Alles zum Thema Potsdamer Platz

Beiträge zum Thema Potsdamer Platz

Wirtschaft
Die weiße Budenwelt auf dem Gendarmenmarkt.

Weihnachten ohne „Wilde Maus“
Mitte ist trotz Wegfall des Rummelplatzes Weihnachtsmarkt-Hotspot

Den ältesten Weihnachtsmarkt zwischen Alexander- und Dircksenstraße direkt hinterm Alexa-Einkaufszentrum gibt es in diesem Jahr nicht mehr. Das Areal zwischen Alexanderplatz und Jannowitzbrücke ist Baustelle. Adrenalin-Junkies haben in diesem Jahr ein Problem. Die Achterbahn „Wilde Maus“ und all die Hightech-Schleudern hinterm Alexa heulen nicht mehr. Wegen Bauarbeiten fällt der Weihnachtsrummel „Wintertraum am Alexa“ aus. Die Flächen für Hammerkonstruktionen wie Freifallturm oder...

  • Mitte
  • 24.11.18
  • 264× gelesen
  •  1
Verkehr

Baubeginn in etwa fünf Jahren
Mühlendammbrücke kommt weg

Die Senatsverkehrsverwaltung will neben der maroden Elsenbrücke die baugleiche Mühlendammbrücke in Mitte abreißen und durch einen Neubau ersetzen. Wenn auf einer der wichtigsten Spreeüberquerungen schon Verkehrschaos herrscht, rollt auf dem achtspurigen Mühlendamm noch der Verkehr. Die marode Elsenbrücke zwischen Treptow und Friedrichshain soll ab 2020 abgebrochen und in zwei Etappen bis 2028 neugebaut werden. In fünf bis sechs Jahren wird es dann auch im Zentrum eng. Wie Verkehrssenatorin...

  • Mitte
  • 21.11.18
  • 25× gelesen
Verkehr

Tiefgarage für Fahrräder

Tiergarten. Am Potsdamer Platz ist eine Fahrrad-Tiefgarage mit mehr als 300 Stellplätzen entstanden. Über die Hälfte der Plätze sind öffentlich, kostenlos zu nutzen und rund um die Uhr zugänglich. Über Fahrstühle erreicht man direkt das Foyer der Büroimmobilie Eichhornstraße 3. Die Zufahrt zur Tiefgarage erfolgt über die Schellingstraße. KEN

  • Tiergarten
  • 07.11.18
  • 17× gelesen
Politik

Soros-Stiftung zieht nach Berlin

Tiergarten. Nach Anfeindungen durch die ungarische Regierung von Ministerpräsident Viktor Orbán hat die Stiftung des ungarisch-amerikanischen Finanzinvestors jüdischer Herkunft, George Soros, ihre Niederlassung von Budapest nach Berlin verlegt. „Open Society Foundations“ mit 80 Mitarbeitern hat vorübergehend Räume am Potsdamer Platz bezogen. Es wird ein ständiger Sitz für die insgesamt 150 Mitarbeiter in der Bundeshauptstadt gesucht. Soros' Stiftung unterstützt weltweit Bürgerprojekte und...

  • Tiergarten
  • 14.10.18
  • 99× gelesen
Kultur
Marienkirche und Fernsehturm im Lichterglanz.
7 Bilder

Gleich zwei Lichtfestivals in Berlin
Jetzt leuchtet fast die ganze Stadt

Noch bis zum 14. Oktober wetteifern gleich zwei Lichtspektakel um die Gunst von Berlinern und Touristen. "Festival of Lights" und "Berlin leuchtet" heißen die Konkurrenzveranstaltungen, die die Nacht etwas bunter und heller machen. Fernsehturm, Oberbaumbrücke, Brandenburger Tor, Gendarmenmarkt und Nikolaiviertel werden angestrahlt oder dienen als Projektionsfläche für 3-D-Animationen. Am Bebelplatz kann man sich gleich in alle Richtungen drehen. Staatsoper, Hedwigs-Kirche, Hotel de Rome,...

