in einer heterogenen, stetig wachsenden Branche.

Die praxisorientierte Seminarreihe „Veranstaltungen selber machen!“

vermittelt umfassende Grundlagen und Kenntnisse in den Bereichen Eventmanagement, Veranstaltungstechnik und -gestaltung und gibt einen Einblick in Berufs- und Ausbildungswege im Veranstaltungsbereich. Theoretisches Wissen wird in regelmäßigen praktischen Übungen direkt angewendet und vertieft. Am Ende des Kurses wird das Erlernte in eigenen Veranstaltungsprojekten umgesetzt. Das Seminar besteht aus 17 Workshops à 4 Std. und drei Praxisprojekten. Die Teilnahme und erworbenen Kompetenzen werden am Ende zertifiziert.

Gefördert durch Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Berlin im Rahmen des Programms LSK (http://www.bbwa-berlin.de/foerderprogramme/lokales-soziales-kapital-lsk.html),

richtet sich das Seminarprogramm vor allem an Nichterwerbstätige

und bietet Möglichkeiten der Berufsorientierung, Kompetenzentwicklung und Qualifizierung im Bereich der Veranstaltungsorganisation.

Dozent: Benjamin Stengel
(Master of Engineering „Veranstaltungstechnik und -management“)

Das Seminar ist kostenfrei

Seminare im Zeitraum 23.02.-19.06. im Kurt Lade Klub

Anmeldung unter info@tie-in-events.de

Infos unter
www.tie-in-events.de
und
https://kurtladeklub.jimdo.com/gruppen-und-angebote/veranstaltungen-selber-machen/

Anzeige