Erst saugen, dann abwischen

Möbel aus glattem Leder verlieren manchmal ihren Glanz. Damit sie wieder glänzen, weich und geschmeidig sind, benutzt man eine Ledercreme oder eine spezielle Milch – und das zweimal im Jahr. Darauf weist die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel hin. Für Rau- und Nubukleder gibt es spezielle fettfreie Sprays. Gegen Schmutz saugt man zunächst vorsichtig mit einer Polsterdüse bei geringer Saugstärke, dann wischt man das Leder mit einem angefeuchteten Tuch ab. mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.