Grüne Woche lockt wieder Tausende Besucher

Besucher können auf der Grünen Woche Produkte aus alles Welt entdecken. (Foto: Messe Berlin GmbH)

Charlottenburg. Die Internationale Grüne Woche Berlin bietet vom 17. bis 26. Januar in 26 Hallenkomplexen eine einzigartige Erlebniswelt unterm Funkturm. Rund 100.000 Nahrungs- und Genussmittel aus aller Welt sowie mehrere tausend Haus- und Heimtiere, mehr als 35.000 Blüten und 20 Showbühnen sind nur einige der beeindruckenden Zahlen der weltgrößten Ausstellung für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau.

Für die Grüne Woche ist die Hallenstruktur weiter optimiert worden. Erstmals konzentriert die Messe Berlin die tierischen Ausstellungsbereiche. Die "Erlebniswelt Heimtiere" zieht in Halle 26b und befindet sich nun in direkter Nachbarschaft zum Freizeitbereich Jagen & Angeln in Halle 26a, zur großen Tierhalle 25 mit allen Nutztierrassen sowie zum ErlebnisBauernhof in Halle 3.2. Diese Hallenkonzeption kommt vor allem Familien entgegen, für die die Ausstellungen mit Tieren beliebte Anziehungspunkte darstellen. Neu: Halle 1.2a lockt in diesem Jahr mit Ausstellern der internationalen Ernährungswirtschaft. Die BioHalle präsentiert sich jetzt in Halle 1.2b. Die deutsche Lebensmittelwirtschaft lädt in die Halle 4.2 zum "Dialog Lebensmittel". Erstmals gibt es eine eigene Halle für die asiatische Ernährungswirtschaft (Halle 6.2a). Das Partnerland Estland stellt sich auf deutlich erweiterter Fläche in Halle 8.2 vor.

Zur besseren Orientierung: Die landwirtschaftlich geprägten Ausstellungsbereiche befinden sich im südlichen Teil des Messegeländes, die Straße der deutschen Bundesländer führt durch den westlichen Hallenzug rund um den Sommergarten, die internationale Ernährungswirtschaft konzentriert sich hauptsächlich auf den östlichen Hallenzug des Ausstellungsareals.

Geöffnet hat die Internationale Grüne Woche vom 17. bis 26. Januar jeweils von 10 bis 18 Uhr; verlängerte Öffnungszeiten gibt es am Sonnabend, 18. und 25. Januar, sowie am Freitag, 24. Januar, jeweils 10 bis 20 Uhr. Der Eintritt kostet 13, ermäßigt neun Euro. Weitere Informationen finden sich auf www.gruenewoche.de.

Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.