110 Jahre SC Union 06

Moabit. Der traditionsreiche Verein hat seine Spielstätte im Poststadion an der Lehrter Straße. Am 17. Juni 1906 wurde der Verein als FC Olympia Oberschöneweide gegründet. Unter dem Namen FC Union Oberschöneweide errangen die Amateure zwischen 1920 und 1948 mehrfach den Titel als Berliner Meister, wurden Berliner Pokalsieger und 1923 sogar Deutscher Vizemeister. 1950 setzte sich ein Teil der Mannschaft nach Westberlin ab. Sie gründeten den Verein als SC Union 06 neu. Heute spielt der Verein in der zweiten Staffel der Berliner Landesliga. Bürgermeister Christian Hanke (SPD) lobte den SC Union 06 für seine wichtige Arbeit an der Basis. Die Vereinsmitglieder engagierten sich ehrenamtlich für die Integration und übernähmen damit eine große gesellschafliche Verantwortung. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.