  • Mitte
  • 08.10.18
  • 956× gelesen
Blaulicht
An Orten, an denen ein solcher Aufkleber klebt, sollte man besonders aufmerksam sein.

Vorsicht Taschendiebe!
Netzwerk Prävention gibt wichtige Tipps

Großereignisse wie die zu Ende gegangene Fußball-Weltmeisterschaft erzeugen dort, wo sie stattfinden, sowie in Bahnhöfen, Bussen und Bahnen immer ein Gedränge. Das lockt auch Taschendiebe an. BVG, Deutsche Bahn, S-Bahn, Bundespolizei und die Berliner Polizei, die im Netzwerk „Prävention im öffentlichen Personennahverkehr“ zusammengeschlossen sind, informieren, wie man sich schützen kann oder was man tun muss, wenn man Zeuge einer Straftat wird. Immer wieder gelingt es Taschendieben, mit...

  • Tiergarten
  • 20.07.18
  • 79× gelesen
Politik

Nachbarschaft auf Demo

Friedenau. Rund 13 500 Menschen zogen am 14. April vom Potsdamer Platz durch Schöneberg nach Kreuzberg, um gegen steigende Mieten und Verdrängung zu protestieren. 254 Organisationen und Initiativen hatten zu der wohnungspolitischen Demonstration aufgerufen. Rund 400 Polizeibeamte waren im Einsatz. Unter den Teilnehmern war auch die Friedenauer Nachbarschaftsinitiative Leerstandhaus. „Eine kleine, aber schlagkräftige Gruppe“, so deren Sprecherin Ingrid Schipper. Nach der Demonstration hoffe man...

  • Friedenau
  • 23.04.18
  • 37× gelesen
Verkehr
Die Leipziger Straße wird von der Markgrafenstraße bis Potsdamer Platz zur Tempo-30-Zone.

Langsam fahren für saubere Luft: Leipziger Straße wird zur Tempo-30-Zone

Auf der Leipziger Straße startet am 9. April ein mehrmonatiger Testversuch, inwieweit Tempo 30 die Abgasbelastung insbesondere von Dieselfahrzeugen reduziert. Im Sommer und Herbst kommen vier weitere Hauptverkehrsadern dazu.Langsam fahren ohne ständiges Stop-and-go: Das soll den Ausstoß von giftigen Stickoxiden reduzieren. Verkehrs- und Umweltsenatorin Regine Günther (parteilos/für die Grünen) lässt in den kommenden Monaten auf der Leipziger Straße ermitteln, inwieweit die Luftqualität durch...

  • Mitte
  • 05.04.18
  • 445× gelesen
  •  2
Wirtschaft
Sie sind wieder auf Sendung: Thomas Klug und Tatjana Ohm von WELT TV.

WELT sendet wieder: Panne bei Newssender!

BERLIN - Der Nachrichtensender WELT konnte seit Dienstag keine Nachrichten produzieren. Schuld war eine schwere technische Panne. Nun gibt es Entwarnung! Gestern lief den kompletten Tag bei WELT (früher N24) ein Notprogramm. Der Newssender aus Berlin hatte mit einem schwerwiegenden Problem zu kämpfen. Über den gesamten Dienstag wurden deshalb Dokus und ein Notprogramm gesendet. Betroffen waren auch die News von ProSieben, Sat.1 und Kabel ein, die WELT ebenfalls produziert.  Seit 7 Uhr gibt's...

  • Friedrichshain
  • 31.01.18
  • 573× gelesen
Wirtschaft
Das WELT-Studio mit einem neuen Moderationstisch - hier mit den Journalisten Tatjana Ohm und Thomas Klug. Der Berliner Nachrichtensender ändert ab heute seinen Namen von bisher N24 in WELT. Der Sender sitzt am Potsdamer Platz.

N24 wird WELT: Neuer Name für Berliner Newssender!

