Heidestraße freigegeben

Moabit. Nach knapp drei Jahren Bauzeit, aber fünf Monate früher als geplant, hat Stadtentwicklungs- und Umweltsenator Andreas Geisel (SPD) die Heidestraße zwischen Minna-Cauer- und Perleberger Straße für den Verkehr freigegeben. Neu auf dem 1,2 Kilometer langen Abschnitt der künftigen Hauptstraße der Europacity sind zwei Fahrspuren in jede Richtung, Parkplätze, ein Radfahrstreifen auf beiden Seiten, mehr Bushaltestellen und Ampelanlagen, eine neue Beleuchtung sowie großzügig angelegte Gehwege. 137 Ulmen säumen die Magistrale. Auf dem Mittelstreifen wurden Hainbuchen gepflanzt. Die Bauarbeiten begannen im September 2013. Die Gesamtkosten für die Heidestraße belaufen sich auf rund 9,5 Millionen Euro und werden gemeinsam vom Land, vom Investor CA Immo und der Deutschen Bahn getragen. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.