Heiligensee - Umwelt

Beiträge zur Rubrik Umwelt

Nicht weit von der Fäkalieneinleitstelle entfernt beginnt die Wohnbebauung.

Wasserbetriebe versprechen Prüfung
Protest gegen Gerüche

Die Mitglieder des Bauausschusses der Bezirksverordnetenversammlung haben am 7. Mai einstimmig die Berliner Wasserbetreibe aufgefordert, die Lärm- und Geruchsbelästigung durch eine Fäkalien-Einleitstelle an der Heiligenseestraße 59 vollständig abzustellen. Die Berliner Wasserbetreibe betreiben seit dem 8. April auf dem in einem Wohngebiet befindlichen Pumpwerk Heiligensee eine neue Einleitstelle für Fäkalabwasserentsorgung aus Sammelgruben von Grundbesitzern und Kleingärtnern aus...

  • Heiligensee
  • 13.05.19
  • 132× gelesen

Fotowettbewerb mit Insekten

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin sucht interessierte Naturbeobachter, die sich an ihrem Fotowettbewerb beteiligen. Bis zum 30. September können die Teilnehmer ihre Porträts von den Bestäubern Berliner Blumen hochladen. Die besten Bilder werden im November bei einem Wildbienen-Workshop von der Oberen Naturschutzbehörde Berlin prämiert. Die eingereichten Fotos dürfen die Größe von sechs MB nicht überschreiten und müssen vom Typ JPG oder JPEG sein. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt...

  • Reinickendorf
  • 08.05.19
  • 85× gelesen

Bauschutt im Tegeler Forst entsorgt
Illegale Müllablagerung wird zunehmend zum Problem

Eine unerwünschte Unterstützung für einen Antrag hat der CDU-Verordnete Felix Schönebeck erhalten. Schönebeck fordert, dass die Berliner Forsten mehr Personal erhalten, um illegale Müllablagerungen in den Waldgebieten zu unterbinden. Im Wald sind die Forsten als Ordnungsbehörde für den Forstschutz zuständig. Sollten die Reinickendorfer Bezirksverordneten den CDU-Antrag, der sich zurzeit in der Ausschussberatung befindet, annehmen, müsste das Bezirksamt den Senat bitten, das Personal der...

  • Heiligensee
  • 05.04.19
  • 73× gelesen
  •  1
Der Eschengraben zeigt sich im Februar 2019 gut gefüllt.

Gutachten zum Grabensystem soll kommen
Streit um nasse Keller

Die Senatsverwaltung für Umwelt wird noch in diesem Jahr ein Gutachten zur Funktionsfähigkeit des Heiligenseer Grabensystems in Auftrag geben. Das geht aus der Antwort von Staatssekretär Stefan Tidow (Bündnis 90/Die Grünen) auf eine Anfrage des CDU-Abgeordneten Stephan Schmidt hervor. Das Grabensystem soll die Entwässerung des Ortsteils Heiligensee gewährleisten. Allerdings beschweren sich immer wieder Anwohner über nasse Keller. Schmidt hatte deshalb danach gefragt, ob es möglich sei,...

  • Heiligensee
  • 21.02.19
  • 78× gelesen

Abwasser wird nicht untersucht
Sorge um Niederneuendorfer See

[b]Im Niederneuendorfer See gelten fünf von zehn Wasserpflanzenarten als gefährdet oder auf dem Weg zur Gefährdung. [/b] Dies teilte die Senatsumweltverwaltung dem CDU-Abgeordneten Stephan Schmidt am 19. Juli mit. Grundlage der Bewertung ist das sogenannte Monitoring gemäß der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie. Die Einschätzungen beruhen auf Untersuchungen aus den Jahren 2007 und 2012, als die Pflanzen mittels „Betauchung“ an sechs Bereichen im See kartiert wurden. Die nächste...

  • Heiligensee
  • 29.07.18
  • 76× gelesen