BERLIN - Nach einem großen Umbau, ändert ab heute der Berliner Nachrichtensender N24 sein Name in WELT. Über ein Jahr lang arbeitete man dafür die Nächte im Studio am Potsdamer Platz durch.  Wenn Sie heute zu den Nachrichtensendern zappen, nicht wundern. Bei N24 steht nun seit heute Morgen WELT. Ob der Name bei den Zuschauern in den Köpfen bleibt, abwarten. Denn der Ableger N24doku behält zunächst seinen Namen. "Bevor N24 am Donnerstag, dem 18. Januar seinen Namen in WELT ändert, wurde am...

  • Friedrichshain
  • 18.01.18
  • 2.197× gelesen
Ausflugstipps
„Gläserne Welten“ im Potsdam Museum: Diese Apothekerflaschen stammen aus dem 17. Jahrhundert.
4 Bilder

Pracht aus Rubin und Kobalt: Das Potsdam Museum zeigt „Gläserne Welten“

Auch Literaturfans kommen hier ins Schwärmen. Zum Beispiel angesichts der Kugelflasche von 1688 aus der Neuruppiner Löwenapotheke der Eltern Theodor Fontanes. Das kostbare Stück ist eins von insgesamt 110 Exponaten, die in der Sonderausstellung „Gläserne Welten – Potsdamer Glasmacher schneiden Geschichte“ im Potsdam Museum zu sehen sind. Die Schau eröffnet einzigartige Einblicke in die interessante Geschichte der brandenburgisch-preußischen Glasproduktion. Denn was heute zumeist...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.11.17
  • 467× gelesen
Wirtschaft

Sony-Center wird erneut verkauft

Tiergarten. Das Sony-Center am Potsdamer Platz wird erneut verkauft. Dabei verdoppelt sich der Kaufpreis nahezu. Der kanadische Pensionsfonds „Oxford Properties“ der Provinz Ontario und die New Yorker Investmentgesellschaft „Madison International Realty“ übernehmen den Büro- und Unterhaltungskomplex mit seiner markanten Glasdachkonstruktion für rund 1,1 Milliarden Euro. Das Center auf dem früheren Todesstreifen der Berliner Mauer war erst vor sieben Jahren an einen koreanischen Pensionsfonds...

  • Tiergarten
  • 05.10.17
  • 11× gelesen
Wirtschaft

KinderHelden im Science Center

Mitte. Im Ottobock Science Center Berlin, der Hauptstadtrepräsentanz des Medizintechnikunternehmens Ottobock in der Ebertstraße 15a, hat die neue Sonderausstellung KinderHelden eröffnet. Darin geht es um die Geschichten von vier kleinen Helden und ihrem Umfeld. Gezeigt werden unterschiedlichste Hilfsmittel, die den Kindern helfen, ihre Einschränkungen so weit wie möglich auszugleichen und ihre körperliche Entwicklung bestmöglich fördern. Die KinderHelden zeichneten sich durch Mut, Superkräfte...

  • Mitte
  • 06.08.17
  • 134× gelesen
Kultur
"Glück in Berlin" Sandra Kirsten
15 Bilder

Geheime Kunstausstellung im Hinterhof am Potsdamer Platz....

Dort wo einst die Mauer Berlin trennte sind moderne Wohnungen und Bürogebäude entstanden. 28 Jahre nach dem Mauerfall kann man die Geschichte an Häuserwänden ablesen...so wie früher die Urmenschen Bilder und Schriftzeichen in Höhlen stanzten, malen heute Graffiti Sprüher das Leben an die Wand. Vielleicht für unsere Enkel und Urenkel. Ein Stück Geschichte ganz anders in Berlin erlebbar – nicht an der Eastside Galerie – sondern im modernen Hinterhof in der Köthener Straße, mitten am Potsdamer...

  • Tiergarten
  • 02.07.17
  • 100× gelesen
Wirtschaft

Brand im Umspannwerk Mitte: Hochspannungskabel werden erneuert

Tiergarten. Bei einem Brand im Umspannwerk Mitte in der Nähe der Potsdamer Straße am 26. April ist es zu erheblichen Schäden gekommen. Wegen eines Feuers in einem Kabelkeller war in etwa 95 000 Haushalten in Charlottenburg-Wilmersdorf und Tempelhof-Schöneberg für fast 20 Minuten der Strom ausgefallen. Nach 20 Minuten hatte die Stromnetz Berlin GmbH, ein Unternehmen des Energiekonzerns Vattenfall, um 13.24 Uhr wieder alle betroffenen Haushalte am Netz. Nachdem die Feuerwehr den Brand im...

  • Tiergarten
  • 27.04.17
  • 326× gelesen
Verkehr
Berlins erste Ampelanlage
2 Bilder

Berlins erste Ampelanlage

Der Potsdamer Platz in Berlin galt in den zwanziger Jahren als der verkehrsreichste Platz in Europa. Ein Schutzmann auf einem Hochstand versuchte das Verkehrschaos von zigtausend Autos, Straßenbahnen, Buslinien und 100.000 Fußgängern zu bändigen und nutzte dafür schon mal eine Posaune, um sich Gehör zu verschaffen. Mit der Posaune den Verkehr geregelt Der „Posaunenengel“, wie ihn die Berliner liebevoll nannten, wurde dann 1924 von einer acht Meter hohen fünfeckigen Anlage abgelöst. Berlin...

  • Lichtenrade
  • 12.04.17
  • 43× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Auf Expansionskurs

Tiergarten. Das Berliner Büro des US-amerikanischen Gewerbeimmobilien-Beratungsunternehmens Cushman & Wakefield am Potsdamer Platz hat die Zahl seiner Mitarbeiter auf 75 erhöht. 2016 hatte Cushman & Wakefield Berlin rund 93 000 Quadrameter im Vermietungsportfolio. Damit gehört das Büro zu den führenden Immobilienberatern in Berlin. Das 1917 in New York gegründete Unternehmen ist mehrheitlich im Besitz einer Investorengruppe. Der Jahresumsatz beträgt rund drei Milliarden US-Dollar. KEN

  • Tiergarten
  • 02.04.17
  • 12× gelesen
Wirtschaft
Die weiße Budenwelt des "WeihnachtsZaubers" auf dem Gedarmenmarkt ist Berlins Nobelvariante eines Weihnachtsmarktes.
2 Bilder

Almhütten und Rummellärm: Mitte ist wieder ein einziger Weihnachtsmarkt

Mitte. Rummel, Romantik und Rodelspaß: Berlin ist wieder unangefochtene Weihnachtsmarkthauptstadt. In Mitte wabern Glühweinschwaden an 19 Orten durch die Luft. Der größte Weihnachtsbaum, die atemberaubendsten Adrenalinmaschinen, Berlins zentralster Weihnachtsmarkt: Wie in jedem Jahr betonen die Betreiber im Wettbewerb mit der Budenkonkurrenz ihre Superlative. Erstmals soll auch auf dem Dorothea-Schlegel-Platz am S-Bahnhof Friedrichstraße das Weihnachtsgeschäft brummen. Betreiber Hans Josef...

  • Mitte
  • 13.11.16
  • 438× gelesen
Kultur
Kennedy
5 Bilder

Berlin, Du bist so wunderbar

Shoppen. Ein Wort, das Frauenherzen höher schlagen lässt. Nur ging es dieses Mal um mich, einen Mann. Also los, die Lieblingskollegin eingesackt und ab dafür. Die Mall of Berlin sollte es sein. Bin noch nie dagewesen. Premiere also. Ich will keine Werbung machen, kriege auch kein Geld dafür, doch es ist angenehm dort. Preiswerte Läden neben teureren Läden und Sitzgelegenheiten gibt’s en gros. Schnäppchentipp: bei Butter Lindner gibt’s ein Glas Weißwein für 3 Euro. Abends auf die Straße....

