Jugendamt wieder dicht

Mitte. Die Sozialarbeiter der für den Kinderschutz zuständigen Regionalen Sozialen Dienste (RSD) im Jugendamt in den vier RSD-Regionen Zentrum, Moabit, Gesundbrunnen und Wedding sind vom 16. bis zum 28. Juni nicht erreichbar. Wie Jugendstadträtin Sandra Obermeyer (für Die Linke) sagt, müssten die Mitarbeiter wie bereits im März und April für die neue Software geschult und eingearbeitet werden. Das Jugendamt Mitte sei einer von drei Bezirken, in denen die neue Jugendamtssoftware vor der berlinweiten Einführung in der praktischen Arbeit umfangreich getestet wird, so Obermeyer. Es werden in der Schließzeit vorrangig die akuten Kinderschutzfälle bearbeitet. Für Notfälle ist die bezirkliche Kinderschutz-Hotline des Jugendamtes wie bisher unter  90 18 25 55 55 von 8 bis 18 Uhr erreichbar. Insgesamt kümmern sich im Bezirk rund 85 Sozialarbeiter um Problemfamilien. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.