Dach des Mädchensportzentrums "Pia Olymp" wurde instand gesetzt

Der Vereins-Chef Karsten Dietrich freut sich über das sanierte Dach des Mädchensportzentrums Pia Olymp.
2Bilder
  • Der Vereins-Chef Karsten Dietrich freut sich über das sanierte Dach des Mädchensportzentrums Pia Olymp.
  • Foto: Wrobel
  • hochgeladen von Karolina Wrobel

Neu-Hohenschönhausen. Das alte Dach des Mädchensportzentrums "Pia Olymp" war so marode, dass die Schließung des Zentrums kurz bevor stand. Eine Dachsanierung konnte das für 180 000 Euro verhindern.

Karsten Dietrich erinnert sich noch gut an den Schicksalstag: "Es war mein erster Urlaubstag im August 2015 als bei mir das Telefon klingelte", erinnert er sich. Das Mädchensportzentrum "Pia Olymp" Am Berl 25 stand unter Wasser. Das alte, marode Dach hielt den Regengüssen eines Sommers nicht mehr stand. "Damals konnten wir das Wasser noch durch beherzte Helfer abpumpen", sagt Dietrich. Doch dem Geschäftsführer des Vereins Kietz für Kids Freizeitsport war klar: Soll das Mädchensportzentrum auch künftig geöffnet bleiben, muss ein neues Dach her.

Unterstützer fand der Verein im Bezirksamt. Rund 180 000 Euro aus der Städtebauförderung wurden für die energetische Dachsanierung zur Verfügung gestellt. Schon im September vergangenen Jahres begann die Dachdeckerin Jana Steitz mit den Arbeiten: Der Verein und das Bezirksamt hatten bewusst eine Frau mit der Sanierung beauftragt. Die Dachdeckermeisterin hat sich von den Mädchen des Sportzentrums über die Schulter schauen lassen und weckte sogar ihr Interesse für handwerkliche Berufe.

Ende Juni wurde nun die Fertigstellung der Überbauung gefeiert. So bleibt das Mädchensportzentrum auch künftig erhalten und kann seine Angebote in der Ferienzeit weiterführen. "Gerade jetzt zur Ferienzeit holen wir die Mädchen weg vom Alltagsstress in der Schule", weiß die Erzieherin Vicky Kessel. Sie arbeitet seit sechs Jahren im Mädchensportzentrum, ist Vertrauensperson der acht bis 25-jährigen Besucherinnen. Zum Herzstück der Sporteinrichtung für Mädchen gehört der große Tanzsaal. Hier lernen die Mädchen von Modern Dance über Jazz Dance bis hin zum Street Dance ganz unterschiedliche Tanzformen. Darüber hinaus können Besucherinnen hier Tischtennis spielen, im Kickern wetteifern oder einfach im Internet surfen.

Die Freizeiteinrichtung ist immer montags, dienstags, mittwochs und freitags von 13 bis 19 Uhr und am Donnerstag von 14 bis 19 Uhr geöffnet. KW

Mehr zum Mädchensportzentrum und den Angeboten gibt es vor Ort unter  924 52 16.
Der Vereins-Chef Karsten Dietrich freut sich über das sanierte Dach des Mädchensportzentrums Pia Olymp.
Amtsinhaber gaben Unterstützung bei der Dachsanierung, die mit der Zeit notwendig wurde: Jugendstadträtin Sandra Obermeyer und Baustadtradt Wilfried Nünthel (mitte). Ganz oben: Vereinschef Karsten Dietrich.
Autor:

Karolina Wrobel aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse.

Peglow Schrott und Metall
Bares für Schrott und Metall

Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse, denn hier gibt es Bargeld bei der Abgabe von Kupfer, Messing, Edelstahl, Aluminium, Zink, Blei oder Eisen sowie für Kabel. Die Mindestmenge, die abgegeben werden muss, beträgt dabei drei Kilogramm. "Für größere Mengen wird Ihnen von uns ein Container zum Sammeln zur Verfügung gestellt. Je nach Schrottmenge handelt es sich um Absetzcontainer (Mulden) oder Abrollcontainer,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 02.12.21
  • 116× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team von Optik an der Zeile.

Optik an der Zeile
Besuchen Sie die 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021

Wir feiern unsere 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021 in den neuen Räumlichkeiten. Feiern Sie mit uns! Wir bieten Ihnen die gesamte Kollektion namhafter Designer. Baldessarini, Betty Barclay, Blackfin, Jaguar, Swarovski und Tom Tailor, alles nur bei uns! Eine riesige Auswahl und attraktive Angebote: Den gesamten Dezember bieten wir Ihnen einen Advents- und Weihnachtsrabatt von 15 %. Wer sich zur Messe entschließt eine neue Brille zu ordern, bekommt 20 % Nachlass auf die gesamte Brille....

  • Bezirk Pankow
  • 02.12.21
  • 95× gelesen
WirtschaftAnzeige
Stimmungsvoll und sicher: Der Spandauer Weihnachtsmarkt auf der Zitadelle hat bis 23. Dezember geöffnet.
10 Bilder

Lichterzauber Zitadelle
Spandauer Weihnachtsmarkt freut sich auf Besucher

Glück im Unglück: Nachdem aufgrund der Corona-Bestimmungen die Durchführung des traditionellen Spandauer Weihnachtsmarkts in der Spandauer Altstadt nicht möglich ist, fand sich eine wunderbare Alternative: Bis 23. Dezember 2021 dürfen Besucher auf der Zitadelle ein vorweihnachtliches Märchenland bestaunen. Romantisch in die schützenden Mauern der Festung eingebettet, verzaubert der Spandauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr mit stimmungsvollen Hütten, weihnachtlichem Naschwerk, traditionellem und...

  • Bezirk Spandau
  • 25.11.21
  • 620× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen