KinderHelden im Science Center

Berlin: Ottobock Science Center Berlin | Mitte. Im Ottobock Science Center Berlin, der Hauptstadtrepräsentanz des Medizintechnikunternehmens Ottobock in der Ebertstraße 15a, hat die neue Sonderausstellung KinderHelden eröffnet. Darin geht es um die Geschichten von vier kleinen Helden und ihrem Umfeld. Gezeigt werden unterschiedlichste Hilfsmittel, die den Kindern helfen, ihre Einschränkungen so weit wie möglich auszugleichen und ihre körperliche Entwicklung bestmöglich fördern. Die KinderHelden zeichneten sich durch Mut, Superkräfte und eine Mission aus, heißt es in dem Ausstellungstext: „Der Mut der Eltern, die an ihre Kinder glauben. Die Superkräfte der Kinder, die Grenzen überschreiten. Die Mission von Ärzten, Therapeuten und Orthopädietechnikern, die das Ziel nie aus den Augen verlieren“. Die Sonderausstellung kann wie die Dauerausstellung im Ottobock Science Center von Donnerstag bis Montag jeweils von 10 bis 18 Uhr besucht werden. Sie ist bis 31. Dezember aufgebaut. Der Eintritt ist frei. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.