Nikolaus-Verlaufsausstellung in neuer Galerie

Mitte. Mit der Ausstellung "Stippvisite" laden 22 Künstler vom Kunstprojekt "C & K unterwegs" zu einer Nikolaus-Verkaufsausstellung in die neuen Galerieräume in der Joachimstraße 17.

Seit knapp zwei Jahren organisieren Christiane Bühling-Schultz und Karin Rase Ausstellungen. Jetzt präsentiert sich das Projekt, das die Gründer nach ihren Vornamen genannt haben, erstmals in der neuen Galerie in der Joachimstraße 17 Ecke Auguststraße, die nach einem Umbau im Frühjahr eröffnen wird. "Alle Künstler, mit denen wir bisher unterwegs waren, präsentieren Kunst im Stiefelformat zu nikolausfreundlichen Preisen", sagt Christiane Bühling-Schultz. Sonja Alhäuser zum Beispiel hat extra kleine Marzipan-Objekte gestaltet. Bei der Nikolausausstellung kann man Originale ab 150 Euro kaufen.

Das Projekt teilt sich die neuen Galerieräume zukünftig mit der Kunststiftung K52. Es wird auch weiterhin spezielle Ausstellungsprojekte an ausgewählten Orten geben. Die Ausstellung "Stippvisite" wird am 6. Dezember um 18 Uhr eröffnet. Wer noch ein Weihnachtsgeschenk sucht: Die Galerie hat auch am 7. Dezember von 12 bis 18 Uhr geöffnet.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.