Wer entscheidet über Ihr Leben? Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht - kostenloser Vortrag

Vortrag von Volker Loeschner "Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht"

Moabit. Manchmal geht es um Sekunden. Ein Unfall und sie sind nicht mehr ansprechbar. Wer entscheidet dann über ihr Leben? Der Arzt? Ihr Partner? Ein Betreuer?

Auf der sicheren Seite

Nur mit einer Patientenverfügung sind sie auf der sicheren Seite. Sie können ihre Wünsche verfassen und einen Bevollmächtigten bestimmen.
Aber viele Fragen bleiben offen: Wie schreibe ich es richtig, gibt es Vorschriften? Was kann ich verfügen? In welchen Fällen wird das Dokument benutzt? Wohin mit dem Dokument?

Wer hilft mir die Dokumente zu verstehen?

Natürlich möchte man nichts falsch machen. Ein Fachanwalt für Medizinrecht ist der richtige Ansprechpartner.
Nachdem es immer wieder Fragen zu diesem Thema gab, hat das Stadtteilzentrum BürSte e.V. den Fachanwalt für Medizinrecht Volker Loeschner gebeten einen Vortrag zu halten.
Herr Loeschner war bei der Erarbeitung des Patientengesetzes für den Bundestag als Einzelsachverständiger tätig. Seine Kanzlei für Zahn- und Medizinrecht ist spezialisiert auf diesem Gebiet.

Kostenloser Vortrag zum Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Herr Loeschner wird in den Räumen des Stadtteilzentrum BürSte e.V. kostenlos zu diesem Thema informieren. Es ist auch ausreichend Zeit für Fragen. Zusätzlich erhalten sie die wichtigen Infos/Formulare/das Handout sogar kostenlos.

Muss ich mich anmelden?

Eine Anmeldung ist nicht nötig,

Wann?

Am Dienstag, den 30.Mai um 19 Uhr

Wo?

Im Stadtteilzentrum BürSte e.V.
Stephanstr.43
10559 Berlin
info@stephankiez.de
Einfach den Weg rechts neben Stephanstr.44 nach hinten gehen, auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Der Zugang ist ebenerdig.ME
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.