Anzeige

Kantersieg für Concordia

Rosenthal.Einen nahezu perfekten Auftritt legten die Wilhelmsruher bei der Saisonpremiere in der heimischen Nordendarena am vergangenen Sonntag hin. 7:1 hieß es am Ende gegen die FV Wannsee. Und bei noch besserer Chancenverwertung hätte sogar ein zweistelliger Sieg herausspringen können. Mielke (30.), Munser (33.), Ratzow (45.), Hanke (60.), Baese (77.) sowie zweimal Kamitz (81., 87.) zeichneten für die Treffer verantwortlich. Wannsee konnte zwischenzeitlich nur auf 1:4 verkürzen. Nach der überraschenden 0:2-Auftaktniederlage bei Berolina Stralau zeigte sich der Bezirksligist gut erholt. Am nächsten Sonntag (13.30 Uhr, Bergiusstraße) in Neukölln winkt der Mannschaft ein weiteres Erfolgserlebnis. Denn die Aufgabe beim zweimal hintereinander abgestiegenen punkt- und torlosen Tabellenschlusslicht Cimbria Trabzonspor fällt sicherlich in die Kategorie "machbar". Mit einem Sieg würde sich Concordia weiter nach vorn schieben. Saisonziel ist der Landesliga-Aufstieg.

Fußball-Woche / hob
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt