Lebensmittel für die Tafel

Berlin. Zwölf Tonnen Lebensmittel kamen bei der zweiwöchigen Sammelaktion "Eins mehr!" zugunsten der Berliner Tafel zusammen. Kunden konnten in teilnehmenden Supermärkten ein zusätzliches Produkt kaufen und spenden. Haltbare Nahrungsmittel wie Nudeln, Konserven und zahlreiche Leckereien füllten knapp 800 Kisten. Die Spenden werden über die 45 Ausgabestellen von "Laib und Seele" an Bedürftige weitergegeben. Dort werden monatlich 48.000 Menschen unterstützt.
Simon Grothe / SG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.