  • Lichtenberg
  • 24.10.16
  • 83× gelesen
  •  5
Kultur
Potsdamer Platz, Birgit Heppner
9 Bilder

Kiezrundgang bei Nacht mit spektakulärem Lichterfestival

Wer als Berliner letzte Woche mal einen Abendspaziergang in Mitte gemacht hat, der konnte was erleben... Die Stadt war voll und leuchtete in Regenbogenfarben. „Licht verbindet!“ so das Motto der kreativen Künstler in Berlin, die damit Menschen, Kulturen, Religionen, Städte und Länder verbinden möchten. Eine facettenreiche Lichtinstallation – die es so noch nie gab! Wir steigen am Potsdamer Platz aus und erblicken leuchtende Figuren. Gebogene illuminierte Drähte oder geformte...

  • Mitte
  • 16.10.16
  • 119× gelesen
  •  1
Kultur

Premiere auf dem Potsdamer Platz

Tiergarten. Noch bis zum 26. Juni präsentieren sich auf dem Potsdamer Platz zehn Winzer und Weinerzeuger aus deutschen Weinregionen. Zum ersten Mal veranstaltet Joseph Nieke, in Berlin für seinen „Nostalgischen Weihnachtsmarkt“ am Opernpalais bekannt, die „Weinwoche“ zwischen Bahntower, Sony Center, Kollhoff-Tower und Beisheim Center. In einem stilvoll hergerichteten „Weindorf“ können Besucher Weine, Sekte und Säfte aus den Regionen Nahe, Mosel, Rheingau, Rheinhessen, Württemberg und Ahr...

  • Tiergarten
  • 17.06.16
  • 33× gelesen
Wirtschaft

Einkauf ohne Autoverkehr: Mitte plant neue Fußgängerzone

Berlin. Anders als viele andere Städte hat Berlin eher wenige Fußgängerzonen. Am Potsdamer Platz soll nun eine neue entstehen. Aus Sicht des Handels ist das keine gute Idee. Ob Hamburg, München oder Köln – überall locken Fußgängerzonen die Menschen zum Einkaufen, Schlendern oder Kaffeetrinken unter freiem Himmel – ohne lästigen Autoverkehr. Berlins Einkaufsstraßen können beim autofreien Bummeln nicht mithalten. Es gibt in der Innenstadt kaum Fußgängerzonen. Die Wilmersdorfer Straße in...

  • Charlottenburg
  • 03.05.16
  • 148× gelesen
Kultur

Neue Ausstellung zeichnet den Mythos Potsdamer Platz nach

Tiergarten. Eine neue Erlebnisausstellung will dem „Mythos Potsdamer Platz“ näher kommen. In den Potsdamer Platz Arkaden ist eine neue Schau eröffnet worden. Deren Macher, die „beier + wellach projekte“, haben sie eigens für den Potsdamer Platz entwickelt. Das Centermanagement spricht deshalb auch von einer „Weltpremiere“. Mit aufwendiger Multimedia-Technik wie großformatigen Fotos, Linsenrasterbildern („Wackelbildern“), Touchscreens, lebensgroßen Kulissen und dreidimensionalen Stadtmodellen,...

  • Tiergarten
  • 03.05.16
  • 42× gelesen
Bauen

Stein des Anstoßes

Tiergarten. Aus „bautechnischen Gründen“ hatte das Straßen- und Grünflächenamt die Genehmigung zur Verlegung eines QR-Code-Pflastersteins zum Projekt „Zeitreise mit dem Smartphone am Potsdamer Platz“ versagt. Der Stein soll nicht rutsch- und bruchfest sein. Der Initiator, der Jungunternehmer Daniel Girl, wollte den besonderen Pflasterstein im öffentlichen Straßenland verlegen. Gegen den ablehnenden Bescheid legte er Widerspruch bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt ein....

  • Tiergarten
  • 25.03.16
  • 13× gelesen
  • 1
  • 2