Container für Papageno-Schule endlich fertig

Die Schulcontainer mit zwei Klassenräumen werden derzeit eingeräumt. (Foto: Dirk Jericho)
Berlin: Papageno-Grundschule | Mitte. Die mobilen Schulcontainer, die auf dem Hof der Papageno-Grundschule errichtet wurden, können im März bezogen werden. Ursprünglich sollte der Ersatzbau mit zwei Klassenräumen Ende 2015 fertig sein. Die Container werden dringend benötigt, weil die beliebte Papageno-Grundschule in der Bergstraße im vergangenen Jahr vier statt zwei neue Klassen einschulte. Im Bezirk gab es 2015 insgesamt 500 Anmeldungen mehr als geplant. Einige Schulen mussten wie die Weddinger Erika-Mann-Schule eine zusätzliche erste Klasse einrichten. Nur die Papageno-Schule bekam wegen 52 zusätzlicher Schüler mobile Container. Die Provisorien sind für drei Jahre gedacht.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.