Garage mehrmals täglich lüften

Garagen müssen regelmäßig gelüftet werden. Denn vor allem im Herbst, wenn es draußen viel regnet und nebelig ist, bringen die Autos Feuchtigkeit mit. Oder die starken Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sorgen dafür, dass sich Feuchtigkeit aus der Luft als Kondensat an den Wänden, der Decke oder dem Boden absetzt. Die Fachvereinigung Betonfertiggaragen rät daher: Mehrmals täglich das Garagentor ganz öffnen und dadurch stoßlüften. Gibt es ein Fenster, sollte auch dieses offen stehen. Bei Garagen mit Lüftungsanlage sollten Regale und andere Gegenstände die Schlitze nicht verdecken. Meistens gibt es den Angaben zufolge Lüftungsöffnungen in der Rückwand sowie einen Spalt zwischen Torblatt und Garagenboden. mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.