Ferien im Wald

Berlin: Waldschule Spandau | Hakenfelde. Zu drei Waldwochen mit Badespaß lädt die Waldschule Spandau in den Sommerferien ein. Kinder können Waldhütten bauen, Wildschweinen nachspüren, toben, spielen, pirschen, schnitzen, baden und vieles mehr. Die erste Ferienwoche beginnt am 24. Juli und endet am 28. Juli. Teilnehmen kann hier jedes Kind im Alter von neun bis zwölf Jahren. Die Woche vom 31. Juli bis 4. August ist Kindern im Alter von sieben bis elf Jahren vorbehalten. Und die letzte Woche vom 7. bis 11. August ist nur für Mädchen im Alter von sieben bis elf Jahren. Der Spaß im Spandauer Forst findet täglich von 9 bis 16 Uhr statt. In der ersten Woche sind mehrere Fahrradtouren geplant, in den zwei anderen Wochen sind die Mitarbeiter mit den Kindern an je einem Tag mit dem Rad unterwegs. Die Anmeldung erfolgt unter  336 30 55 oder waldschule-spandau@jibw.de. Die Teilnahme kostet 96 Euro pro Kind inklusive täglichem Mittagessen. Die Waldschule Spandau befindet sich an der Niederneuendorfer Allee 81. uk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.