Nie mit Kaffee einnehmen

Nach der Einnahme von Schilddrüsenhormon sollten Patienten sich eine halbe Stunde Zeit bis zum Kaffeetrinken lassen. Die Medikamente werden immer auf nüchternen Magen und am besten nur mit Wasser geschluckt, sagt Wolfgang Wesiack vom Berufsverband Deutscher Internisten. In Kombination mit Kaffee könne es sein, dass sie nicht richtig in die Blutbahn gelangen und daher dann nicht ihre Wirkung entfalten.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.