Babyleiche beerdigt

Schmargendorf. Am 12. Mai hatten Spaziergänger in einem Grünstreifen an der Fritz-Wildung-Straße ein totes Baby gefunden. Jetzt wurde der Leichnam auf dem Neuen St. Michael Friedhof in Mariendorf beigesetzt. Noch immer sucht die Polizei nach einem verdächtigen Paar, das kurz vor dem Fund an der Wildung-Straße gesichtet wurde. Zum einen eine Frau im Alter von 30 bis 40 Jahren mit normale Statur und braunen, schulterlangen, welligen Haaren und heller Jacke. Zum anderen einen gleichaltrigen Mann mit normaler Figur, braunem Haar und unauffälligem Haarschnitt. Verdächtig war, dass er eine große Einkaufstasche unter dem Arm trug, wie man sie in Drogeriemärkten erhält. Möglicherweise transportiere er darin das Baby. Wer Hinweise liefern kann, sollte sich bei einer beliebigen Polizeidienststelle melden. tsc

Autor:

Thomas Schubert aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.